Katrin Triebswetter, Luna Al-Mousli, Marie-Christine Gollner-Schmid


Wir sind hier

45 Jugendliche. 45 Geschichten. 45 Orte in Wien

Wir sind hier porträtiert junge Menschen an Orten, die für sie eine besondere Bedeutung haben. Und erzählt so auch die Geschichte einer Großstadt der Gegenwart.
Die Jugendlichen sind in Wien geboren oder erst seit einem Jahr hier. Sie wohnen in verschiedenen Bezirken, gehen auf verschiedene Schulen, sprechen unterschiedliche Sprachen, haben unterschiedlichste Interessen und Träume. Sie haben eines gemeinsam: Sie sind Wiener_innen und sie werden vom START-Stipendienprogramm für engagierte Schüler_innen mit Migrationsgeschichte auf ihrem Weg zum Schulabschluss gefördert.
»Wo kommst du her?«, fragt man - nicht: »Wo fühlst du dich wohl?«. Man fragt nicht nach der Gegenwart, man fragt nach der Vergangenheit. Nach einer Vergangenheit, auf die man keinen Einfluss hatte. Man fragt nicht, was man will. Man fragt nicht, wie man sich fühlt. Man fragt nicht nach der Person ...«
Der Text-/Bildband erzählt städtische Orte neu: anhand der Menschen, denen diese Orte viel bedeuten.

Das Buch enthält über 100 Abbildungen.

siehe auch die Website: http://www.wirsindhier.wien/


PRESSESTIMMEN

"Ich lebe in Wien und basta!" - so lautet der sprechende Titel, den Andrea Penz im NEWS Wien Magazin vom 18.Juni 2016 ihrer 4-seitigen Reportage voranstellt!


Franz Lettner rezensiert in der Zeitschrift Das Magazin für Kinder- und Jugendliteratur: "Durch die Gesprächsprotokolle (...) erfährt man viel von den Menschen, ihrem Leben, ihren Nöten, ihren Wünschen und Lebensplänen. Das ist beeindruckend. Man kann aber quasi an ihrer Hand auch durch die Stadt flanieren und sie neu sehen, durch die Augen von Menschen, für die es nicht selbstverständlich ist, hier zu sein. Beides kann für eine Haltungsänderung sorgen: In Bezug auf das Zusammenleben mit MigrantInnen und auf die Wahrnehmung der Stadt. Großartig."

"Gemeinsam mit der sehr ansprechenden und stringenten Gestaltung ergibt es ein Buch, das man immer wieder gerne zur Hand nimmt, nicht nur wenn man den oder die ein/e oder andere/n der Porträtierten persönlich kennt", schreibt die Zeitschrift Asyl Aktuell - Bildung für Flüchtlinge.

"Viel wichtiger ist es, was die Zukunft bringt!" sagt Sohela im Interview mit wien.at . Sie erzählt von ihrem Lieblingsort in Wien, der Seestadt Aspern! Sohela ist auch im Buch "Wir sind hier - 45 Jugendliche. 45 Geschichten. 45 Orte in Wien." portraitiert und sie wird im Rahmen der Präsentation am 3.März 2016 in der Hauptbücherei persönlich mehr davon erzählen.

Auch die Kronen Zeitung berichtet am 6.März 2016 über das Buch.

Katrin Triebswetter, Luna Al-Mousli, Marie-Christine Gollner-Schmid
Wir sind hier
45 Jugendliche. 45 Geschichten. 45 Orte in Wien
19.90 €
160 Seiten
Format: 17 x 24
schweizer Broschur
ISBN: 978385476-501-1
Erschienen: Jänner 2016
lieferbar