Christine Diercks, Sabine Schlüter (Hg.)


psycho-analysieren

Sigmund Freud-Vorlesungen 2012

Grundlegendes zur Psychoanalyse: Die Sigmund-Freud-Vorlesungen haben es sich 2012 zur Aufgabe gemacht, in konzentrierter Form einen Überblick über die psychoanalytische Behandlungstechnik vorzustellen: Wie man psychoanalysiert, was dabei wirkt, welche Vorstellungen von Krankheit und vom psychoanalytischen Prozess damit einhergehen.
Einerseits soll in Erinnerung gerufen werden, worauf Freud bereits aufbauen konnte, was er daraus gemacht hat, wie er seine Methode weiterentwickelte, welche Aspekte seine SchülerInnen vertieften und welche Modifizierungen innerhalb des psychoanalytischen Paradigmas zu Schulenbildungen führten. Deren Charakteristika beschreiben die einzelnen Beiträge unter den Gesichtspunkten der klinischen Herangehensweise.
Andererseits werden diese Themen entlang aktueller Fragestellungen und Kernthemen wie Zuhören, Deuten, der Arbeit mit Übertragung und Gegenübertragung behandelt. Neben der klassischen Psychoanalyse werden auch Anwendungen der Psychoanalyse im Rahmen anderer Behandlungssettings vorgestellt und reflektiert.

 

Von Christine Diercks sind im Mandelbaum Verlag auch lieferbar:

Die großen Krankengeschichten

Die großen Kontroversen

»post Freud - post Klein«

Angst

Psycho-Sexualität

Triebschicksale

 

Von Sabine Schlüter sind im Mandelbaum Verlag auch lieferbar:

Die großen Krankengeschichten

Die großen Kontroversen

»post Freud - post Klein«

Angst

Psycho-Sexualität

Triebschicksale

Vom Unbewussten I-II

Vom Unbewussten III-IV

Lust. Verschlingen. Alles

Fremd. Im eigenen Haus

Alte und neue Identitäten

Christine Diercks, Sabine Schlüter (Hg.)
psycho-analysieren
Sigmund Freud-Vorlesungen 2012
24.90 €
304 Seiten
englische Broschur
ISBN: 978385476-418-2
Erschienen: Mai 2013
lieferbar

 

Menü