Lutz Holzinger

Lutz Holzinger: Der 1944 geborene Oberösterreicher war nach Tätigkeiten für ORF und »Neues Forum« 17 Jahre für die KPÖ-Tageszeitung »Volksstimme« tätig. 1971 gehörte er mit Autoren wie Gustav Ernst zu den Gründern des Arbeitskreises österreichischer Literaturproduzenten, der sich für realistische Literatur stark machte. Später arbeitete der promovierte Germanist als freier Journalist unter anderem für den »Augustin«

 

Bei Mandelbaum sind erschienen:

Schwarzbuch Raiffeisen -

 

Menü