AutorInnen T




ARIE TALMI

 

Arie Talmi war Mitbegründer des neuen Haschomer Hazair in Wien 1949. Er studierte Musikwissenschaften und lebt seit 1952 im Kibbuz Dan.

» DETAILS



GáSPáR MIKLóS TAMáS

 

G. M. Tamás, geboren 1948 in Rumänien, Studium der Philosophie. Berufsverbot, 1978 Emigration nach Ungarn, Lehrtätigkeit an der Universität Budapest, 1980 auch dort Berufsverbot. Seit 1986 Lehrtätigkeiten in Harvard, MIT, Collège de France. 1989 Rehabilitation und Rückkehr nach Ungarn. 1991 bis ...

» DETAILS



ROLAND TAUBER

 

Roland Tauber, 1968 in Münster geboren, Verleger des Oktober Verlags, ersinnt und erprobt Kochrezepte unter anderem für die Krimi-Reihe »Mord und Nachschlag«.

» DETAILS



OTTO TAUSIG

 

Otto Tausig (1922-2011) in Wien geboren, war als 16-Jähriger gezwungen nach England zu emigrieren. Nach seiner Rückkehr studierte er von 1946 bis 1949 am Max- Reinhardt-Seminar, ab 1948 wirkte er als Schauspieler, Regisseur und Chefdramaturg am Neuen Theater in der »Scala« in Wien. Es folgten ...

» DETAILS



LADISLAV TAZKY

 

Ladislav Tazky, geboren 1924, gilt als Nestor der slowakischen Literatur. Er schrieb 30 Werke, darunter Romane, Novellen, Theaterstücke, Filmdrehbücher und Hörspiele. Er geriet während des Zweiten Weltkriegs wegen Desertion in deutsche Gefangenschaft. In der CSSR arbeitete er als Schriftsteller ...

» DETAILS



INA NDEYE FATOU THIAM

 

Ina N. F. Thiam ist Fotografin in Dakar, ihre fotografischen Themen sind vor allem Hip Hop, Frauen und Umwelt. Sie arbeitet außerdem als Archivarin für Hip Hop Kultur in der NGO »Afri culturban« und ist aktiv in der Musikszene als Managerin einer Frauen Rap ...

» DETAILS



HANS TIETZE

 

Hans Tietze ist 1880 in Prag geboren, Kunsthistoriker und Universitätsprofessor in Wien. 1938 Emigration in die USA, danach Professur an der Columbia University in New York, wo er 1954 starb. Sein Tätigkeitsfeld erstreckte sich von klassischer Kunstgeschichte über Kunstpolitik zugunsten der ...

» DETAILS



EVELINE TIETZE-TILLEY

 

Eveline Tietze studierte an der Hochschule für Angewandte Kunst in der Meisterklasse für Gestaltungslehre bei Prof. Tasquil. Von 1976 bis 1985 befasste sie sich vor allem mit der Herstellung von Siebdrucken, mit Buchbinde- und Objektdesign, mit der Organisation von Kunstmärkten, Grafik und fast ...

» DETAILS



HANS WERNER TOBLER

 

Hans Werner Tobler, emeritierter Professor für Geschichte an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich mit Schwerpunkt Neuere Geschichte Mexikos und Lateinamerikas und international vergleichende Geschichte.

» DETAILS



LISBETH N. TRALLORI

 

Lisbeth N. Trallori ist feministische Sozialwissenschafterin, Archivarin, Protagonistin, Kritikerin und Verteidigerin der Neuen Frauenbewegung/en.

» DETAILS



GEORG TRASKA

 

Georg Traska Georg Traska, geb. 1968 in Salzburg, aufgewachsen in Linz. Studium der Kunstgeschichte in Wien und Trier. Kuratiert Ausstellungen und Erinnerungsprojekte im öffentlichen Raum. Forschungsschwerpunkte: italienische Malerei und Literatur des Spätmittelalters, Bau- und Kulturerbe, ...

» DETAILS



BIRGIT TREMML-WERNER

 

Birgit Tremml-Werner ist derzeit als Research Fellow der Japanese Society for the Promotion of Science am Institute for Advanced Studies on Asia an der Universität Tokyo beschäftigt. Eberhard Crailsheim ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Emmy-Noether Forschergruppe »Text, Bild, Performanz: ...

» DETAILS



KATRIN TRIEBSWETTER

 

Katrin Triebswetter ist Leiterin von START-Wien und Bildungsprogrammkoordinatorin des Vereins START-Stipendien Österreich. Sie ist Soziologin, war Redakteurin bei »fiber. werkstoff für feminismus und popkultur« und ist aktiv in der ...

» DETAILS



AURéLIE TROUVé

 

Aurélie Trouvé ist Assistentin für Agrarökonomie bei Agrosup Dijon und Co-Präsidentin von Attac Frankreich.

» DETAILS



CLAUDIA TRUPP

 

Claudia Trupp, Mag.a, studierte Kultur- und Sozialanthropologie und Hispanistik in Wien und Santiago de Chile. Sie ist derzeit Dissertantin am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Wien. Forschungsaufenthalte in Chile und Brasilien. Alexander Trupp, Mag., studierte ...

» DETAILS



FRITZ TRüMPI

 

Fritz Trümpi studierte Allgemeine Geschichte, Philosophie und Musikwissenschaft in Zürich, Wien und Berlin und war Stipendiat des Schweizerischen Nationalfonds. Forscht als Musikhistoriker in Wien und ist Lecturer an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Schreibt regelmäßig für ...

» DETAILS