Kunst / Theater / Musik



Evelyn Adunka, Primavera Driessen Gruber, Simon Usaty (Hg.)
EXILFORSCHUNG: ÖSTERREICH

Leistungen, Defizite & Perspektiven

 

In diesem Band stellen mehr als vierzig WissenschaftlerInnen den aktuellen Stand der Exilforschung in Österreich auf Gebieten wie Literatur, Musik,
Politikwissenschaft oder Wissenschaftsgeschichte dar. Ein Augenmerk liegt dabei auf unterschiedlichen, interdisziplinären Blickwinkeln.
VertreterInnen ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Angela Dorrer
HANDSCAPES / CARTOGRAPHERS

24 Hefte mit farbigen Drucken in einer Leinenbox, dazu ein nummerierter handsignierter Pigmentdruck

 



Angela Dorrer (D/CAN) malt Karten in Handflächen von 24 namhaften KartografInnen und dokumentiert diese fotografisch. Das künstlerische Material sind Farben und die intime, reliefartige Struktur der Haut. Dorrer erkundet, misst und kartiert die Haut der KartografInnen, die in eigenen Worten die ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Waltraud M. Bayer
MOSCOW CONTEMPORARY

Museen zeitgenössischer Kunst im postsowjetischen Russland

 

In Russland steht die Institution Museum im Zentrum kulturpolitischer Umbrüche. Das Terrain für eine grundlegende strukturelle Modernisierung des Museums- und Ausstellungsbereichs wurde seit dem Millennium aufbereitet. Doch die jüngsten politischen Veränderungen bedrohen diese Erfolgsgeschichte. ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Ilse Aichinger, Anne Bennent, Otto Lechner, Peter Rosmanith
DIE GRößERE HOFFNUNG

Klangbuch mit 1 CDs

 

»Die größere Hoffnung besteht vor allem darin, dass das Leid von Millionen Menschen nicht vergeblich ist, dass es als mahnendes Vermächtnis wirkt.« Getragen von dieser Hoffnung verfasst Ilse Aichinger ihren ersten Roman, der im Jahr 1948 erscheint. »Einen Bericht über die Kriegszeit«, wollte sie ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Eveline Tietze-Tilley
LIEBE ARBEIT

Atelier Tietze-Tilley für Galerien und befreundete Künstler

 

Brandl, Damisch, Nitsch und Franz West sind neben vielen anderen renom­mierten Künstlerinnen und Künstlern in dem Buch vertreten, sowohl mit Ar­bei­ten der frühen 80er Jahre als auch mit aktuellen. Im Fokus von »LIEBE AR­BEIT« stehen KünstlerInnen und Ga­lerien, die mit dem Atelier Tietze-Tilley ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Siglinde Lang (Hg.)
AB IN DIE PROVINZ!

Rurale Kunst- und Kulturinitiativen als Stätten kultureller Mitbestimmung

 

Kunst- und Kulturinitiativen in Dörfern, Gemeinden und Kommunen leisten seit jeher nicht nur kulturelle Nahversorgung für ihre Bewohner*innen, sondern geben experimentellen Impulsen, partizipatorischen Formaten und zivilem Engagement Raum und notwendige (Infra-)Struktur.
Und dennoch: Trotz hoher ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Gernot Friedel, Herwig Zens
HERR SPECHT

oder die Legende von der Entstehung der Karnischen Alpen – Mit Illustrationen von Herwig Zens

 

Das ist die Geschichte eines alten Mannes in einem erstaunlichen Tal im Süden Kärntens, durch das mittlerweile auch der Fremdenverkehr fließt, ohne viel von den Besonderheiten dort mitzubekommen.
Dieser Mann ist ein scheinbar behinderter Kirchendiener in einem kleinen Kloster in »Maria Luggau«. ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Hermann Leopoldi, Erwin Steinhauer, klezmer reloaded extended
ICH BIN EIN DURCHSCHNITTS-WIENER

Klangbuch, gebunden mit 1 CD

 

Erwin Steinhauer gönnt sich und seinem Publikum immer wieder Sidesteps als Sänger, mit denen er seiner großen Liebe zur Musik nachgeht. Mit Klezmer Reloaded Extended widmet er sich nun Liedern von Hermann Leopoldi, dem jüdischen Wiener Volkssänger. »Ich bin ein Durchschnitts-Wiener« (ein Titel von ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Oskar Panizza, Wolfram Berger, Toni Burger, Mattheus Sinko
DAS LIEBESKONZIL

Klangbuch mit 1 CD. Eine Produktion des ORF

 

Es war der größte Literaturskandal des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Als Oskar Panizzas antikatholische Satire »Das Liebeskonzil« 1894 in einem Schweizer Kleinverlag erschien, war zunächst nicht abzusehen, dass das Werk jahrzehntelang die Gerichte beschäftigen würde. Trotz prominenter Fürsprecher ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Siglinde Lang (Hg.)
KUNST, KULTUR - UND UNTERNEHMERTUM?!

Aspekte, Widersprüche, Perspektiven - Eine österreichische Studie

 

Zahlreiche Kunstschaffende entwickeln aus einem künstlerischen, existenzsichernden und oft auch soziokulturellen Anliegen »ihr eigenes Ding«: Sie
veranstalten ein Festival, performen im virtuellen Raum oder machen sich mit der Gründung eines Musiklabels selbständig.
Solche Initiativen lassen ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Christine Lavant, Sophie Rois, Franz Hautzinger, Matthias Loibner, Peter Rosmanith
DAS WECHSELBäLGCHEN

Klangbuch mit 2 CDs

 

2015 jährt sich der Geburtstag von Christine Lavant zum hundertsten Mal. Ein Anlass, die Prosa der großen Lyrikerin neu zu entdecken. In der nun als Klangbuch erscheinenden Erzählung »Das Wechselbälgchen« spricht Sophie Rois diesen magischen Text. Ein Glücksfall, denn ihre raue, unverwechselbare ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Clemens Schülgen
DER JüDISCHE FRIEDHOF VON MIKULOV / ŽIDOVSKY HRBITOV V MIKULOVÉ

 

Über das Visualisieren von Geschichte
Ein lieber Freund machte ihn auf den jüdischen Friedhof in Nikolsburg/Mikulov aufmerksam. Die Ursprünglichkeit dieses lang nicht mehr genutzten Friedhofes berührte ihn so sehr, dass er die interessante Geschichte dieses für das Judentum so wichtigen Ortes ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



H.C. Artmann
SCHREIBE MIR, MEINE SELTSAME, SCHNELL

Briefe an Didi 1960–1970. Mit Illustrationen von Susanne Schmögner - herausgegeben von Didi Macher und Ulf Birbaumer

 

Ein poetisches Sehnsuchtsherbarium
1960 schrieb H.C. Artmann Sehnsuchtsbriefe, denen er oft analog datierte Liebesgedichte (später unter der Überschrift »auf meine klinge geschrieben« veröffentlicht) beilegte, aber auch aufmunternde, witzige Postkarten, adressiert an die junge, angehende Kärntner ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Friederike Mayröcker, Linde Waber
GLEICH MöCHTE ICH MICH AUF DEINEM BILD NIEDERLASSEN

Tageszeichnungen und Texte 1983–2014, herausgegeben von Christel und Matthias Fallenstein

 

Zum 90. Geburtstag von Friederike Mayröcker
Die Begegnung und künstlerische Zusammenarbeit mit Friederike Mayröcker hat in den »Tageszeichnungen« von Linde Waber - einer in ihrer Art einmaligen Sammlung von Skizzen, die über Jahrzehnte hinweg Tag für Tag sozusagen als Tagebuch der Künstlerin ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Bodo Hell, Friederike Mayröcker, Martin Leitner
LANDSCHAFT MIT VERSTOßUNG

Ein dreifaltiges Hörstück - Klangbuch mit 1 CD

 

Ausgangspunkt für Bodo Hells neues »dreifaltiges Hörstück« ist ein kleiner Text von Friederike ­Mayröcker, »Landschaft mit Verstoßung«. Ein Text, in dem die Dichterin und Doyenne der deutschsprachigen Poesie von Verlusten erzählt. Von Landschaften, die sie verstoßen, von Worten, die sich in Träumen ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Bernadette Mayrhofer, Fritz Trümpi
ORCHESTRIERTE VERTREIBUNG

Unerwünschte Wiener Philharmoniker. Verfolgung, Ermordung und Exil

 

29 Musiker der Wiener Philharmoniker wurden ab März 1938 verfolgt, ermordet oder vertrieben. »Herzstück« des Buches bilden 17 biographische Porträts betroffener Musiker. Diese Porträts erzählen von den schmerzhaften Erfahrungen der gewaltvollen Vertreibung aus dem Orchester und aus Wien, aber auch ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Karl Kraus, Erwin Steinhauer, Georg Graf, Pamelia Stickney, Joe Pinkl, Peter Rosmanith
DIE LETZTEN TAGE DER MENSCHHEIT

Klangbuch mit 2 CDs

 

Karl Kraus' heute berühmtestes Werk »Die letzten Tage der Menschheit« entstand als unmittelbare Reaktion auf den Ersten Weltkrieg.
Kraus schreibt im Vorwort: »... es ist Blut von ihrem Blute und der Inhalt ist von dem Inhalt der unwirklichen, undenkbaren, keinem wachen Sinn erreichbaren, keiner ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Graham Greene, Georg Haider, Norbert Gastell, Kriminalklangensemble
DER DRITTE MANN

Orson Welles` Schatten für Kriminalklangensemble, Klangbuch mit 1 CD

 

Spannende Handlung, knappe Sprache und eine beklemmend dichte Atmosphäre - das sind die Zutaten, die Graham Greenes Roman kennzeichnen.
International berühmt machte den Roman die Verfilmung. Greene wurde in den 50er Jahren aufgrund seiner illusionslosen Sachlichkeit neben Autoren wie Sartre und ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Isabel Allende, Julia Stemberger, Helmut Jasbar
APHRODITE – EINE FEIER DER SINNE

Klangbuch mit 1 CD

 

»Mich reuen die Schlankheitsdiäten, mich jammern die köstlichen Gerichte, die ich aus Eitelkeit zurückwies, und ebenso leid tut es mir um die Gelegenheiten der Liebe, die ich vorübergehen ließ ... Ich kann die Erotik nicht vom Essen trennen, und ich sehe auch keinen Grund, warum ich es tun ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Augusto Boal
HAMLET UND DER SOHN DES BäCKERS

Die Autobiografie, übersetzt von Birgit Fritz und Elvira M. Gross. Herausgegeben von Birgit Fritz

 

Augusto Boal - Erfinder der international anerkannten Methode des Forumtheaters und des Theaters der Unterdrückten. Auf seinen Reisen um die Welt war er unter anderem eine Inspiration für LehrerInnen, PsychotherapeutInnen, GefängnisinsassInnen, SchauspielerInnen und SozialpädagogInnen, aber immer ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Aylin Basaran, Julia B. Köhne, Klaudija Sabo (Hg.)
ZOOMING IN AND OUT

Produktionen des Politischen im neueren deutschsprachigen Dokumentarfilm

 

Wann, von wem und warum werden Dokumentarfilme mit dem Qualitätsmerkmal »politisch« betitelt? Wie sehen Visualisierungen des »Politischen« oder, umgekehrt, politisierte Filmbilder aus und wie werden sie generiert?
Der Sammelband widmet sich vielfältigen Herstellungsstrategien des »Politischen« in ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Heinz Rudolf Unger
DER SCHWEIGENDE SPRACHRAUM

Gedichte über Kunst und Künstler. 199 limitierte und vom Künstler handsignierte Exemplare. Prägedruck auf Surbalin in einem Karton. Gedruckt in Duoton schwarz/grau

 

Das Buch ist eine Sammlung lyrischer Dokumente, eine Auswahl von Kulturerzeugnissen, die in Jahrzehnten aus verschiedensten Anlässen entstanden sind, als Auftragswerke zu Katalogen, Programmheften, Jubiläumsfeiern, Vernissagen, als Reaktionen und Reflexionen auf kulturelle Ereignisse, als ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Julia Danielczyk (Hg.)
JOSEF MEINRAD

Der ideale Österreicher

 

2013 wäre der virtuose Volksschauspieler Josef Meinrad 100 Jahre alt geworden. Seine Interpretationen typischer Wiener Charaktere, wie Nestroys Weinberl, Raimunds Valentin oder Hofmannsthals Theodor sind bis heute legendär. Sprachlich wie darstellerisch brillant, zählte er zu den ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Bodo Hell, Linde Waber
IM FLUG DER TAGE

Limitierte Auflage – 199 nummerierte und von den KünstlerInnen handsignierte Exemplare in einem handbemalten Karton.

 

im Flug der Tage, der Wochen, Monate, Jahre und Jahrzehnte verlieren wir uns als Person, die »ich« zu sagen gewöhnt ist, immer wieder mal aus dem Blickfeld, aus dem Hörraum, Riechareal, Tastbereich, wir treten für Momente heraus aus dieser Schmeck­zone, die das Einverleiben des zu Kauenden zur ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Lisa Bolyos, Katharina Morawek (Hg.)
DIKTATORPUPPE ZERSTöRT, SCHADEN GERING

Kunst und Geschichtspolitik im Postnazismus

 

In der Berliner Filiale von Madame Tussauds sitzt ein Wachshitler. Genügt es, dieser »Diktatorpuppe« den Kopf abzureißen - wie 2008 geschehen - um zu einer geschichtspolitischen Kultur beizutragen, die sich den Nachwirkungen des Nationalsozialismus in den Weg stellt?
In »Diktatorpuppe zerstört, ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Gaby Aldor
WIE TANZT NUN EIN KAMEL?

Die Geschichte der Ornstein-Familie und die Erfindung des modernen israelischen Tanztheaters

 

Übersetzt von Liliane Meilinger.

Im Juni 1920, an einem heißen Sommertag, ging Jacques Ornstein, Bewunderer Theodor Herzls und vormals Offizier im 1.Weltkrieg, in Jaffa von Bord und schrieb seiner Familie: »Kommt, das ist das Paradies«.
So begann die Geschichte der drei Tänzerinnen, Margalit und ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



H.C. Artmann, Erwin Steinhauer, Georg Graf, Peter Rosmanith, Joe Pinkl
FLIEGER, GRüß MIR DIE SONNE

Klangbuch, gebunden mit 1 CD

 

Ein von Natur aus nicht gerade mit Vorzügen gesegneter Mann verwandelt sich mit Hilfe einer falschen Identität und unzähliger Prothesen in einen verwegenen Flieger und begibt sich auf Eroberungen. Doch glücklos wie er ist, kommt ihm einiges in die Quere und bald ist aller Lack ab. In Flieger, ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Christoph Lind, Georg Traska
HERMANN LEOPOLDI, HERSCH KOHN

Eine Biographie

 

Der Künstler Hermann Leopoldi war einer der begabtesten und meist gefeierten Komponisten, Pianisten, Sänger und - wie er sich selbst nannte - »Klavierhumoristen« des Wiener Liedes sowie des deutschsprachigen Schlagers der 1920er bis 1950er Jahre. Kurz vor dem endgültigen Durchbruch Anfang der ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Sanjoy Ganguly
FORUMTHEATER UND DEMOKRATIE IN INDIEN

herausgegeben und übersetzt von Birgit Fritz

 

Indische Theaterarbeit zwischen Marx und Vivekananda: Das Theater der Unterdrückten wurzelt im Lateinamerika der 1960er und 70er Jahre. Es hat nicht nur vergangene Diktaturen erfolgreich überlebt, sondern meistert nun auch den Sprung ins 21. Jahrhundert. Das friedensfördernde, demokratisierende ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Nizami, Anne Bennent, Otto Lechner
LEILA UND MADSCHNUN

Klangbuch mit 2 CDs

 

Leila und Madschnun ist eine alte mystische Liebesgeschichte, aufgeschrieben vom persischen Dichter Nizami im 12. Jahrhundert. Diese orientalische Geschichte spielt in der Welt der Beduinen und handelt von einer hohen Form der Liebe. Ein junger Mann weiht sich der Liebe zu einem jungen Mädchen, ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Jacques Offenbach, Karl Kraus, Wolfram Berger, Theocharis Feslikidis
DIE GROßHERZOGIN VON GEROLSTEIN

Klangbuch, gebunden mit 1 CD

 

Mit seiner vom Klavier begleiteten Lesung der großen Offenbach-Operette »Die Großherzogin von Gerolstein« hat Karl Kraus das Verständnis für die Tiefenschichten in der Tollheit Offenbachs geweckt und eine Welt blühenden Unsinns entdeckt. Wolfram Berger hat diese Welt in seiner virtuosen Version der ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Renald Deppe, Bodo Hell, Brigitta Höpler (Hg.)
LINDE TRöSTET SCHUBERT

Waber retrospektiv und Weggefährten

 

Das Buch zur Ausstellung im Leopold Museum. Anlässlich des 70. Geburtstags von Linde Waber findet im Wiener Leopold Museum eine Austellung über ihr Schaffen statt. Im Rahmen der Austellung, die von Februar bis Mai 2010 dauert, wird es ein vielfältiges Programm mit Musik, Konzerten und Lesungen ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Otto Tausig
KASPERL, KUMMERL, JUD

Eine Lebensgeschichte, aufgezeichnet von Inge Fasan

 

»Ich habe Glück gehabt in diesem Leben. Wie oft könnte ich schon tot sein! Hitler, Krieg und Herzinfarkt und immer bin ich noch da, 88 Jahre alt, und erzähle mein Leben.« Kasperl, Kummerl, Jud - die drei Leben des Otto Tausig: der Komödiant, der Theatergeschichte schrieb, der ehemalige Kommunist, ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Franz Kafka, Anne Bennent, Hans Neuenfels, Otto Lechner
DER GRUFTWäCHTER

Klangbuch, gebunden mit 1 CD

 

»Die Wachen sind in einer gemeinsamen Welt, von den Schlafenden ist jeder in seiner Eigenen.« HERAKLIT
Von beängstigenden Vorgängen in der Gruft berichtet der Wächter in Kafkas einzigem Drama. Seit dreißig Jahren bewacht ein Wächter die Gruft mit den Vorfahren des Fürsten. In seiner Sorge um die ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Barbara Eichinger, Frank Stern (Hg.)
FILM IM SOZIALISMUS - DIE DEFA

 

Es wird wahrscheinlich noch Jahrzehnte dauern, bis dieses Land sich tatsächlich als ein Land reflektieren kann. Zunächst bleibt noch ein wüstes Feld von Erinnerungen, das nun nach und nach in der internationalen Forschung entdeckt wird. Oft spiegeln sich Erinnerungen im Film, und so etablierte sich ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Christoph Ransmayr, Franz Hautzinger
DAMEN & HERREN UNTER WASSER

Klangbuch, gebunden mit 2 CDs

 

Ist es das Paradies, was uns erwartet? Ist es die Hölle? Christoph Ransmayr ist abgetaucht und besucht sieben Damen & Herren unter Wasser. Des einen Himmel ist des anderen Inferno. In einer seiner Spielfomen des Erzählens, die seit 1997 in loser Folge erscheinen, stellt Christoph Ransmayr die ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Gabriele C. Pfeiffer
KOMMT HERBEI! EINTRITT FREI

Das Dario Fo-Theater in den Arbeiterbezirken

 

»Wer also macht das nächste Theater dieser Art.? Es würde dringend gebraucht angesichts so vieler Flachheit ringsum, es wäre wieder höchste Zeit dafür. ›Die Zeit ändert zwar viel‹ - laut Nestroy -, aber was bleibt, ist, neben vielen anderen Sehnsüchten, immer auch die Sehnsucht nach aufrichtigem ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



H.C. Artmann, Erwin Steinhauer, Georg Graf, Peter Rosmanith
DRACULA, DRACULA

Klangbuch, gebunden mit 1 CD

 

Blasse Gestalten, Särge, Käuzchenrufe: H.C. Artmann spielt mit abgegriffenen Genres und wohlbekannten Sujets und treibt das Klischee mit dem Klischee selber aus. So lässt Artmann den jungen Sir Johann Adderley Bancroft sich mit seiner Verlobten Edwarda Cornwallis auf den Weg zum Grafen Dracula ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Hermann Mittelmann
ILLUSTRIERTER FüHRER DURCH DIE BUKOWINA

Reprint der Ausgabe von 1907

 

»Dieser Führer ist mit 100 Illustrationen der schönsten Ansichten des Landes versehen, enthält außerdem die neueste Verkehrskarte der Bukowina und den neusten Plan der Stadt Czernowitz. Interessante und wissenswerte Mitteilungen für Touristen, Ausflüge, Wegmarkierungen, Touren, Fiakertaxen, Hotels ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Elias Canetti, Anne Bennent, Otto Lechner
DIE STIMMEN VON MARRAKESCH

Klangbuch, gebunden mit 2 CDs

 

Am Ende steht er fasziniert vor einem Erzähler, dessen Sprache er nicht versteht, aber er ahnt die Schmeicheleien, die Drohungen, die Tragödien, die da verkündet werden. Die urtümliche Macht des Erzählens meint er zu erkennen und bekennt, bloß ein feiger Träumer zu sein, weil er auf Papier erzählt ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Beatrix Müller-Kampel
JAKOB WASSERMANN

Eine biographische Collage

 

Hätte es vor ihm den Roman nicht gegeben, er wäre der Mann gewesen, ihn zu erfinden (...).« schwärmte Heinrich Mann, für den Jakob Wassermann »der Romancier von Geblüt« war.
Dem mit seinen Gedichten, Essays, Romanen wie »Der Fall Maurizius«, »Die Juden von Zirndorf« oder seiner Autobiographie ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Michael Unterleitner
MUCH - FEHLEINSCHäTZUNGEN II

 

In wenigen Strichen vermag der Cartoonist Much Unterleitner auszudrücken, was wortgewaltige Schreiber in seitenlangen Kommentaren nicht auf den Punkt bringen.
30 Jahre MUCH in der österreichischen Monatszeitschrift ALTERNATIVE. 1977 startete Much seine gezeichneten Kommentare zur politischen Lage ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Franz Kafka, Otto Lechner
NICHT EINMAL GEFANGEN

Klangbuch in Halbleinen mit 1 CD

 

»such ich mir ein paar Texte aus, lern sie auswendig, improvisier mir eine Musik dazu, füge noch frech ein paar meiner selbstgemachten Dialektlieder dazwischen ... Franz Kafkas Erzählungen beschäftigen mich nun bereits 15 Jahre lang. Auf der Suche nach neuen Improvisationsformen für das Akkordeon ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Henri Michaux, Helmut Bohatsch, Peter Rosmanith
REISE NACH GROß-GARABANNIEN

Klangbuch in Halbleinen mit 1 CD

 

»Er soll nie gelacht haben. Um so besser. So hat er sich den Witz für seine Texte aufgespart.« (DIE ZEIT)
Henri Michaux, französisch-belgischer Schriftsteller, Zeichner und Maler des 20. Jahrhunderts stand abseits der literarischen Strömungen. »Der trockene, brüchige und nicht selten grausame ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



STERN, Frank / KÖHNE, Julia B. / MOSER, Karin / BALLHAUSEN, Thomas / EICHINGER, Barbara (Hg.)
FILMISCHE GEDäCHTNISSE

Geschichte - Archiv - Riss

 

Film ist Erinnerung in lebendiger Bildform. Die visuelle Kultur prägt wie nie zuvor Wahrnehmungsweisen, bildliche Erinnerungen an die Vergangenheit, das Bewusstsein der Gegenwart und die Visionen der Zukunft. Möglicherweise ist kein anderes Medium ergreifender und umfassender als der Film, aber ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Elisabeth Nöstlinger, Ulrike Schmitzer
SUSAN SONTAG

Intellektuelle aus Leidenschaft. Eine Einführung

 

Für Susan Sontag war eine Schriftstellerin »jemand, der sich für alles interessiert.« Diesen Auftrag befolgte sie mit ihrem großen Engagement in Literatur, Kunst, Film und Politik. Diesen ganz unterschiedlichen Aspekten widmen sich hier in ihr Werk einführende Essays. Ulrike Schmitzer schildert die ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Sandra Wiesinger-Stock, Erika Weinzierl, Konstantin Kaiser (Hg.)
VOM WEGGEHEN

Zum Exil von Kunst und Wissenschaft

 

Mehr als 135.000 Österreiche­rinnen und Österreicher mussten aufgrund politischer beziehungsweise rassistischer Verfolgung unter dem Nationalsozialismus die Erfahrung des Exils machen.
Hier haben sich WissenschaftlerInnen aller Disziplinen mit den Gründen und Folgen einer Rückkehr bzw. ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



PAWLOWSKY, Verena / WENDELIN, Harald (Hg.)
ENTEIGNETE KUNST

 

In den 1990er Jahren machten heftige Schlagzeilen auf den Anspruch aufmerksam, den die Erben von Vertriebenen auf die Rückgabe diverser Kunstschätze stellten. Die darauf folgende Diskussion führte nicht nur zu einer gesetzlichen Neuregelung dieses Bereichs durch das Kunstrückgabegesetz, sondern ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Jüdisches Museum Wien, Internationale Gustav Mahler Gesellschaft (Hg.)
MAHLERIANA

Vom Werden einer Ikone

 

Heute ist Mahler auch jenen als Ikone bekannt, die sich mit seiner Musik nicht eingehend beschäftigen.
Zum 50. Geburtstag der Internationalen Gustav Mahler Gesellschaft (IGMG) zeigt das Jüdische Museum Wien die Ausstellung »Mahleriana – Vom Werden einer Ikone«.
1955, zu einer Zeit, als der ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Linde Waber, Hil de Gard
FISCH POEM

Das endliche Kunst-Kochbuch

 

Die beiden Wiener Künstlerinnen Hil de Gard und Linde Waber haben Rezepte und Geschichten rund um Fisch, Meeresfrüchte u. v. m. gesammelt. Die über 100 AutorInnen und BeiträgerInnen - Wiener KünstlerInnen, ihre Freunde, Nachbarn sowie Gleichgesinnte - haben 180 Rezepte beigesteuert, z. Tl. mit ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Florian Kalbeck
MIT SEINES STIFTES SPITZE

 

Florian Kalbeck, eine prägende Persönlichkeit des österreichischen Kulturlebens, war als Bühnen- und später Fernsehdramaturg bekannt und hochgeschätzt. Auch als Romancier, Lyriker, Essayist und Kurzprosa-Erzähler begegnete er uns in den letzten Jahren in nach und nach verlegten Werken.
Das ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Initiative Minderheiten
AM ANFANG WAR DER KOLARIC

Plakate gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

 

Dieses Buch erschien begleitend zu der 1994 von der Initiative Minderheiten zusammengestellten Ausstellung »Am Anfang war der Kolaric«, bei der Plakate gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in Österreich aus drei Jahrzehnten gezeigt wurden.
Neben den Plakaten bietet der Band außerdem einen ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Zinovij Stoljar
A YIDDISHE DOYNE

Jüdische Volksmusik in Osteuropa

 

Dies ist die erste Sammlung jüdischer Lieder und Melodien aus Bessarabien. Die rund 30 Lieder und Instrumentalstücke, die hier mit Noten, jiddischen und deutschen Texten vorliegen, geben eine Vorstellung der jüdischen Volksmusik, die den ganzen osteuropäischen Raum musikalisch prägte.
Die ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN