Mittwoch, 05. November 2014, 19 Uhr


Emma Adler: Die berühmten Frauen der französischen Revolution

 

... Diesem empörenden Versäumnis begegnet Emma Adler mit ihrem Zugang zu den damaligen französischen Quellen. Es ist kein enger Blick auf diese Frauen, den Emma Adler einnimmt. Er ist vorurteilsfrei, geradlinig und voller Empathie. Sie widmet sich den Frauen jeglicher revolutionärer Richtung, weshalb sich eine Charlotte Corday, die Marat erstach, ebenso darin findet, wie Olympe de Gouges mit ihrer Deklaration der Rechte der Frauen.
Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Eva Geber.

Wir laden herzlich zu der Buchpräsentation und freuen uns auf eine angeregte Diskussion! Es moderiert Käthe Knittler!

***

Weitere Veranstaltungen zu dem Buch:
Freitag, 21.11. um 20:00 Uhr in der Bibliothek von unten, Wipplingerstraße 23, 1010 Wien. Moderation Käthe Knittler.

sowie Freitag,28.11.2014 um 19:00 Uhr in der Buchandlung ChickLit, Kleeblattgasse 7, 1010 Wien statt. Es moderiert Carina Nekolny!


***

Die Veranstaltungsreihe ist gefördert von MA 57

***

Alle Infos zum Buch & Bestellmöglichkeit: http://www.mandelbaum.at/books/806/7532

 

Menü