AutorInnen A




ARBEITSKREIS GEGEN DEN KäRNTNER KONSENS

 

Der »Arbeitskreis gegen den kärntner Konsens« setzt(e) sich kontinuierlich mit österreichischer Geschichts- und Gedenkpolitik, mit »Revisionismus« und Rechtsextremismus auseinander. Sie sind in verschiedenen Orten in- und außerhalb von Kärnten/Koroška zu Hause - lesen, recherchieren, ...

» DETAILS



ASAP ÖSTERREICH

 

Die Plattform ASAP will AkademikerInnen in aller Welt dabei unterstützen, ihr Wissen und ihre Ideen zur Armutsbekämpfung zusammen zu bringen und so gemeinsam gegen Armut aktiv zu werden. Konkrete Projekte, die international über ASAP bereits umgesetzt werden, sind auf der Website ...

» DETAILS



MARWAN ABADO

 

Marwan Abado wurde als Sohn einer christlich-palästinensischen Familie in einem Flüchtlingslager in Beirut (Libanon) geboren. 1985 flüchtet Abado aus dem Bürgerkriegsgebiet nach Österreich und setzt hier seine musikalische Ausbildung beim irakischen Oud-Meister Asim Chalabi fort. In Wien findet ...

» DETAILS



EMMA ADLER

 

Emma Adler (1858–1935) war eine sozialistische Intellektuelle, arbeitete für die »Gleichheit«, später für die »Arbeiter-Zeitung« als Übersetzerin und Journalistin. Außerdem redigierte sie die Jugendbeilage der »Arbeiterinnen-Zeitung«, gab Lesebücher für die Jugend heraus und übersetzte ...

» DETAILS



EVELYN ADUNKA

 

Evelyn Adunka ist Historikerin und Exilforscherin.

» DETAILS



MARGARETE AFFENZELLER

 

Margarete Affenzeller ist Kulturredakteurin der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Sie schreibt für »Theater der Zeit« und ist Mitglied der Nestroypreis-Jury.

» DETAILS



ILSE AICHINGER

 

Ilse Aichinger feierte am 1. November 2016 ihren 95. Geburtstag. Wenige Tage danach starb sie in Wien. Sie ist eine der bedeutendsten Autorinnen der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur.

» DETAILS



ARIF AKKILIç

 

Arif Akkiliç ist langjähriger Berater und Jugendbetreuer im Migrationsbereich, Initiator des Arbeitskreises Archiv der Migration.

» DETAILS



LUNA AL-MOUSLI

 

Luna Al-Mousli hat Grafik Design an der Universität für Angewandte Kunst Wien studiert. Sie war eine der ersten START-Stipendiat_innen und Vorsitzende des START-Alumni Vereins. 2015 erschien ihr Buch »Eine Träne. Ein Lächeln. Meine Geschichten aus Damaskus« bei ...

» DETAILS



BARIS ALAKUS

 

Baris Alakus (Projektleiter, Autor, Redaktion) wurde 1976 in Ispir/Türkei geboren, studierte Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität Wien mit dem Studienschwerpunkt Museologie und Ausstellungswesen.

» DETAILS



GABY ALDOR

 

Gaby Aldor ist Regisseurin, Choreografin, Dozentin, Schauspielerin und Kritikerin. Sie ist Co-Leiterin des Arab-Hebrew Theatre of Jaffa, das sie mitbegründete.

» DETAILS



PETER ALEXANDER

 

Peter Alexander ist Aktivist, Professor für Soziologie an der Universität Johannesburg, Inhaber des »South Africa Research Chair in Social Change«.

» DETAILS



HELGA AMESBERGER

 

Die Autorin hat als wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Institut für Konfliktforschung (Wien), unter anderem im »ZeitzeugInnen-Projekt Mauthausen« gearbeitet. Helga Amesberger hat zusammen mit Brigitte Halbmayr zahlreiche, auch sozialhistorische Forschungsprojekte durchgeführt. Sie haben ...

» DETAILS



GABRIELE ANDERL

 

Gabriele Anderl, Dr. phil., ist Wissenschaftlerin und Autorin in Wien. Seit 2005 ist sie Mitglied der Kommission für Provenienzforschung. Sie ist freie Mitarbeiterin von Radio Ö1. Anderl veröffentlichte zahlreiche Publikationen zu zeithistorischen Themen (unter anderem zur NS-Vertreibungs- und ...

» DETAILS



NANA ANSARI

 

Nana Ansari stammt aus Georgien und lebt als Künstlerin in Wien. Sie betreibt ein georgisches Restaurant am Wiener Karmelitermarkt.

» DETAILS



HEINZ ARNBERGER

 

Heinz Arnberger promovierte am Historischen Institut der Universität Wien, war Mitarbeiter des »Niederösterreichischen Landesarchivs« in St.Pölten und dem »Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes« in Wien dienstzugeteilt. Seit 2009 ist er im Ruhestand. ...

» DETAILS



H.C. ARTMANN

 

H. C. Artmann (1921–2000) war ein österreichischer Lyriker, Schriftsteller und Übersetzer. Er wuchs in Wien auf. Sein größter Publikumserfolg war der Gedichtband »med ana schwoazzn dintn«. Artmann wurde mit vielen Preisen geehrt, so unter anderem mit dem »Georg-Büchner-Preis« und dem »Großen ...

» DETAILS



ASYLKOORDINATION

 

Die »asylkoordination österreich« setzt sich seit 1991 für die Rechte von Flüchtlingen und AsylwerberInnen in Österreich ein. 2001 initiierte die »asylkoordination österreich« zusammen mit UNICEF Österreich das Projekt »Connecting people«, ein Patenschaftsprojekt für unbegleitete minderjährige ...

» DETAILS



ILKER ATAç

 

Ilker Ataç ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am »Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien« (IMIS) an der Universität Osnabrück und arbeitet als Konsulent für das Wiener Institut für Internationalen Dialog und Zusammenarbeit (VIDC). Er hat in Wien Volkswirtschaftslehre und ...

» DETAILS



ATTAC

 

Attac ist eine internationale Bewegung, die sich für eine demokratische und sozial gerechte Gestaltung der globalen Wirtschaft einsetzt.

» DETAILS



KATRIN AUER

 

Katrin Auer ist Politikwissenschaftlerin und Historikerin.

» DETAILS



MARTIN AUER

 

Martin Auer wurde 1951 in Wien geboren. Er hat die Universität besucht und dort ein Jahr lang das Studium von Germanistik und Geschichte und dann ein weiteres Jahr das Dolmetsch-Studium geschwänzt. Stattdessen hat er Theater gespielt. War sieben Jahre lang Schauspieler, Dramaturg und Musiker am ...

» DETAILS