Johannes Schulten

betreibt (gemeinsam mit Jörn Boewe) das Journalistenbüro work in progress. Er beschäftigt sich u. a. mit gewerkschaftlichen Kämpfen bei Amazon.

 

Bei Mandelbaum sind erschienen:

Globale Ungleichgewichte und soziale Transformationen

 

Menü