Michaela Feurstein-Prasser, Gerhard Milchram


Jüdisches Wien

Zu einem Wienbesuch gehören die Palais Eskeles und Epstein, das Haus Wittgenstein, die Kaffeehäuser, in denen sich die jüdischen KünstlerInnen, LiteratInnen und KomponistInnen getroffen haben oder Freuds Praxisräume in der Berggasse, wo die Psychoanalyse entstand.
Für alle BesucherInnen bietet dieser Stadtführer wichtige historische und praktische Hinweise über das jüdische Wien von gestern und heute sowie profunde kulturhistorische Informationen und schließlich die unsichtbare Geschichte und Geschichten, die sich hinter den sichtbaren Dingen verbergen.
Ein Serviceteil mit vielen Adressen bietet Informationen zum Wiener jüdischen Alltagsleben der Gegenwart. Der Klassiker erscheint nun, nach großem Erfolg, aktualisiert und ergänzt in 5. Auflage.

PRESSESTIMMEN

Ein in seiner Art singulärer Reiseführer abseits ausgetretener Touristenpfade
"Dieser Stadtführer aus der Reihe 'Mandelbaum-City-Guide' darf im Hinblick auf die überragende Rolle jüdischer Persönlichkeiten für die Geschichte Wiens besondere Aufmerksamkeit beanspruchen. ... Nach Stadtteilen gegliedert wird der Leser zu Bürgerhäusern, Palais, Synagogen und Friedhöfen, Mahnmalen und Museen, Cafés und Theatern sowie sozialen Einrichtungen geführt. Im Mittelpunkt stehen die mit ihnen verbundenen Menschen. ... Ein in seiner Art singulärer Reiseführer abseits ausgetretener Touristenpfade." In voller Länge können Sie diese Rezension von Peter Vodosek unter EKZ Bibliotheksservice 2016/24 nachlesen.


 

Von Gerhard Milchram sind im Mandelbaum Verlag auch lieferbar:

Heilige Gemeinde Neunkirchen

 

Von Michaela Feurstein-Prasser sind im Mandelbaum Verlag auch lieferbar:

Die ersten Europäer

The First Europeans

19.90 €
190 Seiten
Format: 13,5x20,5
englische Broschur
ISBN: 978385476-502-8
Erschienen: Februar 2016
lieferbar