Thomas Schmidinger

Thomas Schmidinger ist Politikwissenschafter sowie Kultur- und Sozialanthropologe. Er lehrt an der Universität Wien und an der Fachhochschule Vorarlberg und ist Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft zur Förderung der Kurdologie/Europäisches Zentrum für kurdische Studien. Seit 1999 bereiste er alle Teile Kurdistans, sowohl für verschiedene Feldforschungen als auch als Vorstandsmitglied der in Kurdistan aktiven Hilfsorganisation LeEZA (Liga für emanzipatorische Entwicklungszusammenarbeit).

 

Bei Mandelbaum sind erschienen:

Krieg und Revolution in Syrisch-Kurdistan - Analysen und Stimmen aus Rojava

Jihadismus - Ideologie, Prävention und Deradikalisierung

Rojava - deutsch/englisch/kurdisch/armenisch/arabisch/aramäisch

Jihadismus - Ideologie, Prävention und Deradikalisierung

Krieg und Revolution in Syrisch-Kurdistan - Analysen und Stimmen aus Rojava - Vierte, aktualisierte und erweiterte Auflage

»Die Welt hat uns vergessen« - Der Genozid des »Islamischen Staates« an den JesidInnen und die Folgen

 

Menü