FASCHINGEDER, Gerald / SIX, Clemens (Hg.)


Religion und Entwicklung

Wechselwirkungen in Staat und Gesellschaft

Die Diskussion über Kultur und Entwicklung floriert. Es scheint aber, als verberge sich hinter so mancher Kulturdebatte eigentlich eine Religionsdebatte. Doch Religion und Kultur sind nicht ident. Birgt Religion ein spezifisches Potenzial auch für Entwicklungsprozesse in sich? Oder entfaltet Religion eine Widerstandskraft gegen Entwicklung, etwa aus Tendenzen zum Konservatismus heraus? Es lohnt, nach besonderen Bedingungen zu fragen, unter denen dies sehr wohl der Fall ist. Die vorliegende Publikation nähert sich dieser Diskussion in fünf thematischen Bereichen interdisziplinär an. Der einleitende Teil widmet sich den theoretischen Aspekten des Begriffspaares Religion und Entwicklung. Darauffolgend wird die Bedeutung von Religion in der Entwicklungszusammenarbeit thematisiert und untersucht, inwieweit Religion bzw. Religiosität hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit überhaupt in die entwicklungstheoretische Debatte mit einbezogen werden muss. Drittens kommt die Rolle von Religion für Entwicklung als sozioökonomische Transformation zur Sprache. Der vierte Teil thematisiert mögliche Zusammenhänge zwischen Religion und nationalstaatlicher Entwicklung, und es wird der These nachgegangen, wonach Religion als Lehrgebäude, Moralkodex oder Gesetzessammlungen in einer direkten Wechselwirkung mit Staatsbildung bzw. Staatesentwicklung steht. Der abschließende fünfte Teil kreist um das Thema der internationalen Entwicklung. Welche Bedeutung misst die internationale Gemeinschaft dem Faktor Religion bei, um welchen Religionsbegriff handelt es sich dabei, und wie manifestiert sich diese Bedeutung?

 

Von Gerald Faschingeder sind im Mandelbaum Verlag auch lieferbar:

Globalisierung Ent-wickeln

 

Von Clemens Six sind im Mandelbaum Verlag auch lieferbar:

Hindi – Hindu – Hindustan

FASCHINGEDER, Gerald / SIX, Clemens (Hg.)
Religion und Entwicklung
Wechselwirkungen in Staat und Gesellschaft
15.80 €
280 Seiten
Format: 12x18
Halbleinen
ISBN: 978385476-207-2
Erschienen: Jänner 2007
vergriffen

 

Menü