Käthe Kratz, Hubert Gaisbauer (Hg.)


Verlorene Nachbarschaft

Die Wiener Synagoge in der Neudeggergasse. Ein Mikrokosmos und seine Geschichte

Dass in den Wiener Bezirken Josefstadt und Neubau viele jüdische Bürger lebten, beträchtlich mehr als im Wiener Durchschnitt, ist heute schon fast vergessen. Es war ein bürgerliches, assimiliertes Judentum, Geschäftsleute, kleine Fabrikanten, Bankangestellte. Die Kinder besuchten Gymnasien der Bezirke. Aus Betroffenheit über den Verlust dieser Nachbarschaft entstand die Idee, sich auf die Suche nach den jüdischen Nachbar entstand die Idee, sich auf die Suche nach den jüdischen NachbarInnen von einst zu begeben und ihre Erinnerungen in Wort und Bildn
festzuhalten.
Ein liebevoll rekonstruierter Mikrokosmos jüdischen Lebens im Wien der Zwischenkriegszeit.

Käthe Kratz, Hubert Gaisbauer (Hg.)
Verlorene Nachbarschaft
Die Wiener Synagoge in der Neudeggergasse. Ein Mikrokosmos und seine Geschichte
21.00 €
303 Seiten
Format: 17x24
ISBN: 978385476-025-2
Erschienen: Juni 1999
vergriffen

 

Menü