Landwirtschaft und Ernährung



Gérard Choplin, Alexandra Strickner, Aurélie Trouvé (Hg.)
ERNäHRUNGSSOUVERäNITäT

Für eine andere Agrar- und Lebensmittelpolitik in Europa

 

Im Zentrum des Buchs steht das Konzept der Ernährungssouveränität, das eine Alternative zur derzeitigen Agrarpolitik der EU darstellt. Dieser Ansatz orientiert sich an einem ökologisch und sozial nachhaltigen Landwirtschafts- und Lebensmittelsystem, das von einer bäuerlichen Landwirtschaft getragen ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Andrea Heistinger, Daniela Ingruber (Hg.)
ESSKULTUREN

Gutes Essen in Zeiten mobiler Zutaten

 

Gutes Essen, ökologisch nachhaltig und sozial fair produziert, ist längst zum Luxusgut geworden, über das sich Menschen definieren. In Epochen des Überflusses wird die Verbindung zwischen Kultur und Essen häufig zum »Event«. Für viele Menschen ist es jedoch schwierig, sich zu leistbarem Preis mit ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN