Julia Kospach

Julia Kospach studierte Linguistik und Slawistik in Wien und Paris, arbeitete bis 2004 als Literaturredakteurin des Nachrichtenmagazins profil, anschließend als Mitarbeiterin André Hellers für dessen internationale Kunst- und Kulturprojekte. Seit 2006 schreibt sie als freie Journalistin und Autorin für in- und ausländische Medien über Literatur, Kulturgeschichte, Reisen, Natur und Garten. Zuletzt erschienen »Der grüne Daumen« (2007), »Augenweide« (2003, mit André Heller) und »Das Gartenspiel« (2004).

 

Bei Mandelbaum sind erschienen:

Letzte Dinge

 

Menü