Silvia Federici

Silvia Federici ist emeritierte Professorin für politische Philosophie und internationale Politik an der Hofstra University im Bundesstaat New York, ist seit vielen Jahren als politische Aktivistin tätig. Sie ist unter anderem Autorin von »Revolution at Point Zero« (2012) sowie Mitherausgeberin von »A Thousand Flowers: Social Struggles Against Structural Adjustment in African Universities« (2000).

 

Bei Mandelbaum sind erschienen:

Caliban und die Hexe - Frauen, der Körper und die ursprüngliche Akkumulation

Caliban und die Hexe - Frauen, der Körper und die ursprüngliche Akkumulation; übersetzt von Max Henninger

 

Menü