Martha Keil

Martha Keil studierte Geschichte und Judaistik in Wien und Berlin; Promotion 1998 über die jüdische Gemeinde Wiener Neustadt im Spätmittelalter. Direktorin des »Instituts für Geschichte der Juden in Österreich«. Forschungsschwerpunkte: Kultur- und Sozialgeschichte der Juden im Spätmittelalter. Autorin von »Geschichte der Juden in Österreich« (Wien 2006).

 

Bei Mandelbaum sind erschienen:

Von Baronen und Branntweinern

 

Menü