Bernd Hausberger

Bernd Hausberger studierte Geschichte und Hispanistik an der Universität Wien, war von 1993 bis 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter und wissenschaftlicher Assistent am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin und ist seit 2006 profesor-investigador am Colegio de ­México in Mexiko-Stadt. Er arbeitet u.a. zur Kolonialgeschichte Lateinamerikas.

 

Bei Mandelbaum sind erschienen:

Im Zeichen des Kreuzes

Globale Lebensläufe

Die Welt im 17. Jahrhundert

Die Welt im 18. Jahrhundert

Die Welt 1000-2000

Die Verknüpfung der Welt

 

Menü