Beatrix Müller-Kampel

Beatrix Müller-Kampel lehrt und forscht an der Universität Graz als Germanistin v.a. im Feld der Literatursoziologie und leitete u.a. eine Lehrveranstaltung zu »Literarische Gastlichkeit und Gastronomie«. Wolfgang Schmutz, als freier Kulturjournalist tätig, schrieb seine Diplomarbeit zum Thema »Essen und Trinken in der österreichischen Literatur« und publizierte zuletzt einen Beitrag für den Katalog der OÖ Landesaustellung 2009, unter dem Titel »Zu Tisch bei Thomas Bernhard«.

 

Bei Mandelbaum sind erschienen:

Jakob Wassermann

Williges Fleisch, schwaches Federvieh

 

Menü