Montag, 30. Juni 2014, 18.30 Uhr


Babette's Salon - Kulinarische Lesung mit Musik

 

***

Sobald man die Tür zu Babette's Gewürzbuchhandlung Spice and Books for Cooks öffnet, fühlt man sich in ein exotisches Land versetzt, denn der Duft der Gewürzmischungen umfängt einen und weckt Reiseerinnerungen. In dieser speziellen Atmosphäre findet ab nun, in regelmäßigen Abständen von ein paar Monaten, eine kulinarische Reise mit Musik, Literatur und Fingerfood statt.

Menü:
Vegetable Samosas
Dodo (frittierter Maniok)
Fisch in Kokossauce (Ostafrika)
Huhn in Erdnuss-Sauce
Coconut Squares

Der Eintritt kostet 18¤, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter amhof@babettes.at, denn der Platz ist beschränkt und die Speisen wollen gut vorbereitet sein!

Zeit & Ort:
MONTAG, 30.Juni um 18:30 Uhr
bei Babette's: Am Hof 13, 1010 Wien


***

Zu Phebe Ndams Buch "Kochen in Afrika":

»Diese kleinen Feen wissen, wie sie Dir unvergessliche Köstlichkeiten herbeizaubern ... Oh! Wie weich wird plötzlich das Pariser Pflaster, wenn mein Gaumen sich an das Folléré meiner Großmutter erinnert! Seit langem beherrschen unsere alten Mütter die Kunst zu braten und zu schmoren. In Wahrheit hilft ihnen die Natur aus vollem Herzen, der es nur schlecht gelingt, ihre göttliche Großzügigkeit durch ihre Launen zu verbergen. Alles Weitere ist eine Sache von Geschmack und Genie. Es ist keine Kleinigkeit, Basilikum und Zwiebel, Gombo und Boro-Boro verschmelzen zu lassen, einen Antilopenbraten mit Knoblauch zu spicken oder eine schöne Scheibe Mérou mit Petersilie zu füllen. Mein Gott, wie machen sie das, dass es ihnen immer wieder gelingt?« Tierno Monénembo

Phebe Ndam verrät in ihrem Standardwerk zur afrikanischen Küche, wie »sie das machen«. Die meisten Rezepte kennt die in Kamerun geborene Autorin selbst aus der Praxis, bei anderen hat sie ihren FreundInnen aus ganz Afrika über die Schulter geschaut. Viel Wert hat die Autorin darauf gelegt, dass die Gerichte auch bei uns zubereitbar sind. Dort, wo man die Zutaten schwer bekommt, hilft ein ausführliches Glossar jeweiliger Ersatzprodukte. Da manche Zubereitungsart in Europa unbekannt ist, gibt Phebe Ndam viele hilfreiche Tipps für Grundrezepte, zur Aufbewahrung und Lagerung sowie Hinweise zum Umgang mit speziellen Zutaten und Gewürzen. Rund 150 Rezepte aus ganz Afrika und Vorschläge für Menüs, Buffets oder große Festessen lassen Sie bislang unbekannte Köstlichkeiten herbeizaubern.
Infos & Buchbestellmöglichkeit des Buchs: http://www.mandelbaum.at/books/763/7159/

 

Menü