Veranstaltungen (Archiv)




22. Juni 2017, 17 Uhr, Wien
AVOCADOS IN DER WUNDERTüTE...

 

... am Karmeliterplatz! Das von Petra Raab geführte Geschäft ist eine Fundgrube für Schönes und Originelles, für handwerklich feinst ausgeführte Dinge. Auch die Buchreihe der Kleinen Gourmandisen hat Eingang gefunden ins Sortiment.

» DETAILS



21. Juni 2017, 18 Uhr, Wien
DAS MARAMPA-PROJEKT

 

Als es im kolonialen Clubhouse Schnitzel gab, ein Ministerialbeamter unter einem Baum in Afrika telefonierte, zwei Erzzüge aufeinander zufuhren und der Trafo-Koarl im Swimmingpool einen Frosch verschluckte.

 

Walter Sauer diskutiert mit der Autorin Juma Hauser über postkoloniale Strukturen am Beispiel des österreichischen Engagements des VOEST-Konzerns in Sierra Leone

» DETAILS



19. Juni 2017, 19 Uhr, Wien
BRUNO KREISKY EHREN-PREIS AN WOLFGANG KALECK

 

Der Ehrenpreis der Bruno Kreisky Stiftung für Verdienste um die Menschenrechte wird an den Rechtsanwalt Wolfgang Kaleck in besonderer Anerkennung seiner juristischen Arbeit im Rahmen des European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) vergeben.

» DETAILS



16. Juni 2017, 18 Uhr, Wien
FEMINISM AND THE POLITICS OF THE COMMONS

 

Night School Lecture II

Ohne feministische Revolution gar keine Revolution

Vortrag von Silvia Federici auf Englisch

» DETAILS



15. Juni 2017, 18 Uhr, Wien
KAPITALISMUS UND KOLONIALISMUS KRITISIEREN: MATERIALISTISCH-FEMINISTISCHE PERSPEKTIVEN

 

Night School Lecture I

Wie könnte die feministische Revolution vollendet werden?

Vortrag und Diskussion auf Deutsch und Englisch mit Silvia Federici

Moderatorin: Birge Krondorfer
Übersetzerin: Hilde Grammel

 

Anmeldung bitte an: session@nightschool.at

» DETAILS



12. Juni 2017, 18.30 Uhr, Berlin
SILVIA FEDERICI IN BERLIN

 

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung hat Silvia Federici eingeladen, eine »Luxemburg Lecture« unter dem Titel »Geschlechterverhältnisse und Reproduktion in Marx' Kapital« zu halten.

» DETAILS



31. Mai 2017, 19.30 Uhr, Wien
GETEILTE ERINNERUNGEN

 

Tschechoslowakei, Nationalsozialismus und die Vertreibung der deutschsprachigen Bevölkerung 1937–1948

 

Georg Traska und Tereza Vávrová stellen gemeinsam das Buch vor, das aus einer österreichisch-tschechisch-slowakischen Kooperation hervorging. Sie berichten über die unterschiedliche Rezeption der Ausstellung, die 2016 gleichzeitig in Wien, Prag und Bratislava gezeigt wurde, und über den öffentlichen Diskurs des Themas.

» DETAILS



30. Mai 2017, 19 Uhr, Wien
PRäSENTATION: »AVOCADO«

 

Wir freuen uns darauf, mandelbaums kleine Gourmandise No 011, die Avocado, an Wiens Adria-Strand zu präsentieren! Zum Programm des ...

» DETAILS



18. Mai 2017, 19 Uhr, Wien
MAßNAHMENVOLLZUG: PRäSENTATION BEIDER BüCHER ZUM THEMA

 

Gleich zwei Publikationen, allerdings auf völlig unterschiedliche Art, beschäftigen sich mit dem Thema Maßnahmenvollzug: Das Volk will es so - Über das Leben als »geistig abnormer Rechtsbrecher« von Tobias Batik und Julia Dragosits. sowie Maßnahmenvollzug - Menschenrechte weggesperrt und zwangsbehandelt von Markus Drechsler und Blickpunkte (Hg.)

» DETAILS



12. Mai 2017, 17 Uhr
ROSDOLSKY-KREIS: MIT PERMANENTEN GRüSSEN (WIEN)

 

Der Rosdolsky-Kreis präsentiert im Rahmen der Kritischen Literaturtage "Mit permanenten Grüssen"
Ort: Brunnenpassage, Yppenplatz, 1160 Wien

» DETAILS



12. Mai 2017
8. KRITISCHE LITERATURTAGE WIEN

 

Die 8. Kritischen Literaturtage finden auch heuer wieder in der Brunnenpassage am Yppenplatz in Wien-Ottakring statt. Der mandelbaum verlag ist mit einem Stand dabei!
Details unter: www.krilit.at

» DETAILS



08. Mai 2017, 19 Uhr
SYLVIA KöCHL IM DEPOT / DISKUSSION: "TREULOS UND UNSOLIDARISCH?

 

In den Berichten der überlebenden politischen Gefangenen des Frauen-KZ Ravensbrück spielen Solidarität, Hilfsbereitschaft und Empathie eine auffallend große Rolle. ...

» DETAILS



08. Mai 2017, 18 Uhr, Wien
PODIUMSDISKUSSION: FLUCHTHILFE RETTUNG – AUSBEUTUNG – STRAFTAT

 

Angesichts der immer effizienteren Maßnahmen, mit denen es gelingt die EU-Außengrenzen zu sichern, ist das Thema Fluchthilfe heute brisanter denn je. In der Podiumsdiskussion „Fluchthilfe – Rettung – Ausbeutung – Straftat“ sollen die unterschiedlichen Aspekte des Themas Fluchthilfe differenziert auf politischer Ebene diskutiert werden. Ist alles nur „Schlepperei“, die mit der Not der Menschen Geschäfte macht? Oder gibt es doch die mutige Fluchthilfe, die – wie in der Vergangenheit auch schon – erst Jahrzehnte später gewürdigt wird?

» DETAILS



05. Mai 2017, 16 Uhr, Wiener Psychoanalytische Akademie, Salzgries 16/3,
SIGMUND-FREUD-VORLESUNGEN 2017

 

Thema: Alte und neue Identitäten.
Psychoanalytisch sind Notwendigkeit wie Bedrohungen der Identität vielfältig untersucht. Identität wurde als unverzichtbarer Aspekt des Ichs ebenso wie als ein narzisstisches Gebilde beschrieben, das vor allem der Täuschung dient (Lacan). Verschiedene Stadien der psychosozialen Identität (Erikson) wurden entwicklungspsychologisch voneinander unterschieden. Es ist unbestritten, dass soziale Anpassungsleistungen des Individuums mit dem Wunsch nach Unverwechselbarkeit und Wiedererkennbarkeit Hand in Hand gehen.

» DETAILS



03. Mai 2017, 19 Uhr, GrazMuseum, Sackstraße 18, 8010 Graz
DAS HALBE LEBEN IM GEFäNGNIS. DIE STEIRISCHE „BERUFSVERBRECHERIN“ UND KZ-ÜBERLEBENDE JOHANNA MANZ

 

Vortrag von Sylvia Köchl in Graz

» DETAILS



27. April 2017, 18.30 Uhr
"MIT PERMANENTEN GRüßEN" - LEBEN UND WERK VON EMMY UND ROMAN ROSDOLSKY

 

Buchpräsentation mit Pablo Hörtner und Stefanie Klamuth von Rosdolsky-Kreis
Ort: Fachbuchhandlung des ÖGB, 1010 Wien, Rathausstr. 21

» DETAILS



27. April 2017, 17 Uhr, Wundertüte, Karmeliterplatz 2, 1020 Wien
MORCHELN IN DER WUNDERTüTE ...

 

meet & greet mit Autor Simon Drabosenig, inmitten all der schönen Dinge in Petra Raabs Wundertüte!

» DETAILS



26. April 2017, 19 Uhr
WIEN: DIE MACHT DER PSYCHOTHERAPIE IM NEOLIBERALISMUS"

 

Buchpräsentation mit Angelika Grubner
Moderation: Martin Birkner
Ort: Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien

» DETAILS



26. April 2017, 19 Uhr
FRANZ MAREK: BERUF UND BERUFUNG KOMMUNIST (WIEN)

 

Mitherausgeberin Sarah Knoll präsentiert Franz Marek: Beruf und Berufung Kommunist
Oer: Lhotzkys Literaturbuffet, Rotensterngasse 2, 1020 Wien

» DETAILS



25. April 2017, 20 Uhr
KöCHL & LIESKE IN BERLIN: VORSTELLUNG BEIDER BüCHER UND DISKUSSION

 

Dagmar Lieske ist Autorin des Buches »Unbequeme
Opfer? ›Berufsverbrecher‹ als Häftlinge im KZ Sachsenhausen«

» DETAILS



22. April 2017, 11 Uhr, BesucherInnenzentrum, Mahn- und Gedenkstätte Raven
SYLVIA KöCHL STELLT IHR BUCH IN RAVENSBRüCK VOR

 

Im Rahmen der Befreiungsfeier stellt Sylvia Köchl ihr Buch »Das Bedürfnis nach gerechter Sühne« Wege von 'Berufsverbrecherinnen' in das Konzentrationslager Ravensbrück vor.

» DETAILS



21. April 2017, 19.15 Uhr, A - 1010 Wien, Lichtensteg 1 (Beim Hohen Markt), 1
»DAS HAUS IN DER LANDSKRONGASSE« VON ROSA MAYREDER

 

Eva Geber liest im Rahmen der 200-Jahr-Feier der Buchhandlung Leo, die unter dem Motto: literarische Entdeckungsreise „rund um den Hohen Markt“ steht, aus Rosa Mayreders Jugenderinnerungen »Das Haus in der Landskrongasse«.

» DETAILS



20. April 2017, 18.30 Uhr
FRANZ MAREK: BERUF UND BERUFUNG KOMMUNIST (WIEN)

 

Präsentation & Diskussion von Franz Marek: "Beruf und Berufung Kommunist"
mit
Sarah Knoll (Mitherausgeberin)
Michael Graber (KPÖ)
Moderation: Martin Birkner (mandelbaum kritik & utopie)

» DETAILS



07. April 2017, 19 Uhr
BOOK RELEASE PARTY: DAS VOLK WILL ES SO. ÜBER DAS LEBEN ALS »GEISTIG ABNORMER RECHTSBRECHER«

 

Nach fast 2 Jahren Arbeit ist das ungewöhnliche Buchprojekt von Julia Dragosits und Tobias Batik nun abgeschlossen und das Buch ist im Handel erhältlich.

» DETAILS



06. April 2017, 18 Uhr
SALZBURG: DER KöRPER ALS WARE

 

Gender Lectures 2017
Lisbeth N. Trallori: Der Körper als Ware
Universität Salzburg, Rudolfskai 42, HS 382

» DETAILS



30. März 2017, 18.30 Uhr
FRANZ MAREK: BERUF UND BERUFUNG KOMMUNIST

 

Präsentation und Podiumsdiskussion anlässlich des Erscheinens von Franz Marek, "Beruf und Berufung Kommunist"
Ort: Öst. Akademie der Wissenschaften, Hollandstr. 11-13, 1. Stock, 1020 Wien

» DETAILS



28. März 2017, 19.30 Uhr
ADELMO CERVI PRäSENTIERT "MEINE 7 VäTER" IN ROSENHEIM

 

Ort: Z - Linkes Zentrum in Selbstverwaltung, Innstr. 25a


» DETAILS



26. März 2017, 14 Uhr
LEIPZIG: ARMUT, ARBEIT, ENTWICKLUNG

 

Max Henninger präsentiert sein Buch auf der Linken Bühne der Leipziger Messe, Halle 5, Stand E205

» DETAILS



25. März 2017, 16.30 Uhr
KüNSTLERIN ANGELA DORRER ZU GAST AUF DER LEIPZIGER BUCHMESSE

 

... um 16:30 Uhr auf der Bühne von Literadio, danach wird sie am Mandelbaum-Stand eine Mal-Session durchführen und eine "Handscape" malen. ...

» DETAILS



23. März 2017, 17 Uhr
LEIPZIG: DIE MACHT DER PSYCHOTHERAPIE IM NEOLIBERALISMUS

 

Angelika Grubner präsentiert ihr Buch auf der Linken Bühne der Leipziger Messe, Halle 5, Stand E205

» DETAILS



23. März 2017
LEIPZIGER BUCHMESSE 2017

 

Wir sind auch heuer wieder auf der Buchmesse in Lepzig vertreten, in Halle 5, F209. Besuchen Sie uns zahlreich!

» DETAILS



20. März 2017, 20 Uhr
ANTIDISKRIMINIERUNGSREVUE „THE OTHERS OF THE OTHERS”MIT DEM “HOPE THEATRE NAIROBI”

 

Text, Gestaltung und Regie von Stefan Bruckmeier und Margit Niederhuber.

» DETAILS



16. März 2017, 19.30 Uhr, "Spielboden" in Dornbirn, Färbergasse 15, Rhomberg
DORNBIRN: "ABTREIBUNG VOR GERICHT. VOR, WäHREND UND NACH DEM NATIONALSOZIALISMUS"

 

Sylvia Köchl hat im Zuge ihrer Forschung zu Frauen, die von den Nazis als „Berufsverbrecherinnen“ im Frauen-KZ Ravensbrück interniert worden sind, zahlreiche Gerichtsakten von Abtreibungsfällen aus den 30er, 40er und 50er Jahren gesichtet und wird anhand von ganz konkreten Beispielen berichten, wie Abtreibungen in der Illegalität stattgefunden haben und wie die strafrechtliche Verfolgung vor, während und nach dem Nationalsozialismus abgelaufen ist.

» DETAILS



16. März 2017, 19 Uhr, Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wie
DAS LEBEN ERICH WOLFGANG KORNGOLDS IN BRIEFEN: BUCHPRäSENTATION

 

Zahlreiche neu entdeckte Korrespondenzen des Komponisten geben ein selbstredendes Zeugnis eines bewegten Lebens der hochkarätigen Künstlerfamilie. Von der brennenden Liebe der Eheleute bis hin zum Exil in Amerika - der kreative Schreiber bewahrt stets Witz und Phantasie.

» DETAILS



13. März 2017, 19.30 Uhr
DORFEN (D): ADELMO CERVI PRäSENTIERT "MEINE 7 VäTER"

 

Buchpräsentation mit Adelmo Cervi und Übersetzer Gernot Trausmuth
Johanniscafe, Johannsiplatz 4, 84405 Dorfen

» DETAILS



13. März 2017, 19 Uhr, Hauptbücherei | Büchereien Wien, Urban-Loritz-Pla
PRO UND CONTRA – AKTUELLE SACHBüCHER IM GESPRäCH: NEU! BESSER! BILLIGER! SOZIALE INNOVATION ALS LEERES VERSPRECHEN?

 

Podiumsdiskussion mit Katharina Meichenitsch (Ökonomin, Diakonie), Michaela Neumayr (Assistenzprofessorin, Wirtschaftsuniversität Wien), Marcel Fink (Institut für höhere Studien) und Martin Schenk (Sozialexperte).

» DETAILS



06. März 2017
DIE HANDSCAPES DER KARTOGRAFEN VON ANGELA DORRER - AUSSTELLUNG UND BUCHPRäSENTATION IN DER HAUPTBüCHEREI | BüCHEREIEN WIEN

 

Angela Dorrer malt Landkarten in Handflächen von 24 namhaften KartografInnen und dokumentiert diese fotografisch.

» DETAILS



02. März 2017, 19 Uhr, Altes Rathaus Wien, Barocksaal, Wipplingerstraße 6
BUCHPRäSENTATION "BALDERMANN" - EINE ARBEITERGESCHICHTE IM ROTEN WIEN

 

Josef Anton Baldermann war ein Kind des einst berühmten Roten Wien, Sozialdemokrat von Jugend an, widerständig gegen das NS-Regime und besorgter Vater eines Sohnes.

» DETAILS



02. März 2017, 19 Uhr
PODIUMSDISKUSSION: ÜBERLEBENSCHULE | WIEN

 

David Gribble: Überlebensschule. Ausgegrenzte Kinder lernen in Freiheit

Podiumsdiskussion mit Anton Pelinka, Sirna David-Lalic, Barbara Herzog-Punzenberger und Lotte Kreissler
Moderation: Peter Grabher
Ort: Hauptbücherei am Gürtel, Urban-Loritz-Platz 2A, 1070 Wien.

» DETAILS



21. Februar 2017, 19.30 Uhr, Hartliebs Buchhandlung, Porzellangasse 36, 1090 Wi
ARTISCHOCKE: BUCHVORSTELLUNG, SHOWCOOKING & KLEINE VERKOSTUNG

 

Der Saporitokoch Bruno Ciccaglione hat in der Reihe der "kleinen gourmandisen" das Buch zu seinem Herzensthema, der "Artischocke", verfasst.

» DETAILS



06. Februar 2017, 19.30 Uhr, Innsbruck, Öffentliche AEP-Frauenbibliothek, Schöp
INNSBRUCK: BUCHPRäSENTATION MIT SYLVIA KöCHL "DAS BEDüRFNIS NACH GERECHTER SüHNE". WEGE VON "BERUFSVERBRECHERINNEN" IN DAS KONZENTRATIONSLAGER RAVENSBRüCK

 

Eine LESEREISE führt Sylva Köchl am 6. und 7. Februar nach Tirol und Vorarlberg, sowie am 16. März nochmals nach Vorarlberg.

» DETAILS



25. Jänner 2017, 19 Uhr, Lesesaal der Wienbibliothek im Rathaus 1010 Wien,
GEBURTSTAGSFEIER FüR HILDE SCHMöLZER UND FINISSAGE DER AUSSTELLUNG "DAS BöSE WIEN DER SECHZIGER"

 

Die Autorin, Journalistin und Fotografin Hilde Schmölzer feiert am 25. Jänner 2017 ihren 80. Geburtstag inmitten ihrer Fotoausstellung "Das böse Wien der Sechziger" in der Wienbibliothek im Rathaus. Das gleichnamige Buch erschien im Mandelbaum Verlag.

» DETAILS



16. Dezember 2016, 15 Uhr
WIR LADEN ZUM VORWEIHNACHTLICHEN BUCHVERKAUF IN DEN VERLAG MIT UMTRUNK

 

Genug von wahren Werten, Familie, Lebkuchenduft und Leise rieselt der Schnee?
Bei uns könnt und sollt ihr hemmungslos Bücher kaufen, kaufen und nochmals kaufen! Geht´s dem Verlag gut, geht´s uns allen gut!
Und hier noch das ultimative Lockangebot: Es gibt sogar Essen und Trinken!!

» DETAILS



15. Dezember 2016, 18.30 Uhr, WIEN MUSEUM KARLSPLATZ, 1040 Wien, Karlsplatz 8
PRäSENTATION: "SCHERE TOPF PAPIER - OBJEKTE ZUR MIGRATIONSGESCHICHTE"

 

„Migration sammeln“ war ein wichtiges Projekt mit dem Ziel, die bestehenden Sammlungen des Wien Museums zur Geschichte der Arbeitsmigration aus Jugoslawien und der Türkei um museumsrelevante Objekte und Bilder zu erweitern.

» DETAILS



10. Dezember 2016, 10.19 Uhr
BUCHQUARTIER MESSE

 

im Wiener MuseumsQuartier. Die Messe für unabhängige und kleine Verlage!

» DETAILS



07. Dezember 2016, 19 Uhr, W23, Wipplingerstraße 23, 1010 Wien
DIE "VERBRECHENSBEKäMPFUNG" DER NAZIS UND IHRE OPFER

 

Vortrag & Diskussion, mit Input von Sylvia Köchl, Autorin des Buches “Das Bedürfnis nach gerechter Sühne” – Wege von “Berufsverbrecherinnen” in das Konzentrationslager Ravensbrück.

» DETAILS



02. Dezember 2016
KRITISCHE LITERATURTAGE SALZBURG - PITTLER LIEST! BIRKNER & KüHBERGER AUCH.

 

Am Freitag, 2.Dezember 2016 um 15 Uhr liest Andreas Pittler in Salzburg aus seinem Roman: "Das Totenschiff".
Am Samstag stellen Martin Birkner und Leo Kühberger um 17 Uhr "Alle Verhältnisse umzuwerfen ..." vor.

» DETAILS



30. November 2016, 18 Uhr
BARBARA SERLOTH PRäSENTIERT IHR BUCH IM PARLAMENT

 

"Von Opfern, Tätern und jenen dazwischen - Wie Antisemitismus die Zweite Republik mitbegründete." Save the date. Nähere Infos folgen!

» DETAILS



25. November 2016, 18 Uhr
JüDISCHES FILMFESTIVAL: ANDREAS PITTLER LIEST AUS DEM "TOTENSCHIFF"

 

Im Anschluss an die Lesung Publikumsgespräch mit dem Schriftsteller und Kuratorin Doris Kittler.

» DETAILS



21. November 2016, 19 Uhr, Republikanischen Club– Neues Österreich, 101
FORSCHERIN – AKTIVISTIN – A MENSCH: WER IST ELEONORE LAPPIN-EPPEL?

 

Vortrag & Präsentation der Festschrift.

» DETAILS



18. November 2016, 18.30 Uhr
GRAZ: PETER HAUMER: JULIUS DICKMANN

 

Peter Haumer stellt sein Buch über Julius Dickmann vor.
Ort: Radio Helsinki, Schönaugasse 8, 8010 Graz

» DETAILS



11. November 2016, 13.15 Uhr, Montafoner Bergbaumuseum Silbertal Zentrum 256, 67
1. VORARLBERGER ZEITGESCHICHTETAG

 

Im Rahmen des Symposiums werden Forschungen zur neueren Geschichte Vorarlbergs sowie umliegender Region präsentiert. Der Tagungsort schließt an die Silbertaler Geschichtswerkstatt und den regionalen Umgang mit Erinnerungskultur im Montafon an.

» DETAILS



10. November 2016, 20 Uhr
»ROTE RüBEN FüRS ROTE KREUZ« - CHARITY DINNER

 

Der mandelbaum verlag möchte Sie zu einem kulinarischen Abend rund um die weithin unterschätzte Rote Rübe einladen und Ihnen mit Ihrer Teilnahme die Möglichkeit geben, Integrationsprojekte des Roten Kreuzes zu unterstützen.

» DETAILS



05. November 2016
LESEREISE ADELMO CERVI: MEINE 7 VäTER (D/A/CH)

 

Adelmo Cervi, Autor von "Meine 7 Väter. Als Partisan gegen Hitler und Mussolini" stellt gemeinsam mit Übersetzer Gernot Trausmuth sein Buch vor.

» DETAILS



04. November 2016, 19 Uhr, Infoladen Salzburg, Lasserstraße 26, 5020 Salzburg
PRäSENTATION IN SALZBURG: »DAS BEDüRFNIS NACH GERECHTER SüHNE«. WEGE VON »BERUFSVERBRECHERINNEN« IN DAS KONZENTRATIONSLAGER RAVENSBRüCK

 

Die Nazis träumten von einer verbrechensfreien Gesellschaft. Sie wollten Ver­brechen »be­kämp­fen«, bevor sie über­haupt geschahen...

» DETAILS



04. November 2016
21. LINKE LITERATURMESSE IN NüRNBERG

 

Der mandelbaum verlag ist auch heuer wieder auf der Linken Literaturmesse in Nürnberg vertreten.
Ort: Künstlerhaus im KunstKulturQuartier, Königstr. 93

» DETAILS



03. November 2016, 19 Uhr, nöfas Galerie Café, Schubertstraße 9, Wels, OÖ.
PRäSENTATION IN WELS: »DAS BEDüRFNIS NACH GERECHTER SüHNE«. WEGE VON »BERUFSVERBRECHERINNEN« IN DAS KONZENTRATIONSLAGER RAVENSBRüCK

 

Die Nazis träumten von einer verbrechensfreien Gesellschaft. Sie wollten Ver­brechen »be­kämp­fen«, bevor sie über­haupt geschahen...

» DETAILS



02. November 2016, 18 Uhr
KOCHKURSE: "(K)EINE JüDISCHE KüCHE" & "JAZZ-KITCHEN - KOCHEN IN LOUISIANA""

 

Eine köstliche Doppelconference und Kochkurs zur jüdischen Küche mit Margot Fischer und Michael Baiculescu, sowie zwei Kochkurse zur "Jazz-Kitchen - Kochen in Louisiana" mit Margot Fischer.

» DETAILS



29. Oktober 2016, magdas HOTEL, Laufbergergasse 12, 1020 Wien
FOTOAUSSTELLUNG IM RAHMEN VON EYES ON - MONAT DER FOTOGRAFIE : WIR SIND HIER

 

in magdas HOTEL in 1020 Wien, Laufbergergasse 12.

» DETAILS



25. Oktober 2016, 18.30 Uhr, Ega - Frauen im Zentrum, Windmühlgasse 26, 1060 Wi
BUCHPRäSENTATION: HANNAH FISCHER - »DAS EXIL WAR MEINE UNIVERSITäT«

 

Dr. Hannah Fischer war eine Schülerin Anna Freuds, Kinderpsychologin und psychoanalytisch orientierte Pädagogin.

» DETAILS



22. Oktober 2016, 18 Uhr
GESPRäCH & MUSIKALISCHE LESUNG: "WIR SIND HIER"

 

Im Rahmen des Festivals "SALAM ORIENT".
Musikalische Lesung mit Luna Al-Mousli und Karim Othman-Hassan.

» DETAILS



20. Oktober 2016, 19 Uhr
WIEN: ÜBERLEBENSSCHULE. AUSGEGRENZTE KINDER LERNEN IN FREIHEIT.

 

Buchpräsentation mit der Übersetzerin Lotte Kreissler.
Ort: Libreria Utopia, Preysingg. 26, 1150 Wien

» DETAILS



19. Oktober 2016
FRANKFURTER BUCHMESSE 2016

 

Der mandelbaum verlag ist auch heuer wieder auf der Messe vertreten. Sie finden uns wie gewohnt in Halle 4.1, Standnummer F81 und F83! Wir freuen uns auf zahlreiche Besuche!

» DETAILS



17. Oktober 2016, 18 Uhr
WIEN: ÜBERLEBENSSCHULE. AUSGEGRENZTE KINDER LERNEN IN FREIHEIT.

 

Buchpräsentation mit Übersetzerin Lotte Kreissler
Institut für Freizeitpädagogik, IfP
Albertgasse 35, 1080 Wien

» DETAILS



11. Oktober 2016, 18.30 Uhr
WIEN: KONZERNMACHT BRECHEN!

 

Diskussion & Buchpräsentation
ÖGB-Fachbuchhandlung, 1010 Wien, Rathausstr. 21

» DETAILS



06. Oktober 2016, 19.30 Uhr, Theater Nestroyhof Hamakom, Nestroypl. 1, 1020 Wie
BUCHPRäSENTATION "DAS TOTENSCHIFF"

 

Andreas Pittler und Verleger Michael Baiculescu im Gespräch über ein fast vergessenes Kapitel des Holocaust: Rumänien unter Diktator Antonescu sowie Lesung aus dem Buch!

» DETAILS



04. Oktober 2016, 18.45 Uhr
PRäSENTATION "BIRNE" IN DER MOSTOTHEK

 

mandelbaums kleine Gourmandise No 008, die Birne, wird an einem würdigen Ort präsentiert: der "Mostothek", die sich in einem an das Volkskundemuseum angrenzenden, idyllischen Hof befindet.

» DETAILS



04. Oktober 2016, 18 Uhr
»ZULIEFERKETTEN - INTERNATIONALE KONZERNE UND IHRE SOZIALE VERANTWORTUNG« PODIUMSDISKUSSION ...

 

... anlässlich des Welttages für menschenwürdige Arbeit. Es diskutieren: Emmanuel Mbolela (Buchautor und Menschenrechtsaktivist)und Dieter Behr (Europäisches BürgerInnen Forum) für das Dolmetschen, David Krebs (Rechtsanwalt)und Susanne Haslinger (PRO-GE).

» DETAILS



23. September 2016, 17.30 Uhr
BUCHPRäSENTATION: ARTISCHOCKE

 

Wir freuen uns, dass in unserer Reihe mandelbaums kleine gourmandisen der Band zur Artischocke, verfasst von Bruno Ciccaglione, erscheinen ist!!! Für den italienischen Koch ist die "Artischocke" ein Herzensthema, er erzählt uns Geschichten und Rezepte über diese wunderbare Distel.

» DETAILS



22. September 2016
"ERINNERN 2.0"

 

Herzliche Einladung zur Tagung!

» DETAILS



19. September 2016, 19 Uhr, Hauptbücherei am Gürtel, 1070 Urban-Loritz-Platz 2
WIEN: KONZERNMACHT BRECHEN! VON DER HERRSCHAFT DES KAPITALS ZUM GUTEN LEBEN FüR ALLE

 

Pro und contra: Aktuelle Sachbücher im Gespräch
Podiumsdiskussion mit Alexandra Strickner und Ralph Guth
Moderation: Elisabeth Klatzer

» DETAILS



15. September 2016, 19 Uhr
WIEN: WIEVIEL GELD VERTRäGT DIE WELT?

 

Diskussion des "Club of Vienna" anlässlich des Erscheinens von "Wie viel Geld verträgt die Welt? Analysen und Alternativen"

Es diskutieren:
Mechthild Schrooten (Hochschule Bremen)
Stephan Schulmeister (Wirtschaftsforscher)
Elisabeth Springler (BFI Wien)

Ort: ÖGB-Buchhandlung, Rathausstraße 21, 1010 Wien

» DETAILS



10. September 2016, 11 Uhr
KUNST&KRAM HERBSTFLOHMARKT IM AUGARTEN!!!

 

Herzliche Empfehlung an alle, die sich für Antiquitäten, Kulinarik & Bücher interessieren! Bei dem für das Wochenende prognostizierten schönen Wetter findet der Flohmarkt im Freien statt, im Augarten, Bunkerei!!!

» DETAILS



10. September 2016, 09.05 Uhr
Ö1 - HöRTIPP: FEATURE ZUM "SCHWARZBUCH VERSICHERUNGEN"

 

» DETAILS



28. August 2016, 15 Uhr
STADTSPAZIERGANG AFRIKANISCHES WIEN

 

mit Univ. Prof. Dr. Walter Sauer

» DETAILS



20. August 2016, 14 Uhr, im Artelier in Rappottenstein, 3911, Rapottenstein
EINLADUNG ZUR BUCHPRäSENTATION "LIEBE ARBEIT"

 

Atelier Tietze-Tilley für Galerien und befreundete Künstler

» DETAILS



12. Juli 2016, 13 Uhr
HÖRTIPP: NETWORKING à DAKAR | MARGIT NIEDERHUBER IM GESPRäCH üBER IHR NEUESTES STADTPORTRAIT

 

auf ORANGE 94.0; auf Kabel 92.7
"Globale Dialoge - Women on Air"

» DETAILS



06. Juli 2016, 19.30 Uhr
"LITERATUR & ARBEIT" - LESEREIHE RUND UM DAS THEMA

 

Am Mittwoch, 6. Juli 2016 um 19.30 Uhr findet die Auftaktveranstaltung im historischen Vorwärtshaus statt, Wien 5, Rechte Wienzeile 97.

» DETAILS



01. Juli 2016
KULTURTIPP: FESTIVAL GLATT&VERKEHRT 2016

 

Österreichs renommiertes Festival feiert sein 20jähriges Bestehen! Die Jubiläumsausgabe wartet mit einem besonders vielfältigen Programm mit Musik aus (fast) allen Kontinenten und vielen neuen Projekten und Uraufführungen auf. Beginn: 15.Juli!

» DETAILS



28. Juni 2016, 18.30 Uhr
SCHWARZBUCH VERSICHERUNGEN IN ORF 2 "HEUTE KONKRET"

 

Am Dienstag, 28. Juni um 18.30 Uhr sendet das ORF-Konsumentenmagazin "heute konkret" einen Beitrag über die Unfallopfer-Selbsthilfegruppe, einem Folgeprojekt des "Schwarzbuch Versicherungen". Im Anschluss daran gibt es ein Studio-Gespräch mit Autor Franz Fluch.

» DETAILS



28. Juni 2016, 18 Uhr, Bergstraße 12a, A-5020 Salzburg
»AB IN DIE PROVINZ!« - BUCHPRäSENTATION MIT UMTRUNK

 

Kunst- und Kulturinitiativen in Dörfern, Gemeinden und Kommunen leisten seit jeher nicht nur kulturelle Nahversorgung für ihre Bewohner*innen, sondern geben experimentellen Impulsen, partizipatorischen Formaten und zivilem Engagement Raum und notwendige (Infra-)Struktur. Und dennoch: Trotz hoher künstlerischer Qualität, internationaler Vernetzung und kultureller Durchschlagskraft wird Kunst im ländlichen Raum zuweilen als »provinziell« belächelt oder gar abgetan.

» DETAILS



24. Juni 2016, 15 Uhr
SCHWARZBUCH VERSICHERUNGEN BEI RADIO AUGUSTIN

 

Martin Schenk spricht auf Radio Augustin (Radio Orange 94.0) mit unserem Autor Franz Fluch über das Schwarzbuch Versicherungen.

» DETAILS



20. Juni 2016, 19 Uhr
ANDREAS PITTLER LIEST, ANLäSSLICH DES WELTFLüCHTLINGSTAGS, AUS SEINEM BUCH "DAS TOTENSCHIFF"

 

» DETAILS



15. Juni 2016, 18.30 Uhr, Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Vie
BUCHPRäSENTATION VON OPFERN, TäTERN UND JENEN DAZWISCHEN"

 

Wie Antisemitismus die Zweite Republik mitbegründete.
In einer Art Doppelconference diskutieren Autorin Barabara Serloth und Hannah Lessing, Generalsekretärin des Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus, über das Buch.

» DETAILS



14. Juni 2016, 20 Uhr
WIEN: MICHAEL GENNER VERLEITET ZUM AUFSTAND

 

Michael Genner liest aus "Verleitung zum Aufstand"
Anschließend Diskussion.

Musikalischer Beitrag: Maria Stern
Ort: Siebenstern, Siebensternplatz, 1070 Wien

» DETAILS



11. Juni 2016, 18 Uhr
KRILIT WIEN: JULIUS DICKMANN

 

Peter Haumer präsentiert im Rahmen der krilit ´16 sein Buch "Julius Dickmann. »... daß die Masse sich selbst begreifen lernt« Politische Biografie und ausgewählte Schriften"

» DETAILS



10. Juni 2016, 16 Uhr
KRILIT WIEN: FREMDE VON STAATS WEGEN

 

Lisa Grösel präsentiert im rahmen der krilit ´16 ihr Buch "Fremde von Staats wegen. 50 Jahre »Fremdenpolitik« in Österreich"

» DETAILS



10. Juni 2016, 14 Uhr
KRILIT! - KRITISCHE LITERATURTAGE IN WIEN

 

Auch heuer finden in der Brunnenpassage am Wiener Yppenplatz wieder die Kritischen Literaturtage statt. Der mandelbaum verlag ist auch diesmal wieder mit einem Stand und zwei Präsentationen mit dabei!

» DETAILS



03. Juni 2016
LINKE BUCHTAGE BERLIN: 3. BIS 5. JUNI

 

Der mandelbaum verlag ist am Samstag, 4. Juni 2016 mit der Präsentation des Buchs "Schleppen, Schleusen, Helfen" dabei!

» DETAILS



24. Mai 2016, 19 Uhr
INNSBRUCK: DER KöRPER ALS WARE

 

Vortrag von Lisbeth N. Trallori, Kommentar: Andreas Exenberger

Eingeleitet wird die Veranstaltung von Maren Rahmann am Akkordeon mit Jura Soyfer-Liedern.
Moderation: Alexandra Weiss
Ort: Großer Saal des ÖGB-Tirol (7. Stock), Südtiroler Platz 14-16, 6020 Innsbruck (beim Hauptbahnhof)

» DETAILS



24. Mai 2016, 18.30 Uhr
WIEN: "ALLE VERHäLTNISSE UMZUWERFEN ..."

 

Diskussion anlässich des Erscheinens von "Alle Verhältnisse umzuwerfen ...".

Ort: ÖGB-Buchhandlung, Rathausstraße 21, 1010 Wien
mit: Julia Herr (angefragt), Leo Kühberger, Lukas Oberndorfer, Franz Parteder, Samuel Stuhlpfarrer

» DETAILS



22. Mai 2016, 11 Uhr, Scheffergasse 8-10, 2340 Mödling
LESUNG AUS MBOLELA "MEIN WEG VOM KONGO NACH EUROPA"

 

Matinee am Sonntag
Im Rahmen der Veranstaltung "Flucht und Fluchtursachen" findet eine Lesung aus Emmanuel Mbolelas Buch "Mein Weg vom Kongo nach Europa" statt, gefolgt von einem Vortrag von

» DETAILS



21. Mai 2016, 11 Uhr
TIPP FüR DAS KOMMENDE WOCHENENDE: FRüHLINGSFLOHMARKT IN DER BUNKEREI AUGARTEN

 

ein Fixtermin für alle Vintage- und Antiquitätenfreaks sowie für LiebhaberInnen von 2nd hand Mode, Büchern, Porzellan, Schmuck, Hausrat und Kuriositäten vergangener Zeiten. Auch Bücher aus dem mandelbaum verlag gibt es zu entdecken...!

» DETAILS



19. Mai 2016, 19.30 Uhr
WIEN: TüRKEI. KONTINUITäTEN, VERäNDERUNGEN, TABUS

 

Am 19. Mai präsentieren Ilker Ataç und Michael Fanizadeh "Türkei. Kontinuitäten, Veränderungen, Tabus" in der Libreria Utopia in Wien!
Ort: 1150 Wien, Preysingg. 26-28

» DETAILS



16. Mai 2016
LESEREISE "MEINE 7 VäTER. ALS PARTISAN GEGEN HITLER UND MUSSOLINI"

 

Lesereise mit Adelmo Cervi und Gernot Trausmuth in Deutschland und Österreich

» DETAILS



09. Mai 2016, 18 Uhr
GRAZ: RECHTSEXTREMISMUS - PRäVENTION UND POLITISCHE BILDUNG

 

Präsentation und Diskussion der aktuellen Publikation der "Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit" im Rahmen der "Aktionstage Politische Bildung"

Ort: Karl-Franzens-Universität Graz, HS 47.01, Heinrichstraße 78 A, 8010 Graz

» DETAILS



03. Mai 2016, 19 Uhr
WIEN: DIE TRANSFORMATION DER KLASSENFRAGE MIT G. M. TAMáS

 

G.M. Tamás liefert er für das traditionelle westlich-marxistische Verständnis neue Ansätze und bereichert die Diskussion nicht nur im Hinblick auf die Geschichte des »real existierenden Sozialismus« und dessen Niedergang, sondern ebenso für das Selbstverständnis einer Linken weltweit, die sich in der Krise neu finden muss. 2015 ist sein Buch "Kommunismus nach 1989. Beiträge zu Klassentheorie, Realsozialismus und Osteuropa" (hg. und übersetzt von Gerold Wallner) erschienen. In seinem Vortrag spricht er über die Aktualität der Klassenfrage, ihre Transformationen, Verschleierungen und Verzerrungen.

Ort: Institut für Wissenschaft und Kunst, Berggasse 17, 1090 Wien

» DETAILS



29. April 2016, 19 Uhr
GRAZ: "ALLE VERHäLTNISSE UMZUWERFEN ..."

 

„Alle Verhältnisse umzuwerfen ...“ – 10 Jahre KPÖ-Bildungsverein
Buchpräsentation mit Ernest Kaltenegger, Leo Kühberger und Samuel Stuhlpfarrer.
Ort: KPÖ-Bildungszentrum, Lagergasse 98a, 8020 Graz

» DETAILS



28. April 2016
DIE PROLETENPASSION ON TOUR IN STEYR

 

Nähere Informationen: http://roeda.at/events/proletenpassion/

» DETAILS



27. April 2016, 18 Uhr, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien
KONZERNMACHT BRECHEN!

 

Wie kommen wir von der Herrschaft des Kapitals zum Guten Leben für Alle?
Das Ausmaß der wirtschaftlichen Machtkonzentration hat ungekannte Dimensionen erreicht. Ein kritischer Blick auf Systeme, Strukturen und

» DETAILS



26. April 2016, 19 Uhr
WIEN: TüRKEI. KONTINUITäTEN, VERäNDERUNGEN, TABUS

 

Podiumsdiskussion und Präsentation des gleichnamigen Buches, das in seinen 16 Beiträgen den politisch-wissenschaftlichen Diskurs vermittelt, den das VIDC im Rahmen seiner Vortragsreihe zur Türkei in den letzten Jahren initiiert hat.
Ort: Hauptbücherei Wien, Urban-Loritzplatz 2a, 1070 Wien

» DETAILS



19. April 2016, 19 Uhr, Österreichisches Lateinamerika-Institut | LAI-Euro
DER FLUG - WIE DIE ARGENTINISCHE MILITäRDIKTATUR IHRE GEGNER IM MEER VERSCHWINDEN LIEß

 

Buchpräsentation & Diskussion, moderiert von Erhard Stackl.
Der argentinische Autor und führende investigative Journalist Horacio Verbitsky wird persönlich in Wien anwesend sein!!

» DETAILS



15. April 2016, 19.30 Uhr
WIEN: RECHTSEXTREMISMUS - PRäVENTION UND POLITISCHE BILDUNG

 

Ort: Klub slovenskih ¨tudentk in ¨tudentov na Dunaju (KS¦¦D)
Mondscheingasse 11, 1070 Wien

» DETAILS



12. April 2016, 19.30 Uhr
FRANKFURT: KARL REITTER üBER KARL MARX

 

Klasse – Macht – Kampf im April mit einem Vortrag von Karl Reitter mit dem Titel: „Karl Marx – Philosoph der Befreiung oder Theoretiker des Kapitals?“

Ort: Klapperfeld, Klapperfeldstraße 5
60313 Frankfurt

» DETAILS



07. April 2016, 21.15 Uhr
"VORSICHT GUTACHTER!" AUF SERVUSTV

 

Donnerstag, 7. April, 21.15 - 22.15 Uhr, wird in ServusTV die von Süddeutsche Zeitung-TV produzierte Reportage "Vorsicht Gutachter!" gesendet.

Im Mittelpunkt der 50-Minuten-Fernsehdoku stehen das österreichische Gutachterunwesen, ein Porträt von Franz Fluch, dem Autor von Schwarzbuch Versicherungen, die aus dem Buchprojekt entstehenden Inititiativen (Parlamentarische Bürgerinitiative für Unfallopfer, Selbsthilfegruppe für Unfallopfer, Unfallopferhomepage) sowie Rosina Toths Kampf um eine AUVA-Versehrtenrente.

» DETAILS



06. April 2016, 19 Uhr
WIEN: POESIE & DISZIPLIN. ÜBER DIETER SCHRAGE

 

Ein Abend anlässlich des Erscheinens von Robert Sommers Buch "Poesie und Disziplin. Dieter Schrage und der unterirdische Strom der Anarchie"
Ort: Volkskundemuseum, 1080 Wien, Laudongassse 15-19

» DETAILS



06. April 2016, 19 Uhr
WIEN: RECHTSEXTREMISMUS - PRäVENTION UND POLITISCHE BILDUNG

 

Wo: que[e]r Beisl, Wipplingerstraße 23, 1010 Wien

Die Wiener Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit hat vor kurzem ihr zweites Buch vorgelegt. Wie im Vorgänger von 2014 geht es um Rechtsextremismus – diesmal unter dem besonderen Aspekt der Bildungs- und Präventionsarbeit. Diese wird von den Autor*innen des Bandes aus Sozialarbeit und Wissenschaft unter verschiedenen Gesichtspunkten, aber stets auf gesellschaftskritischer Grundlage verhandelt. Drei der Herausgeber*innen stellen den Band vor und beantworten Fragen. Buchpräsentation mit Herausgeberinnen

» DETAILS



18. März 2016, 11.30 Uhr
"MEINE 7 VäTER" IN LEIPZIG

 

Übersetzer Gernot Trausmuth präsenitert Adeolmo Cervis "Meine 7 Väter" auf der linken "Bühne" bei der Leipziger Buchmesse (Halle 5, E 406)

» DETAILS



17. März 2016, LOFFT THEATER in Leipzig
BUCHPRäSENTATION "DER FLUG" VON HORACIO VERBITSKY

 

"Wie die argentinische Militärdiktatur ihre Gegner im Meer verschwinden ließ".
Das wichtige Buch erscheint nun erstmals in deutscher Sprache, aus dem Spanischen übersetzt von der Journalistin Sandra Schmidt. Die Erstpräsentation findet in Leipzig statt!

» DETAILS



15. März 2016, 19 Uhr
PRäSENTATION "RECHTSEXTREMISMUS II" IN WIEN

 

Mit Autor_innen und Herausgeber_innen Judith Goetz, Carina Klammer, Karin Kuchler und Fabian Reicher
Moderation: Fanny Rasul

Ort: Hörsaal III im Neuen Institutsgebäude (Universitätsstraße 7)

» DETAILS



14. März 2016
EMMANUEL MBOLELA & DIETER ALEXANDER BEHR SIND WIEDER AUF LESEREISE!

 

Diesmal in Oberösterreich! Autor und Übersetzer berichten gemeinsam, klären auf, beantworten Fragen ....! Das Buch "Mein Weg vom Kongo nach Europa - Zwischen Widerstand, Flucht und Exil" erscheint nun bereits in 5. Auflage.

» DETAILS



12. März 2016, 14 Uhr, ISOP, Dreihackengasse 2, 8020 Graz
SYMPOSIUM: "FLUCHT GESTERN UND HEUTE" IN GRAZ

 

organisiert von < rotor > Zentrum für zeitgenössische Kunst in Graz.

» DETAILS



09. März 2016, 19 Uhr
PRäSENTATION "DER KöRPER ALS WARE" IN LINZ

 

Buchpräsentation „Der Körper als Ware“ mit der Autorin Lisbeth Nadja Trallori, musikalische Begleitung Maren Rahmann (spielt und singt Lieder von Jura Soyfer)
Ort: Ernst Koref Heim, Prunerstraße 3a, 4020 Linz
Eine Veranstaltung der Solidarwerkstatt gemeinsam mit anderen.

» DETAILS



09. März 2016, 18.30 Uhr, Unipark Nonntal, Leselounge.
WALTER SAUER MORGEN IN SALZBURG!

 

In der Reihe "Lebensgespräche" ist Walter Sauer morgen Gast der Universität Salzburg.
Begrüßung: VR Dr.in Sylvia Hahn, Universität Salzburg
Es moderiert Dr. Jean-Marie Krier.

» DETAILS



07. März 2016, 19 Uhr
SCHWARZBUCH VERSICHERUNGEN: DISKUSSION üBER DIE PARLAMENTARISCHE BüRGERINITIATIVE

 

im Presseclub Concordia
Bankgasse 8
1010 Wien

» DETAILS



06. März 2016, 14 Uhr, Dorotheergasse 11, 1010 Wien
POST41. BERICHTE AUS DEM GHETTO LITZMANNSTADT

 

Die Ausstellung „Post41. Berichte aus dem Getto Litzmannstadt“ ist nur noch bis Sonntag, 6. März zu sehen. Um 14 Uhr gibt es für BesucherInnen des Jüdischen Museums die Möglichkeit, an einer kostenlosen deutschsprachigen Führung mit dem Kurator der Ausstellung teilzunehmen. Die Führung ist für BesucherInnen mit gültigem Ausstellungsticket frei.

» DETAILS



04. März 2016, 18 Uhr
SLAVE CUBELA: "KLASSE GEMACHT!" IN BERLIN

 

Referent: Slave Cubela (Frankfurt/Main)
Moderation: Birgit Ziener
Ort: Helle Panke
Kopenhagener Str. 9
10437 Berlin

» DETAILS



03. März 2016, 19 Uhr, Hauptbücherei am Gürtel
BUCHPRäSENTATION UND DISKUSSION: WIR SIND HIER – 45 JUGENDLICHE. 45 GESCHICHTEN. 45 ORTE IN WIEN.

 

» DETAILS



01. März 2016, 19 Uhr, C3 – Centrum für Internationale Entwicklung,
SCHLEPPEN, SCHLEUSEN, HELFEN

 

Wir laden herzlich zur Präsentation & zur Diskussion!

» DETAILS



23. Februar 2016, 19 Uhr
BUCHHANDLUNG IM STUWERVIERTEL: "FREMDE VON STAATS WEGEN"

 

Buchpräsentation mit Lisa Grösel
Ort: Stuwerstraße 42, 1020 Wien

» DETAILS



18. Februar 2016, 18.30 Uhr, Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wie
BUCHPRäSENTATION "ZIEGENSTEIG INS PARADIES - EXILLAND PORTUGAL"

 

Verleger Michael Baiculescu im Gespräch mit Uli Jürgens, Autorin und Regisseurin und Dr. Werner Hanak-Lettner, Chefkurator Jüdisches Museum Wien.

» DETAILS



11. Februar 2016, 19 Uhr, Brunnenpassage: Brunnengasse 71/Yppenplatz, 1160 W
BUCHPRäSENTATION "NETWORKING à DAKAR"

 

Aus dem Buch lesen Mercedes Echerer und Marie Christiane Nishimwe, mit Musik von Ibou Ba und Masour (Djembe) sowie John Ntsepe (Klavier) und einer Ausstellung der Fotos von Ina Thiam.

» DETAILS



10. Februar 2016, 20 Uhr, Salonschiff Florentine, 4040 Linz, Alt Urfahr
JURA SOYFER IN LINZ

 

Jura Soyfer Buchpräsentation mit dem Trio Klok, Mieze Medusa und I Stangl.

» DETAILS



01. Februar 2016, 18.30 Uhr
SCHWARZBUCH VERSICHERUNGEN IN SALZBURG

 

Präsentation und Podiumsdiskussion zum Schwarzbuch Versicherungen sowie zur Parlamentarischen Bürgerinitiative für Unfallopfer mit
Franz Fluch: Wien, berichtet 20 Jahre als Radiofeature-Autor und Journalist aus Lateinamerika und Afrika für den ORF-Kultursender Ö1 und deutschsprachige Rundfunkanstalten und Printmedien.
Univ. Prof. Dr. Werner Laubichler: Salzburg, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Gerichtsmediziner und gerichtlicher Sachverständiger, Proponent der Parlamentarischen Bürgerinitiative für Unfallopfer.
Je ein Unfallopfer aus Salzburg und Tirol
VerteterInnen aus der Versicherungsbranche: angefragt

Moderation: Georg Wimmer (freier Journalist für Tageszeitungen und Magazine, Autor von "Kinderarbeit - ein Tabu"

» DETAILS



28. Jänner 2016, 19 Uhr, Akademie der bildenden Künste Wien, Bosch-Saal, 1.
"DAS LIEBESKONZIL" VON OSKAR PANIZZA

 

Wolfram Berger (Stimme) und Toni Burger (Geige) werden live performen, direkt face to face mit dem Jüngsten Gericht des Hieronymus Bosch!

» DETAILS



21. Jänner 2016, 19 Uhr
PRäSENTATION "JULIUS DICKMANN"

 

Unsere Autoren Robert Foltin und Peter Haumer präsentieren das Buch "Julius Dickmann" sowie eine brandneue Broschüre über den Genossen Dickmanns, "Leo Rothziegel" in der Libreria Utopia, 1150 Wien, Preysinggasse. 26-28

» DETAILS



21. Dezember 2015, 19 Uhr
WEINNACHT & KAUFRAUSCH & DICKMANN

 

Die gruppe grundrisse und die edition kritik & utopie im mandelbaum verlag laden recht herzlich zum weinnachts-kaufrausch ins amerlinghaus!

Ab 19 uhr gibt es die möglichkeit, bücher aus dem grundrisse-fundus zu äußerst moderaten preisen, altbestände der zeitschrift grundrisse sowie neubestände des mandelbaum verlages zu erwerben. Für wein und andere getränke sowie snacks ist gesorgt.

Um 20 uhr wird peter haumer sein soeben erschienenes buch „julius dickmann. '...daß die masse sich selbst begreifen lernt' – politische biografie und ausgewählte schriften“ kurz vorstellen. Also: packt eure geldbörse ein und tut euch und uns etwas gutes!

Ort: amerlinghaus, raum 4, stiftg. 8. 1070 wien

» DETAILS



11. Dezember 2015, Bunkerei Augarten, Obere Augartenstraße 1a, 1020 W
WEIHNACHTSMARKT IM AUGARTEN

 

noch am kommenden Freitag, Samstag und Sonntag, 11./12./13. Dezember 2015.
Freitag/Samstag: 16.00-22.00 Uhr, Sonntag: 14.00-22.00 Uhr

» DETAILS



05. Dezember 2015, 18.30 Uhr
WIEN: "FREMDE VON STAATS WEGEN" BEI "REFUGEES WELCOME?"

 

Lisa Grösel präsentiert "Fremde von Staats wegen. 50 Jahre 'Fremdenpolitik' in Österreich" in der Libreria Utopia (1150 Wien, Preysingg. 26-28) im Rahmen des Themenabends "Refugees welcome?"

» DETAILS



04. Dezember 2015, 19 Uhr
PRäSENTATION: "DER KöRPER ALS WARE"

 

Bärbel Danneberg im Gespräch mit Lisbeth N. Trallori
über ihr neues Buch „Der Körper als Ware. Feministische Interventionen“
Ort: Buchhandlung „Chicklit“
Kleeblattgasse 7, Wien 1010

» DETAILS



04. Dezember 2015
MANDELBAUM BEI DEN KRITISCHEN LITERATURTAGEN SALZBURG

 

Wir sind bei den Kritischen Literaturtagen Salzburg mit einem Stand vertreten und präsentieren drei Titel.
Ort: ARGEkultur, Ulrike-Gschwandtner-Straße 5, 5020 Salzburg

» DETAILS



02. Dezember 2015, 18.30 Uhr, Musiksammlung der Wienbibliothek im Rathaus, 1010
HERR SPECHT ODER DIE LEGENDE VON DER ENTSTEHUNG DER KARNISCHEN ALPEN - MIT ILLUSTRATIONEN VON HERWIG ZENS

 

KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH!!!!!!!!

» DETAILS



01. Dezember 2015, 17 Uhr, Babette
WIR PRäSENTIEREN: MANDELBAUMS KLEINE GOURMANDISEN № 1 - QUITTE, № 2 - ROTE RüBE UND № 3 - MARONI

 

Gleich drei AutorInnen geben sich am 1. Dezember bei Babette's ein Stelldichein, wobei die romantische Konnotation durchaus gerechtfertigt ist, denn alle drei pflegen zu "ihrer" Gourmandise eine ausnehmend liebevolle Beziehung!

» DETAILS



30. November 2015, 19 Uhr
WIEN: PRäSENTATION "FREMDE VON STAATS WEGEN"

 

Buchpräsentation von und mit Lisa Grösel
Moderation: Renate Nahar
Leseperformance mit parlamentarischen Texten
Diskussion & Büffet
Ort: Amerlinghaus, 1070 Wien, Stiftg. 8

» DETAILS



22. November 2015, 20 Uhr, Metropol, 1170 Wien, Hernalser Hauptstraße 55
“ICH BIN EIN DURCHSCHNITTS WIENER”

 

CD-Präsentation im Rahmen des KLEZMORE Festivals 2015 - Abschlußgala 2.
Schauspieler Erwin Steinhauer und Klezmer Reloaded Extended widmen sich Liedern von Hermann Leopoldi.

» DETAILS



19. November 2015, 18.30 Uhr, Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Vie
BUCHPRäSENTATION: "UND ICH REISE NOCH IMMER. DIE GESCHICHTE DES HANS KOHLSEISEN ZWISCHEN GMüND, STADLAU UND IRLAND"

 

Die Präsentation findet in Anwesenheit von Hans Kohlseisen statt!

» DETAILS



18. November 2015, 19 Uhr
RUDOLF STUMBERGER: DAS KOMMUNISTISCHE AMERIKA

 

Rudolf Stumberger präsentiert sein soeben erschienenes Buch "Das kommunistische Amerika. Auf der Spuren utopischer Kommunen in den USA"
Ort: Libreria Utopia, Preysingg. 26-28, 1150 Wien

» DETAILS



17. November 2015, 19.30 Uhr
UTOPISCHE EXPERIMENTE IN DEN USA

 

Vortrag und Buchpräsentation mit Alexandra Ganser und Rudolf Stumberger
Ort: Aktionsradius Wien, Gaußplatz 11, 1200 Wien

» DETAILS



17. November 2015, 19 Uhr, Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4
"WIE DER ALPINE SKILAUF NACH JAPAN KAM. DAS WIRKEN THEODOR VON LERCHS 1910-1912"

 

Buchpräsentation im Haus der Industrie.

» DETAILS



11. November 2015
ARD HöRSPIELTAGE IN KARLSRUHE, 11.– 15. NOVEMBER 2015

 

Österreich und Schweiz sind erstmals dabei! Diese Änderung schlägt sich auch im Programm nieder!

» DETAILS



11. November 2015
AFRIKANISCHES ÖSTERREICH IN KäRNTEN

 

Vortrag und Buchpräsentation von und mit Walter Sauer in Klagenfurt und Villach

» DETAILS



10. November 2015, 20 Uhr
DIE ABENTEUER DES PRINZEN ACHMED - STUMMFILM VON LOTTE REINIGER MIT MUSIK VON OTTO LECHNER / PETER ROSMANITH IN DER SARGFABRIK - LIVE!

 

Otto Lechner und Peter Rosmanith live in der Sargfabrik!!!!

» DETAILS



06. November 2015, 19.30 Uhr
BUCHPRäSENTATION: "HOFFNUNGSORT SEEGASSE 16"

 

» DETAILS



05. November 2015, 18 Uhr
BUCHPRäSENTATION IN GRAZ: "TOPOGRAPHIE DER SHOA. GEDäCHTNISORTE DES ZERSTöRTEN JüDISCHEN WIEN"

 

» DETAILS



01. November 2015, 13 Uhr
NüRNBERG: RUDOLF STUMBERGER - "DAS KOMMUNISTISCHE AMERIKA"

 

Rudolf Stumberger präsentiert "Das kommunistische Amerika. Auf den Spuren utopischer Kommunen in den USA" im Rahmen der 20. Linken Literaturmesse.
Ort: Künstlerhaus im KunstKulturQuartier, Königstr. 93, "Komm-Kino"

» DETAILS



31. Oktober 2015, 18 Uhr
NüRNBERG: ROBERT FOLTIN: "AUTONOME THEORIEN - THEORIEN DER AUTONOMEN?

 

Robert Foltin präsentiert sein Buch "Autonomie Theorien - Theorien der Autonomen?" im Rahmen der 20. Linken Literaturmesse
Ort: Künstlerhaus im KunstKulturQuartier, Königstr. 93, "Hinterzimmer"

» DETAILS



31. Oktober 2015, 13 Uhr
NüRNBERG: G.M. TAMAS: KOMMUNISMUS NACH 1989

 

G.M. Tamas präsentiert sein Buch "Kommunismus nach 1989" im Rahmen der 20. Linken Literaturmesse Nürnberg.
Ort: Künstlerhaus im KunstKulturQuartier, Königstr. 93, "Glasbau"

» DETAILS



31. Oktober 2015
BUCHQUARTIER

 

die Buchmesse für unabhängige und kleine Verlage findet im Herbst 2015 zum dritten Mal und wie gewohnt bei freiem Eintritt statt. Und zwar nicht irgendwo, sondern in den wunderschönen Räumlichkeiten der Arena21 und der Ovalhalle im Wiener MuseumsQuartier.

» DETAILS



30. Oktober 2015
LINKE LITERATURMESSE NüRNBERG

 

Bereits zum 20. Mal findet heuer in Nürnberg die Linke Literaturmesse statt. Wir sind mit einem Stand vertreten und präsentieren drei Titel von kritik & utopie. Nähere Infos bei den einzelnen Tagen!

» DETAILS



27. Oktober 2015, 20 Uhr, Theater Nestroyhof Hamakom, 1020 Wien, Nestroyplat
JURA SOYFER. EIN LESEBUCH MIT CD

 

BUCHPRÄSENTATION, LESUNG & MUSIK.
Aus dem Buch lesen Elisabeth Reichart und I Stangl, es musizieren: Trio Klok.

» DETAILS



22. Oktober 2015, 19 Uhr
INNSBRUCK: "DAS KOMMUNISTISCHE AMERIKA" MIT RUDOLF STUMBERGER

 

Rudolf Stumberger präsentiert "Das kommunistische Amerika. Auf den Spuren utopischer Kommunen in den USA"
Ort: Buchhandlung liber wiederin, Erlerstr. 6, 6020 Innsbruck

» DETAILS



22. Oktober 2015, 19 Uhr, EGA, Windmühlgasse 26, 1060 Wien.
POLITIK & POESIE. LITERARISCHES WERKSTATTGESPRäCH

 

Dichterinnen und Dichter lesen Texte über das Fremdsein, begleitet von Marwan Abado auf der Oud.

» DETAILS



21. Oktober 2015, 19 Uhr, Mautnerschlössl (Floridsdorfer Bezirksmuseum) Prag
LESUNG AUS H.C.ARTMANN: "SCHREIB MIR, MEINE SELTSAME, SCHNELL!"

 

Es ließt: Heinz R. Unger
Es musiziert der Percussionist Peter Rosmanith.

Didi Macher ist anwesend und spricht mit Ulf Birbaumer einleitende Worte.

» DETAILS



17. Oktober 2015, 09.30 Uhr
FRANKFURT: "DAS KOMMUISTISCHE AMERIKA" MIT RUDOLF STUMBERGER

 

Rudolf Stumberger präsentiert auf der Frankfurter Buchmesse "Das kommunistische Amerika. Auf den Spuren utopischer Kommunen in den USA", und zwar auf der Leseinsel unabhängiger Verlage (Halle 4.1 C37)

» DETAILS



15. Oktober 2015, 20 Uhr
JIHADISMUS UND RADIKALISIERUNG

 

Vortrag und Diskussion mit Thomas Schmidinger im Linzer Posthof. Es moderiert Thomas Rammerstorfer.

» DETAILS



13. Oktober 2015, 20 Uhr
FRANKFURT: "KRIEG UND REVOLUTION IN SYRISCH-KURDISTAN"

 

Autor Thomas Schmidinger präsentiert im Rahmen der "Gegenbuchmasse" die dritte, erweiterte Auflage von "Krieg und Revolution in Syrisch-Kurdistan"
Ort: Exzess, Leipziger Str. 91, 60487 Frankfurt a.M.

» DETAILS



12. Oktober 2015, 18.15 Uhr, Votivkino, Währingerstraße, 1090 Wien
FILM: "DER UNGEHORSAME KONSUL - EXIL IN PORTUGAL"

 

Filmvorführung im Rahmen des Jüdischen Filmfestivals "Shalom Oida", im Anschluss Gesprächsrunde mit Uli Jürgens, Paul Lendvai u.a.
Moderation: Katinka Nowotny, ORF

» DETAILS



03. Oktober 2015, 12 Uhr, THALIA in der Mariahilfer Str. 99, 1060 Wien
PILZ KOSTPROBEN BEI THALIA: „MEET, TASTE & TALK“

 

Lernen Sie die Autorin Helga Haas kennen, die ihren reichen Erfahrungsschatz gerne mit Ihnen teilt! Sie werden überrascht sein! Sie ist eine wahre „Pilz-Aficionada“, eine begeisterte Sammlerin, Köchin und fachkundige Autorin. Seit Ihrem fünften Lebensjahr sammelt und isst sie Pilze! Kommen Sie also vorbei, kosten Sie Gerichte, deren Rezepte aus dem Buch stammen und holen Sie sich Tipps von einer wahren Connaisseurin.

» DETAILS



02. Oktober 2015, 19 Uhr
"SCHLEPPEN, SCHLEUSEN, HELFEN" - GESPRäCH UND BUCHANKüNDIGUNG

 

Der Band befasst sich mit unterschiedlichen Formen, Phasen und Motiven der organisierten und individuellen Fluchthilfe bzw. Schlepperei seit den 1930er Jahren bis in die Gegenwart und rückt auch die Abschottungspolitik der potentiellen Zufluchtsländer als wesentliche Ursache für das Phänomen ins Blickfeld.

» DETAILS



30. September 2015, 19 Uhr, Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wi
AUSSTELLUNG: "POST41. BERICHTE AUS DEM GETTO LITZMANNSTADT"

 

Die Ausstellung im Jüdischen Museum Wien, dokumentiert Zeugnisse aus dem Getto Litzmannstadt. Rund 3.400 Postkarten von Deportierten aus Wien an Verwandte und Freunde unterlagen Postsperre und Zensur und erreichten ihre Adressaten nie.

» DETAILS



24. September 2015, 19 Uhr, Lagergasse 98a, 8020 Graz, KPÖ Bildungszentrum
PRäSENTATION "SCHWARZBUCH VERSICHERUNGEN"

 

In Graz stellt Autor Franz Fluch sein Buch vor und lädt zur Diskussion – mit ihm am Podium: Elke Kahr (Wohnungsstadträtin, KPÖ Graz) und Rosina Toth (Unfallopfer). Es moderiert der Schriftsteller Erich Hackl.

» DETAILS



15. September 2015, 1170 Wien
DENKMAL FüR AUSEINANDERSETZUNG MIT VERFOLGUNG, WIDERSTAND UND FREIHEITSKAMPF VON 1933 BIS 1945

 

Der Aufarbeitung des Widerstandskampfs während des Austrofaschismus und Nationalsozialismus in Wien-Hernals ist ein Denkmal gewidmet, das am 15.9.2015 eröffnet wird. Das Buch "Verfolgung, Widerstand und Freiheitskampf in Hernals - Ereignisse, Gestalten, Orte, Spuren in einem Wiener ArbeiterInnenbezirk - Ein Heimatbuch der anderen Art" von Peter Ulrich Lehner erfasst rund 1.900 Kurzbiografien Verfolgter und Widerständiger allein in diesem Wiener Bezirk.

» DETAILS



14. September 2015, 19 Uhr
"ARBEIT: WOHL ODER ÜBEL?" PRäSENTATION UND DISKUSSION IN WIEN

 

Anlässlich des Erscheinens von "Arbeit: Wohl oder Übel? Diagnosen und Utopien" (hg. vom Club of Vienna) diskutieren:
Renate Anderl (Vizepräsidentin des ÖGB)
Ursula Holtgrewe (forba)
Paul Kellermann (Universität Klagenfurt)

Moderation: Karin Appel (Katholische Sozialakademie Österreich)

Ort: Fachbuchhandlung des ÖGB, Rathausstr. 21, 1010 Wien

» DETAILS



10. September 2015, 19.30 Uhr, Fluher Straße 4, 6900 Bregenz
EXPEDITIONEN INS AFRIKANISCHE ÖSTERREICH

 

Afrika im steirischen Ennstal? Oder gar im Bregenzer Wald? Eigentlich ist das undenkbar. Aber: In mehr als zehnjährigen Recherchen ist der Autor den versteckten Spuren nachgegangen, die zweitausend Jahre

» DETAILS



05. September 2015, 09.05 Uhr
Ö1-HöRTIPP ZUM SCHWARZBUCH VERSICHERUNGEN

 

"Alles aus EINER Hand!" Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt und Rosina Toths Kampf um eine Versehrtenrente. Feature von Franz Fluch.

» DETAILS



02. August 2015, 15 Uhr
STADTSPAZIERGANG AFRIKANISCHES WIEN

 

mit Univ. Prof. Dr. Walter Sauer

» DETAILS



08. Juli 2015, 19.30 Uhr, Wien
FIDIBUS – „KLANGOASE“. DREI MUSIKALISCHE FREIGEISTER IN ENTSPANNTER BEGEGNUNG

 

Franz Hautzinger - trompete; Matthias Loibner - drehleier; Peter Rosmanith - perkussion, hang
Die Band, die Sophie Rois bei der Interpretation des "Wechselbälgchens" von Christine Lavant auf dem Mandelbaum-Klangbuch begleitet, spielt im Wiener Theater am Spittelberg eines ihrer noch raren Konzerte.

» DETAILS



04. Juli 2015, 14 Uhr
DAS WECHSELBäLGCHEN. VON CHRISTINE LAVANT.

 

Zum 100. Geburtstag der Dichterin. Die Hörspiel-Galerie in Ö1
Mit Sophie Rois
Musik: Franz Hautzinger, Matthias Loibner, Peter Rosmanith. Regie: Peter Rosmanith (ORF 2015).

» DETAILS



30. Juni 2015, 18.30 Uhr
"SCHWARZBUCH VERSICHERUNGEN" IN ORF 2/ HEUTE-KONKRET

 

» DETAILS



25. Juni 2015, 16 Uhr, mandelbaum verlag, Wipplingerstraße 23, 1010 Wien.
EINLADUNG ZU UMTRUNK & BUCHABVERKAUF!

 

Wir bauen um, schaffen Platz und verschönern den Verlag! Deshalb, und weil es schön wäre, Sie vor dem Sommer noch einmal bei uns zu begrüßen, laden wir Sie am Donnerstag, 25. Juni, ab 16 Uhr, herzlich ein! Es wird verschiedene Erfrischungen und einen kleinen Imbiss geben! Kommen Sie vorbei und decken Sie sich mit Lektüre für den Urlaub ein!

» DETAILS



24. Juni 2015, 19.30 Uhr, Ebensee
PROLETENPASSION 2015 FF. BEIM FESTIVAL DER REGIONEN IN EBENSEE

 

Geschichte wird nicht nur gemacht, Geschichte wird auch geschrieben – und zwar zumeist nicht von den Armen, Unterdrückten und Mittellosen, sondern von jenen, die zumindest keine Gegner der herrschenden ...

» DETAILS



19. Juni 2015, 19 Uhr, Bezirksmuseum Mariahilf, Mollardgasse 8/ Mezzanin,
EXPEDITIONEN INS AFRIKANISCHE MARIAHILF

 

Walter Sauer ist mit seinem "Reisekaleidoskop" zu Gast im Bezirksmuseum Mariahilf und berücksichtig daher besonders die afrikanischen Anknüpfungspunkte in Mariahilf.

» DETAILS



15. Juni 2015, 20 Uhr, RadioKulturHaus, 1040 Wien, Argentinierstraße 30
"IM ZAUBERBERG" - DER MUSIKER, REGISSEUR UND KLANGBUCH-PRODUZENT PETER ROSMANITH IM GESPRäCH ...

 

... mit Ö1-Hörspiel- und Literaturchef, Kurt Reissnegger. Seien Sie dabei, wenn einer der Pioniere der österreichischen Weltmusikszene erzählt und improvisiert.

» DETAILS



13. Juni 2015, 19 Uhr
ANNE BENNENT & ATTENSAM QUARTETT: "IN DIE RIBISEL"

 

Anne Bennent liest vom Essen und Kochen - und vom GENUSS

» DETAILS



13. Juni 2015, 13 Uhr, Thalia in der Mariahilferstraße 99, 1060 Wien
WILDPFLANZEN BEI THALIA

 

Kommen Sie vorbei, lernen Sie die Autorin kennen und erfahren Sie mehr über die Wilde Welt der essbaren Wildpflanzen! Margot Fischer freut sich auf Ihren Besuch! Sie bringt viele köstliche Gerichte aus ihren Kochbüchern zum Verkosten mit!

» DETAILS



09. Juni 2015, 19 Uhr, Festwochen-Zentrum im Künstlerhaus
TOPOGRAPHIE DER SHOAH. GEDäCHTNISORTE DES ZERSTöRTEN JüDISCHEN WIEN

 

Buchpräsentation im Rahmen der Wiener Festwochen
Into the City / Wiener Festwochen 2015
Hotel Metropole. Der Erinnerung eine Zukunft geben

» DETAILS



09. Juni 2015, 19 Uhr
SCHWARZBUCH VERSICHERUNGEN IN INNSBRUCK

 

Buchpräsentation mit dem Autor Franz Fluch, Dr. Klaus Burtscher und Waltraud Kanetscheider
Studia Universitätsbuchhandlung, Innrain 52f, Innsbruck

» DETAILS



08. Juni 2015, 19 Uhr, Metro Kino, Johannesgasse 4, 1010 Wien
FRIEDERIKE MAYRöCKER, BODO HELL & MARTIN LEITNER - LIVE IM METRO KINO!

 

Gemeinsam präsentieren sie ein "dreifaltiges Hörstück" ....

» DETAILS



02. Juni 2015, 18.30 Uhr, Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wie
"FAST WIE GESCHICHTEN AUS 1001 NACHT" - DIE JüDISCHEN TEXTILKAUFLEUTE MAYER ZWISCHEN EUROPA UND DEM ORIENT

 

Die bewegte Familien- und Firmengeschichte der Textilkaufleute Mayer spiegelt Höhen und Tiefen österreichischer Konfektionsgroßhändler in Wien und in der Levante sowie 140 Jahre europäischer und nahöstlicher Geschichte.

» DETAILS



02. Juni 2015, 18.30 Uhr, Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags, Rathausstraße 21
20 JAHRE EU-BEITRITT – UMBRüCHE IN DER POLITISCHEN ÖKONOMIE ÖSTERREICHS?

 

Buchvorstellung und Diskussion

» DETAILS



01. Juni 2015, 19 Uhr, Atrium der ÖBV, Grillparzerstraße 14/Ecke Landesge
PROLETENPASSION FF. - LESUNG UND DISKUSSION

 

mit Autor und Schriftsteller Heinz Rudolf Unger, mit Florian Wenninger (Historiker) und Georg Schurli Herrnstadt (Musiker )

» DETAILS



30. Mai 2015, 14 Uhr, Uni Campus Altes AKH, 1. Hof, 1090 Wien
SüDWIND STRAßENFEST

 

Austauschen, Kennenlernen und Erleben verschiedener Kulturen

» DETAILS



19. Mai 2015, 19 Uhr
PRäSENTATION "SCHWARZBUCH VERSICHERUNGEN" IN WIEN

 

Moderation: Martin Adel (ORF-FM, Universitätslektor)
Podiumsdiskussion mit dem Autor Franz Fluch, Caroline Bono (Juristin, Unfallopfer und Buchautorin, Zürich), Albert Steinhauser (Justizsprecher der Grünen im Parlament), Herbert Pochieser (Unfallopferanwalt, Wien)
Ort: Hauptbücherei Wien, Urban-Loritz-Platz, 1070 Wien

» DETAILS



19. Mai 2015, 19 Uhr
PRäSENTATION VON "KARL MARX" IN BERLIN!

 

Herausgeber Karl Reitter stellt seinen vor wenigen Wochen erschienenen Sammelband zur Kritik der neuen Marx-Lektüre vor und referiert die wesentlichen Kritikpunkte an dieser Strömung.

Veranstalterin: Redaktion Trend
Ort: Cafe Größenwahn, Kinzigstraße 9, Berlin

» DETAILS



14. Mai 2015
KRITISCHE LITERATURTAGE 2015 - KRILIT

 

Der mandelbaum verlag ist auch heuer wieder bei den Kritischen Literaturtagen in Wien vertreten.

Ort: Brunnenpassage am Yppenplatz in Wien-Ottakring

» DETAILS



13. Mai 2015, 19 Uhr, Hauptbücherei am Gürtel
"JUGEND ERMöGLICHEN" - ZUR GESCHICHTE DER JUGENDARBEIT IN WIEN

 

Buchpräsentation & Podiumsdiskussion

»Die neue Erziehung ist vielmehr ein Nichttun, ein Beobachten und Zuhören als ein Mahnen, Drohen und ­Strafen«,...

» DETAILS



05. Mai 2015
EMMANUEL MBOLELA UND DIETER BEHR IN VORARLBERG

 

» DETAILS



23. April 2015, 19 Uhr, Bezirksmuseum Mariahilf, Mollardgasse 8/ Mezzanin,
"POLITIK & POESIE" WERKSTATTGESPRäCH UND LESUNG

 

In schwierigen Zeiten ist es besonders wertvoll, auf den Reim zu hören, den sich Dichterinnen und Dichter auf die Zukunft machen.

» DETAILS



23. April 2015, 18 Uhr, Arbeiterkammer Wien, Bibliothek, Prinz Eugen-Straß
AFRIKANISCHES ÖSTERREICH

 

Walter Sauer, Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Uni Wien begab sich auf die Suche nach afrikanischen Spuren in ganz Österreich.

» DETAILS



20. April 2015
JUAN PABLO HUDSON 5X IN DEUTSCHLAND

 

Der argentinische Autor Juan Pablo Hudson präsentiert sein Buch "Wir übernehmen. Selbstverwaltete Betriebe in Argentinien" in Hamburg, Kiel, Wendland, Mannheim und Berlin.

» DETAILS



15. April 2015, 22.15 Uhr, Rote Bar im Volkstheater, 1070 Wien
EIN SEHNSUCHTSHERBARIUM VON H.C. ARTMANN: "SCHREIBE MIR, MEINE SELTSAME, SCHNELL"

 

Heinz R. Unger und Didi Macher lesen Briefe und Gedichte von H.C. Artmann, begleitet vom Percussionisten Peter Rosmanith, aus Anlass der Buchpräsentation seines poetischen ...

» DETAILS



15. April 2015, 19 Uhr
DISKUSSION: ZWISCHEN SOZIALER NOTWEHR UND ANTIKAPITALISTISCHER ALTERNATIVE – DIE REALITäT SELBSTVERWALTETER BETRIEBE

 

Ort: BOEM, 1160 Wien, Koppstraße 26

» DETAILS



13. April 2015
JUAN PABLO HUDSON IN ÖSTERREICH

 

Insgesamt 4x kann man mit dem argentinischen Autor und Sozialwissenschaftler persönlich diskutieren: In Wien, Graz und Linz.

» DETAILS



24. März 2015, 19 Uhr
KRITIK DER KRITIK?, ODER: “ES KöMMT DRAUF AN, SIE ZU VERäNDERN”

 

Vortrag und Diskussion mit Gerold Wallner, Co-Autor von "Gültige Aussagen"
IWK, Berggasse 17/1, 1090 Wien

Von zwei verschiedenen Standpunkten aus nähern wir uns dem Thema der Veränderung: Einmal gehen wir vom Ungenügen des Bestehenden aus, das nach Veränderung der Welt verlangt, wie es Marx in seinen Thesen über Feuerbach formuliert. Das andere Mal gehen wir von einer vorweggenommenen schon anderen Welt aus, von deren Standpunkt aus wir aktuelle herrschende Verhältnisse betrachten, wie es im Buch “Gültige Aussagen” versucht wird ...

» DETAILS



19. März 2015, 18.30 Uhr
PRäSENTATION "KINDERARBEIT - EIN TABU"

 

Präsentation mit dem Autor Georg Wimmer.
Ort: Fachbuchhandlung des ÖGB, Rathausstr. 21, 1010 Wien

Soll ein Kind arbeiten dürfen, wenn es damit seinen Schulbesuch finanziert? Oder verbaut es sich so seine Zukunft? Ist es vertretbar, einen 13-Jährigen aus einem Steinbruch zu retten, ohne ihm eine andere Einkommensquelle zu bieten? Dieses Buch gibt Antworten auf unbequeme Fragen, viele kommen von den Kindern selbst.

» DETAILS



17. März 2015, 19 Uhr, Musiksammlung der Wienbibliothek, Bartensteingasse
PRäSENTATION: "BüROKRATIE & BELETAGE - EIN RINGSTRAßENPALAIS ZWISCHEN »ARISIERUNG« UND SPäTEM RECHT "

 

Zum Schwerpunkt "150 Jahre Wiener Ringstraße".

» DETAILS



17. März 2015, 1090 Wien, Währingerstr. 12
SüDAFRIKA FILMTAGE IM VOTIVKINO WIEN

 

Spot on! Blicke auf filmische Höhepunkte der Regenbogen-Nation. Der filmische Bogen reicht von Geschichten aus Townships bis zu neuen Erzählungen über elektronische Musik, von Arbeitskämpfen der Minenarbeiter bis zu politischen Auseinandersetzungen ...

» DETAILS



15. März 2015, 13 Uhr
KARL REITTER PRäSENTIERT "KARL MARX" IN LEIPZIG

 

Herausgeber Karl Reitter präsentiert den Band "Karl Marx. Philosoph der Befreiung oder Theoretiker des Kapitals? Zur Kritik der 'Neuen Marx-Lektüre'" auf der "Linken Bühne" der Leipziger Buchmesse

Halle 5, C 404!

» DETAILS



12. März 2015
LEIPZIGER BUCHMESSE

 

Der mandelbaum verlag ist auch heuer wieder auf der Messe in Leipzig vertreten in Halle 5, Stand C 209! Kommen Sie uns zahlreich besuchen, wir freuen uns auf Sie!!!

» DETAILS



10. März 2015, 19 Uhr, Republikanischer Club, Rockhgasse 1, 1010 Wien
RECHTSEXTREMISMUS - ENTWICKLUNGEN UND ANALYSEN

 

Buchpräsentation und Diskussion mit Judith GOETZ, Carina KLAMMER und Elke RAJAL

» DETAILS



05. März 2015, 14 Uhr, Eisenstadt
WARUM EISENSTADT IN KARL MAYS »SKLAVENKARAWANE« VORKOMMT? ...

 

Buchpräsentation von Walter Sauers „Expeditionen ins afrikanische Österreich. Ein Reisekaleidoskop“ in Eisenstadt.

» DETAILS



04. März 2015, 19 Uhr, Dorotheergasse 11, 1010 Wien
LEIDER ABGESAGT: COUSCOUS AND GEFILTE FISH.

 

„Das Buch der jüdischen Küche."

Vortrag und Lesung mit Claudia Roden
„Jede Küchentradition erzählt eine Geschichte. Jüdische Speisen erzählen die Geschichte eines entwurzelten, wandernden Volkes und seiner verschwundenen Welten.“ (Claudia Roden).

» DETAILS



29. Jänner 2015, 19.30 Uhr, Österreichisches Kulturforum Berlin, Stauffenberg
"ORCHESTRIERTE VERTREIBUNG" IN BERLIN

 

Im Österreichischen Kulturforum Berlin sprechen die beiden AutorInnen mit Verleger Michael Baiculescu über das Buch, seine Entstehungsgeschichte und seine Besonderheiten!

» DETAILS



27. Jänner 2015, Institut für Afrikawissenschaften, Uni Campus AAKH
"AFRICAN DIASPORA" AND "IMAGES OF AFRICA"

 

im Spiegel öffentlicher Räume in Österreich.

» DETAILS



22. Jänner 2015, 19 Uhr
PRäSENTATION "RECHTSEXTREMISMUS"

 

Präsentation & Diskussion mit Judith Goetz und Heribert Schiedel. Moderation: Stefanie Klamuth

*** im Rahmen des Antifa-Schwerpunkts der Libreria Utopia, 1150 Wien, Preysingg. 26-28 ***

» DETAILS



22. Jänner 2015, 19 Uhr, Landesgalerie Linz, Rathausviertel, 4020 Linz
AFRIKANISCHES OBERöSTERREICH

 

Was hat Adalbert Stifter mit Algerien zu tun? Fragen dieser Art stellte sich Autor Walter Sauer, Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Uni Wien und begab sich auf die Suche nach afrikanischen Spuren in ganz Österreich.

» DETAILS



21. Jänner 2015, 16 Uhr
»...DURCH UND DURCH GENIE« - ZUM 200. GEBURTSTAG VON BETTY PAOLI

 

SYMPOSIUM
Betty Paoli, eine der bedeutendsten Lyrikerinnen der österreichischen Literatur des 19. Jahrhunderts, von Grillparzer und Stifter hoch geschätzt, ...

» DETAILS



19. Jänner 2015, 20 Uhr, Theater Nestroyhof Hamakom, Nestroyplatz 1, 1020 W
"MIT DEN AUGEN IN DER HAND" ARGENTINISCHE JüDINNEN UND JUDEN ERZäHLEN

 

Präsentation des Buchs im Theater Nestroyhof Hamakom, mit Lesung & Diskussion! Es wirken mit: Frederic Lion, Charles Ritterband und Herausgeberin Erna Pfeiffer....

» DETAILS



13. Jänner 2015, 19 Uhr, Favoritenstraße 15a 1040 Wien
ZUR AKTUELLEN SITUATION IN KURDISTAN

 

Eine Veranstlatung des Renner Instituts in Kooperation mit der Diplomatischen Akademie Wien und der Sozialdemokratischen Parlamentsfraktion

"Gemeinsam mit einem Vertreter der kurdischen Gemeinschaft in Österreich und zwei ExpertInnen wollen wir der Frage nachgehen, wie sich aktuell die Situation in den kurdischen Gebieten entwickelt, welche politischen Handlungsspielräume sich auftun und welche Perspektive es für die kurdische Bevölkerung gibt."

» DETAILS



12. Jänner 2015, 19.30 Uhr, Institut für Afrikawissenschaften, Spitalgasse 2,
"DIE NAHRUNGSKRISE IN SUBSAHARA-AFRIKA"

 

Über die politische Ökonomie der Nahrungsunsicherheit von KleinbäuerInnen.

» DETAILS



19. Dezember 2014, 19 Uhr
PäSENTATION "KLASSE GEMACHT!"

 

Anlässlich des Erscheines von Slave Cubelas Buch "Klasse gemacht! diskutieren Christoph Altenburger, Renate Nahar und Karl Reitter über die Aktualität der Klassentheorie. Ausserdem wird noch die 52. und letzte Ausgabe der Zeitschrift grundrisse präsentiert.
Ort: Libreria Utopia, 1150 Wien, Preysingg. 26-28

» DETAILS



11. Dezember 2014, 16 Uhr, Campus Wirtschaftsuniversität, 1020 Wien, Welthand
BUCHPRäSENTATION „LESEBUCH SOZIALE AUSGRENZUNG“

 

Im November 2012 haben das NPO & SE Kompetenzzentrum der WU Wien und das Zentrum für Ethik und Armutsforschung der Universität Salzburg (ZEA) gemeinsam die Initiative „Academics Stand Against Poverty“ (ASAP) der Öffentlichkeit vorgestellt. ...

» DETAILS



28. November 2014, 19 Uhr
EMMA ADLER: DIE BERüHMTEN FRAUEN DER FRANZöSISCHEN REVOLUTION

 

Präsentation mit Herausgeberin Eva Geber
Moderation: Carina Nekolny
Ort: Buchandlung ChickLit, Kleeblattgasse 7, 1010 Wien

» DETAILS



27. November 2014, 18 Uhr, LEOPOLD MUSEUM, Auditorium, MuseumsQuartier, Museu
MAYRöCKER IM LEOPOLD MUSEUM - PRäSENTATION KüNSTLERFABRIKAT №3

 

Aus Anlass des 90. Geburtstags von Friederike Mayröcker erscheint dieses Künstlerbuch mit Texten der großen österreichischen Literatin und 140 Tageszeichnungen von Linde Waber in einer limitierten Auflage von 199 Stück, nummeriert und handsigniert....

» DETAILS



21. November 2014, 20 Uhr
EMMA ADLER: DIE BERüHMTEN FRAUEN DER FRANZöSISCHEN REVOLUTION

 

Präsentation mit Herausgeberin Eva Geber
Moderation: Käthe Knittler
Ort: Bibliothek von unten, Wipplingerstr. 23/Tiefgeschoß, 1010 Wien

» DETAILS



18. November 2014, 19 Uhr
PRäSENTATION "ANTIMUSLIMISCHER RASSISMUS"

 

Fanny Müller-Uri präsentiert das INTRO "Antimuslimischer Rassismus"
Ort: Cafe Siebenstern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien

» DETAILS



14. November 2014, 15.30 Uhr
STADTSPAZIERGANG DURCH DAS AFRIKANISCHE WIEN

 

Auf den Spuren schwarzer Menschen und europäischer Afrikabilder.
Mit Univ. Prof. Dr. Walter Sauer und Werner Schwarz (Kurator Wien Museum).

» DETAILS



12. November 2014, 20 Uhr, Libreria Utopia, Preysinggasse 26,28, 1150 Wien
FEMINISTISCHE ÖKONOMIE BEI DER "LANGEN NACHT DES POLITISCHEN BUCHES"

 

Bettina Haidinger und Käthe Knittler sprechen im Rahmen der "Langen Nacht des politischen Buches" über Feministische Ökonomie.
Unser Autor Robert Foltin liest anschließend unter anderem aus deinem Roman "Herbst 1918"

» DETAILS



10. November 2014, 19.30 Uhr
GRAZ: KRIEG UND REVOLUTION IN SYRISCH-KURDISTAN

 

Buchvorstellung mit Thomas Schmidinger (Politikwissenschafter, Wien), im Anschluss Diskussion mit Michel Reimon (MEP der Grünen, besuchte die Region im Sommer).
Ort: Karl Franzens Universität Graz

» DETAILS



10. November 2014, 18.30 Uhr, ÖGB Buchhandlung, 1010 Wien, Rathausstraße 21
LESUNG: MEIN WEG VOM KONGO NACH EUROPA

 

Der Autor ist persönlich anwesend! Auf Ihr Kommen, Fragen stellen und Diskutieren freuen sich Emmanuel Mbolela und Übersetzer Dieter Behr!

»Emmanuel Mbolelas Buch ist deshalb so beeindruckend, weil es nicht nur ein Buch der mutigen, detailgenauen Brandmarkung ist, sondern auch ein Buch der unausrottbaren Hoffnung. Ein Buch des Widerstandes, des Aufstandes des Gewissens.« JEAN ZIEGLER

» DETAILS



06. November 2014, 19.30 Uhr
AMSTETTEN: KRIEG UND REVOLUTION IN SYRISCH-KURDISTAN

 

Thomas Schmidinger präsentiert "Krieg und Revolution in Syrisch-Kurdistan" im Café zum Kuckuck im Kino in Amstetten, Linzerstraße 1.


» DETAILS



06. November 2014, Jüdisches Museum Wien, Auditorium, Dorotheergasse,
KONZERT MIT LESUNG AUS ANLASS DES NEU ERSCHIENENEN BUCHS: "ORCHESTRIERTE VERTREIBUNG"

 

Wir danken allen, die dazu beigetragen haben, dass dieser Abend so ein schöner Erfolg wurde! Einen Fotolink zur Veranstaltung ...

» DETAILS



05. November 2014, 19 Uhr, Republikanischer Club, Rockhgasse 1, 1010 Wien
EMMA ADLER: DIE BERüHMTEN FRAUEN DER FRANZöSISCHEN REVOLUTION

 

Präsentation & Diskussion, moderiert von Käthe Knittler.

Emma Adlers Opus Magnum, das 1906 erschien, holt ein großes historisches Versäumnis nach: Rolle, Einsatz und Opfer von Frauen während der Französischen Revolution fanden davor kaum Platz und Beachtung in der deutschsprachigen Geschichtsschreibung.

» DETAILS



23. Oktober 2014, 18.30 Uhr, Wien Museum Karlsplatz
EXPEDITIONEN INS AFRIKANISCHE ÖSTERREICH

 

Buchvorstellung

» DETAILS



22. Oktober 2014, 19 Uhr
BUCHPRäSENTATION "MANDLBOGEN" TYPEN UND BILDER AUS WIEN 1912 - 1918

 

Typen aus Wien vor 100 Jahren: Alexander Salkinds kurze Skizzen zeigen das Alltagsleben in Wien zwischen 1912 und 1918 in der Zeit vor und während des Ersten Weltkriegs.

» DETAILS



21. Oktober 2014, 19 Uhr, Wissensturm: Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
PERSPEKTIVENWECHSEL: AFRIKANISCHE METROPOLEN AUS SICHT IHRER BüRGERINNEN

 

Buchpräsentation der Text- und Bildbände „Meeting Nairobi“, „Destination Maputo“ und „Mein Johannesburg“ von Margit Niederhuber

» DETAILS



17. Oktober 2014, 19 Uhr
KRIEG UND REVOLUTION IN SYRISCH-KURDISTAN

 

Autor Thomas Schmidinger präsentiert Krieg und Revolution in Syrisch-Kurdistan. Analysen und Stimmen aus Rojava in der Libreria Utopia, Preysingg. 26. 1150 Wien

» DETAILS



09. Oktober 2014, 19 Uhr, Die Grünen Liesing, Atzgersdorfer Kirchenplatz 7,
GRüNER FRAUENSTAMMTISCH 12, 13, 23 MIT EVA GEBER

 

"Kein Grund zum Verzagen – weiterkämpfen!"

» DETAILS



08. Oktober 2014
FRANKFURTER BUCHMESSE 2014: 8. - 12.OKTOBER

 

Der mandelbaum verlag ist auch heuer wieder auf der Messe vertreten. Sie finden uns wie gewohnt in Halle 4.1, Standnummer F81 und F83! Wir freuen uns auf zahlreiche Besuche!

» DETAILS



01. Oktober 2014, 17.30 Uhr, Palais Epstein, Doktor-Karl-Renner-Ring 3, 1010 Wi
EPSTEIN VORLESUNG

 

KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH!!!!!! VOLL!!!!!!!!!!!

» DETAILS



24. September 2014, 19 Uhr, Republikanischer Club, 1010 Wien, Rockhgasse 1
ERSTES WIENER LESETHEATER “FRAUEN LESEN FRAUEN”

 

Eva Geber (Hg): “Der Typus der kämpfenden Frau”. Frauen schreiben über Frauen in der Arbeiterzeitung von 1900 – 1933.

» DETAILS



15. September 2014, 18.30 Uhr
BABETTES SALON - KULINARISCHE LESUNG MIT MUSIK

 

KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH!!!! Wir sind komplett voll!! Es wird eventuell einen weiteren Veranstaltungstermin mit Marwan & Viola geben, wahrscheinlich Ende November. Wir informieren Sie darüber rechtzeitig!!!

» DETAILS



15. September 2014
FEMINISTISCHE ÖKONOMIE: KäTHE KNITTLER LIVE IM STUDIO

 

Am Montag 15.09.2014 von 10:00-11:00 Uhr ist Käthe Knittler zum Thema "Feministische Ökonomie" live im Studio zu Gast bei Radio Dispositiv auf Orange 94.0 . Die Sendung kann nachgehört werden.

» DETAILS



30. Juni 2014, 18.30 Uhr, Spice and Books for Cooks, Babettes: Am Hof 13, 10
BABETTE'S SALON - KULINARISCHE LESUNG MIT MUSIK

 

Auftakt einer neuen Veranstaltungsreihe bei Babette's. Zur Premiere stehen Literatur, Kulinarik und Musik aus Afrika im Mittelpunkt. Phebe Ndam wird über die Kunst der afrikanischen Küche erzählen, Verleger Michael Baiculescu stellt literarische Texte aus verschiedenen afrikanischen Ländern vor und Percussionist Habib Samandi sorgt für die Musik. Für die Kulinarik ist das bewährte Babette's Team verantwortlich!

» DETAILS



26. Juni 2014, KIV-Club, Großen Mohrengasse 42, 1020 Wien.
„DER TYPUS DER KäMPFENDEN FRAU“

 

Sonderplenum der KIV mit Frauenschwerpunkt

» DETAILS



23. Juni 2014, 18.30 Uhr, amani gallery , Porzellangasse 14-16, 1090 Wien
„ZEIT DER FEIGEN - DIE ARABISCHE KüCHE VON BETHLEHEM BIS DAMASKUS“

 

Buchpräsentation, Lese- und Kochperformance mit Viola Raheb & Marwan Abado mit anschließender gemeinsamer Verkostung.

» DETAILS



17. Juni 2014, 19 Uhr
AUTORINNEN FEIERN AUTORINNEN

 

Marlene Streeruwitz hält die Festrede zu Bertha von Suttner

» DETAILS



15. Juni 2014
KLANGBUCH: "DIE LETZTEN TAGE DER MENSCHHEIT" - WEITERE AUFFüHRUNGSTERMINE

 

Sonntag 15. Juni, 16h - Schlossgärtnerei Wartholz, Reichenau an der Rax
Mittwoch 25. Juni, 20h - OVAL, Salzburg
Donnerstag 26. Juni, 20h - Kammerspiele, Linz
Samstag 28. Juni, 19:30h - Theater in der Josefstadt, Wien
Sonntag 29. Juni, 19:30h - Theater in der Josefstadt, Wien
Dienstag 1. Juli, 20h, - Lehar Theater, Bad Ischl

» DETAILS



14. Juni 2014, 14.30 Uhr
ESSBARE WILDPFLANZEN: DIVERSE TERMINE & VERANSTALTUNGEN

 

mit Margot Fischer! 14. Juni: Kinder Activity im Volkskundemuseum im Rahmen von Wienextra 14:30 - 16:30 Uhr!!

» DETAILS



12. Juni 2014, 19 Uhr, C3, Sensengasse, 1090 Wien

 

» DETAILS



11. Juni 2014, 19 Uhr, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien
FEMINISTISCHE PERSPEKTIVEN AUF DIE ÖKONOMIE UND IHRE KRISEN

 

Mit Bettina Haidinger, Käthe Knittler, Katharina Mader und Christa Schlager Moderation: Alyssa Schneebaum

Die herrschende Wirtschaftstheorie und -politik werden als geschlechtsneutral präsentiert. Hinter diesen scheinbar neutralen Zahlen und Konzepten verstecken sich ...

» DETAILS



11. Juni 2014
LESEREISE: "MEIN WEG VOM KONGO NACH EUROPA"

 

»Emmanuel Mbolelas Buch ist deshalb so beeindruckend, weil es nicht nur ein Buch der mutigen, detailgenauen Brandmarkung ist, sondern auch ein Buch der unausrottbaren Hoffnung. Ein Buch des Widerstandes, des Aufstandes des Gewissens.« JEAN ZIEGLER

» DETAILS



04. Juni 2014, Schillerplatz 3, 1010 Wien, Aula
MINERS SHOT DOWN

 

Finissage der Fotoausstellung Postapartheid Communities von Sabelo Mlangeni aus Südafrika. Mit der Österreichpremiere des Dokumentarfilmes: Miners Shot Down (Rehad Desai, RSA, 2014, OmdU, 86 min). Der Regisseur und ein Protagonist des Filmes sind anwesend. Der Film behandelt das Massaker an

» DETAILS



03. Juni 2014, 18 Uhr
PRäSENTATION: VERFOLGUNG, WIDERSTAND UND FREIHEITSKAMPF IN HERNALS

 

Ereignisse, Gestalten, Orte, Spuren in einem Wiener ArbeiterInnenbezirk - Ein Heimatbuch der anderen Art
(von Peter Ulrich Lehner).

» DETAILS



30. Mai 2014, 19 Uhr
"GüLTIGE AUSSAGEN" IN DER LIBRERIA UTOPIA IN WIEN!

 

Gerold Wallner stellt in der Libreria Utopia in Wien "Gültige Aussagen" vor und zur Diskussion.
Ort: Preysinggasse 26-28, 1150 Wien (U3 Schweglerstr.)

» DETAILS



27. Mai 2014, 19 Uhr, Salvatorsaal, Barnabitengasse 14, 1060 Wien.
"MY / MEIN JOHANNESBURG" - PRäSENTATION

 

Mercedes Echerer liest aus dem Buch, am Klavier begleitet von John Ntsepe.

» DETAILS



24. Mai 2014, 14 Uhr, Uni Campus Altes AKH, 1. Hof, 1090 Wien
SüDWIND STRAßENFEST

 

Interkulturelles Begegnen und Feiern mit Weltmusik, Kulturprogramm, Kunsthandwerk, Essen und Trinken aus Afrika, Asien und Lateinamerika.

» DETAILS



22. Mai 2014, 19 Uhr, Jüdisches Museum Wien, 1010 Wien, Dorotheergasse 1
PREMIERE: DIE LETZTEN TAGE DER MENSCHHEIT

 

Im Rahmen eines "public hearing" im Jüdischen Museum Wien hören Sie erstmals Erwin Steinhauer, der Karl Kraus' berühmten Text zum Ersten Weltkrieg liest! Die kongeniale Musik stammt von Peter Rosmanith, Georg Graf, Pamelia Kurstin und Joe Pinkl.

» DETAILS



19. Mai 2014, 18 Uhr
PRäSENTATION: "IM EXIL IN SCHWEDEN"

 

Veranstaltung in Kooperation mit der Wiener Städtischen Versicherung im Ringturm!

» DETAILS



17. Mai 2014, 12 Uhr
INTRO "ANTIMUSLIMISCHER RASSISMUS" AUF DER KRILIT ´14

 

Fanny Müller-Uri präsentiert ihr INTRO "Antimuslimischer Rassismus" bei den Kritischen Literaturtagen.
Ort: Café Au, Brunnengasse 76, 1160 Wien

» DETAILS



17. Mai 2014
CHELSEA FRINGE VIENNA

 

Frühlingsflohmarkt in der Bunkerei im Augarten Wien!!!

» DETAILS



16. Mai 2014, 20 Uhr, Das Dorf, Obere Viaduktgasse 2/1 1030 Wien
LEILA UND MADSCHNUN

 

Ein großer Stoff der Weltliteratur, hinreißend erzählt von der Schauspielerin ANNE BENNENT gemeinsam mit dem Akkordeonisten OTTO LECHNER und Musikern aus dem Umfeld des VIENNA RAI ORCHESTER.
Erstmalig wird die gesamte Erzählung UNGEKÜRZT an 3 Abenden zu hören sein!

» DETAILS



15. Mai 2014, RADETZKYSTRASSE 5, 1030 WIEN
SCHWEDISCHER FRÜHLINGSSALON

 

» DETAILS



08. Mai 2014, Volkskundemuseum, 1080 Wien, Palais Schönborn, Lau
DURCHS WILDE JAHR

 

Präsentation des Wildkräuterbuchs für Kinder von Margot Fischer im Volkskundemuseum.

» DETAILS



30. April 2014, 20 Uhr
STREIKS IM PERLFLUSSDELTA (GRAZ)

 

Präsentation und Diskussion mit dem Herausgeber und Übersetzer Ralf Ruckus
Ort: Bibliothek im Schwarzen Radieschen, Steinfeldgasse 2, 8020 Graz

» DETAILS



29. April 2014, 19 Uhr
STREIKS IM PERLFLUSSDELTA (WIEN)

 

Präsentation und Diskussion mit dem Herausgeber und Übersetzer Ralf Ruckus
Ort: Lhotzkys Literaturbuffet, Rotensterngasse 2, 1020 Wien

» DETAILS



24. April 2014, 17.30 Uhr
BUCHPRäSENTATION, MUSIK, FINISSAGE & KURATORINNENFüHRUNG

 

Das Buch: "Kleine jüdische Kolonien. Juden in Niederösterreich 1782-1914".
Die Ausstellung: "Gott und Kaiser. 100 Jahre ehemalige Synagoge St. Pölten".

» DETAILS



13. April 2014
KRäUTERWANDERUNG MIT MARGOT FISCHER

 

Treffpunkt Lusthaus im Prater.

» DETAILS



11. April 2014, 19 Uhr
PRäSENTATION INTRO "ANTIMUSLIMISCHER RASSISMUS"

 

Fanny Müller-Uri präsentiert das kritik & utopie INTRO "Antmuslimischer Rassismus" in der Libreria Utopia
Preysinggasse 26-28, 1150 Wien

» DETAILS



10. April 2014, 18.30 Uhr
PRäSENTATION "NEOLIBERALYSE"

 

Autor Christopher Stark präsentiert "Neoliberalyse. Über die Ökonomisierung unseres Alltags" in der Fachbuchhandlung des ÖGB, Rathausstr. 21, 1010 Wien

» DETAILS



10. April 2014, 18 Uhr, Jahrhundertbeisl, Florianigasse 35, 1080 Wien
ANLäSSLICH DER 2. AUFLAGE: EINLADUNG ZUR BUCHPRäSENTATION

 

Der faszinierenden schottischen Ess- und Trinkkultur näher kommen ...

» DETAILS



09. April 2014, 19 Uhr
"GESUNDHEIT FüR ALLE!" IM WIRTSCHAFTSMUSEUM WIEN

 

Ort: Vogelsanggasse 36, 1050 Wien
Wilfried Leisch stellt die Grundlinien des Gesundheitswesens in Österreich dar und beschreibt die Folgen der Privatisierung und Kommerzialisierung.
Andreas Exner geht auf die Bedeutung sozialer Gleichheit für den Gesundheitszustand ein.
Beide obgenannten Vortragenden sind Teil der Initiative „Solidarisch G´sund“ und Autoren des Buches.
Raymond Karner, Betriebsrat, berichtet über die Situation von Leiharbeitskräften im AKH.

» DETAILS



08. April 2014, 19 Uhr
LOB DES KOMMUNISMUS 2.0

 

Martin Birkner präsentiert das "Lob des Kommunismus 2.0" im Cafe Siebenstern, 1070 Wien, Siebensterng. 31

» DETAILS



08. April 2014, 19 Uhr
PRäSENTATION "FEMINISTISCHE ÖKONOMIE"

 

Bettina Haidinger und Käthe Knittler präsentieren ihr INTRO "Feministische Ökonomie"
in der "Frauenhetz", Weißgerberstraße 41, 1030 Wien

» DETAILS



05. April 2014, 15 Uhr
STADTSPAZIERGANG: AUF DEN SPUREN JüDISCHEN LEBENS IN OTTAKRING UND HERNALS

 

Mit den Historikerinnen Evelyn Adunka und Gabriele Anderl.

» DETAILS



04. April 2014, 19 Uhr
LOB DES KOMMUNISMUS 2.0

 

Martin Birkner präsentiert das "Lob des Kommunismus 2.0" beim Bildungsverein der KPÖ, Lagergasse 98a in Graz.

» DETAILS



27. März 2014, 19 Uhr, Concordia Presseclub, 1010 Wien, Bankgasse 8
DIE DREI LEBEN DES HUBERT F. VOM JUNGEN NAZI-GEGNER ZUM LINKEN JOURNALISTEN. MIT EINEM ANHANG ZUR PARTEIPUBLIZISTIK NACH 1945

 

"Gibt es noch linken Journalismus?
Darüber diskutieren aus Anlass der Buchpräsentation Martin Pollack, Fritz Hausjell und Robert Misik unter der Moderation von Autor Georg Friesenbichler.

» DETAILS



19. März 2014, 19 Uhr, Republikanicher Club, 1010 Wien
NACH DEM ANSCHLUSS - ES LIEST DAS "ERSTE WIENER LESETHEATER"

 

Berichte österreichischer EmigrantInnen aus dem Archiv der Harvard University.

» DETAILS



19. März 2014
"DER TYPUS DER KäMPFENDEN FRAU"

 

Frauen schreiben über Frauen in der Arbeiter-Zeitung von 1900-1933. Buchpräsentation.

» DETAILS



18. März 2014, 19 Uhr, Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9
"DER SCHWEIGENDE SPRACHRAUM" VON HEINZ RUDOLF UNGER

 

Gedichte über Kunst und Künstler. Der Autor liest im Rahmen des "DICHTFEST".

» DETAILS



18. März 2014, 19 Uhr
ANTIMUSLIMISCHER RASSISMUS

 

Präsentation mit der Autorin Fanny Müller-Uri in der Buchhandlung ChickLit, Kleeblattgasse 7, 1010 Wien

» DETAILS



04. März 2014, 19.30 Uhr
MARDI GRAS-FEIER & BUCHPRäSENTATION IM JAZZLOKAL

 

»Let the good times roll!«
Feiern Sie Mardi Gras mit uns und erfahren Sie mehr über die Koch-, Ess- und Festkultur im Süden der USA, in Lousiana.

» DETAILS



21. Februar 2014, 19 Uhr
FEMINISTISCHE ÖKONOMIE

 

Präsentation mit den Autorinnen Bettina Haidinger und Käthe Knittler
Buchhandlung ChickLit, Kleeblattgasse 7, 1010 Wien

» DETAILS



11. Februar 2014
"VERGISS NIE, DASS DU EIN JüDISCHES KIND BIST"

 

Der Kindertransport nach England 1938/39

» DETAILS



02. Februar 2014, 11 Uhr
DAS MASSAKER VON MARIKANA & 20 JAHRE POST-APARTHEID

 

Buchvorstellung und Präsentation von Journal für Entwicklungspolitik 4/2013

Lhotzkys Literaturbuffet, Taborstraße 28, 1020 Wien

Es diskutieren:
Jakob Krameritsch und Werner Gilits (Herausgeber und Übersetzer des
Bandes "Das Massaker von Marikana")
Joachim Becker (Schwerpunktredakteur von JEP 4/2013 "Southern Africa: 20 Years Post-Apartheid")
Moderation: Michael Baiculescu (Mandelbaum Verlag)

» DETAILS



30. Jänner 2014, 19 Uhr, Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume
JüDISCHES LEBEN IN DER WIENER VORSTADT - OTTAKRING UND HERNALS

 

Buchvorstellung mit Evelyn Adunka und Gabriele Anderl unter der Moderation von Georg Traska und Christoph Lind.

» DETAILS



29. Jänner 2014, 20 Uhr
PRäSENTATION "FEMINISTISCHE ÖKONOMIE"

 

Buchpräsentation und Diskussion mit den beiden Autorinnen Bettina Haidinger und Käthe Knittler
W23, Wipplingerstr. 23, 1010 Wien

» DETAILS



28. Jänner 2014, Leselounge im Unipark Nonntal, Erzabt-Klotzstraße
URSULINENKOCHBUCH - PRäSENTATION IN SALZBURG

 

Das Kochbuch aus dem Ursulinenkloster in Salzburg, datiert auf 1716, wurde nachweislich über viele Jahre in der dortigen Küche verwendet. Es enthält rund 560 Rezepte ...

» DETAILS



27. Jänner 2014
"ICH GEBE ZU, GEHöRT ZU HABEN". DIE AUSLöSCHUNG DER JüDISCHEN GEMEINDE STRYI UND DAS SCHUTZPOLIZEIREGIMENT 24

 

Vortrag und Diskussion mit Ulrich Schmidt zum Holocaust-Gedenktag 2014.

» DETAILS



22. Jänner 2014, 19 Uhr
REVOLUTION AM DONAUKANAL

 

Jiddische Kultur und Politik in Wien von 1904 - 1938

» DETAILS



21. Jänner 2014, 19.30 Uhr
LOB DES KOMMUNISMUS 2.0

 

Präsentation & Diskussion mit Martin Birkner
Libreria Utopia
Preysinggasse 26-28, 1150 Wien

» DETAILS



17. Jänner 2014, 19 Uhr
PRäSENTATION "GüLTIGE AUSSAGEN" MIT GEROLD WALLNER

 

"Arena Bar"
1050 Wien, Margaretenstr. 117
*** Details folgen in Kürze ***

» DETAILS



14. Jänner 2014, 18.30 Uhr
DAS MASSAKER VON MARIKANA

 

Präsentation mit Herausgeber Jakob Krameritsch und Übersetzer Werner Gilits.
Seminarraum 1 des Instituts für Afrikawissenschaften,
Uni Campus Hof 5, Spitalgasse 2, 1090 Wien

» DETAILS



12. Jänner 2014, 16 Uhr, 2273 Hohenau an der March, Liechtensteinstraße 10
»… DIE BEWILLIGUNG ZUR ZWANGSENTJUDUNG ERTEILT«

 

Jüdischer Besitz- und Vermögensentzug im grenznahen Raum NÖ und der Slowakei

» DETAILS



16. Dezember 2013
BUCHPRäSENTATION: "ICH GEBE ZU, GEHöRT ZU HABEN" DIE AUSLöSCHUNG DER JüDISCHEN GEMEINDE STRYJ UND DAS SCHUTZPOLIZEIREGIMENT 24

 

von Ulrich Schmidt.

» DETAILS



13. Dezember 2013
KUNST & KRAM WEIHNACHTSMARKT IN DER BUNKEREI (INDOOR)

 

Der mandelbaum verlag ist mit einem Stand am Advent-Wochenende 13./14./15. Dezember vertreten!

» DETAILS



11. Dezember 2013, 20 Uhr
BUCHPRäSENTATION: DESTINO/DESTINATION MAPUTO. MOçAMBIQUE

 

Die Österreichische UNESCO-Kommission & der mandelbaum verlag
laden Sie herzlich zur Präsentation des Buchs ein!
Aus dem Buch liest: Mercedes Echerer. Musikalisch virtuos begleitet von Wolfgang Puschnig (Saxophon) & Jon Sass (Tuba.

» DETAILS



10. Dezember 2013, H:49, Hernalser Hauptstraße 49, 1170 Wien
JüDISCHES LEBEN IN DER WIENER VORSTADT – OTTAKRING UND HERNALS

 

von Evelyn Adunka und Gabriele Anderl.

» DETAILS



09. Dezember 2013, 18 Uhr
DER LINKE POST-KRAMPUS-EINKAUFSMONTAG IN WIEN!

 

im Amerlinghaus, 1070 Wien, Stiftg. 8, Raum 4

» DETAILS



04. Dezember 2013, 19 Uhr, Wappensaal des Rathauses, Eingang Felderstraße, Fe
"WIE WUNDERSCHöN DIE FREIHEIT IST!" – 75 JAHRE BUCHENWALD-LIED

 

» DETAILS



02. Dezember 2013, Volkstheater Wien
»DER TYPUS DER KäMPFENDEN FRAU« FRAUEN SCHREIBEN üBER FRAUEN IN DER ARBEITER-ZEITUNG VON 1900-1933

 

Lesung aus dem Buch im Wiener Volkstheater.

» DETAILS



30. November 2013, 20 Uhr
WIR EMPFEHLEN: DER KAISER VON ATLANTIS – EINE OPER VON VIKTOR ULLMANN

 

Am Samstag, 30. November 2013, 20:00 Uhr, in der Sporthalle der Maria Theresien-Kaserne, Am Fasangarten 2, 1130 Wien. Weitere Vorstellungen: 2. und 3. Dezember 2013, jeweils 20:00 Uhr.

» DETAILS



30. November 2013, 14 Uhr, Buchhandlung Thalia, Mariahilferstraße 99, 1060 Wi
KOSTPROBEN BEI THALIA MARIAHILFERSTRAßE ...

 

... aus zwei völlig unterschiedlichen Regionen: aus Louisiana und aus dem Banat. Die AutorInnen Margot Fischer und Alexander Urosevic werden anwesend sein!

» DETAILS



26. November 2013, 19.30 Uhr
DAS MASSAKER VON MARIKANA: II. PRäSENTATION MIT PETER ALEXANDER IN BERLIN

 

Präsentation & Diskussion mit Peter Alexander aus Südafrika (Co-Autor) und Jakob Krameritsch (Herausgeber der deutschen Ausgabe.
Rosa Luxemburg Stiftung, FM 135, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

» DETAILS



26. November 2013, 19 Uhr
SCHWARZBUCH RAIFFEISEN IN WR. NEUSTADT

 

Buchpräsentation unter Anwesenheit der Autoren Lutz Holzinger und Clemens Staudinger

Eine Veranstaltung von Aktion Mitmensch und Attac Wr. Neustadt
Ort: BORG Wr. Neustadt, Herzog Leopoldstrasse 32

» DETAILS



25. November 2013, 19.30 Uhr
DAS MASSAKER VON MARIKANA: PRäSENTATION MIT PETER ALEXANDER IN BERLIN

 

Präsentation & Diskussion mit Co-Autor Peter Alexander!
Buchladen Schwarze Risse
Gneisenaustr. 2a
U-Station Mehringdamm
Eintritt frei!

» DETAILS



15. November 2013, 19 Uhr
SCHWARZBUCH RAIFFEISEN

 

Podiumsdiskussion mit den beiden Autoren Lutz Holzinger und Clemens Staudinger, Lisa Bolyos (Redakteurin des Augustin, in dem die unabgeschlossene Raiffeisen-kritische Serie der Autoren erscheint) und Ernst Halbmayr (Geschäftsführer der „Freien Milch“) | Moderation: Martin Birkner (mandelbaum verlag)

Hauptbücherei am Gürtel, 1070 Wien, Urban-Loritz-Platz 2a

» DETAILS



13. November 2013, 20 Uhr, Theater Rabenhof
DRACULA, DRACULA EIN TRANSSILVANISCHES ABENTEUER IM RABENHOF

 

Am 13. sowie und 14. November 2013, jeweils um 20 Uhr, im THEATER RABENHOF.

» DETAILS



09. November 2013, 20.30 Uhr, Weinhaus Sittl, Lerchenfeldergürtel 51, 1160 Wien
ERSTES WIENER LESETHEATER / KRILIT - KRITISCHE LITERATURTAGE

 

Lesung aus dem neu erschienenen Buch: Nach dem “Anschluss" - Berichte österreichischer EmigrantInnen aus dem Archiv der Harvard University.

» DETAILS



07. November 2013, 18 Uhr, Gebietsbetreuung (GB*3/11/), 1030 Wien, Fiakerplat
INTERKULTURELLLE LESEREISE IN DEN BANAT ...

 

mit Autor Alexander Urosevic, im Rahmen des Landstraßer Sprachentags. Kostproben inklusive!

» DETAILS



02. November 2013, 17 Uhr
LINKE LITERATURMESSE NüRNBERG: "DAS MASSAKER VON MARIKANA"

 

“Das Massaker von Marikana”, dass sich mit den Geschehnissen rund um die Ermordung von 34 Bergleuten in Marikana/Südafrika im Jahr 2012 auseinandersetzt, ist soeben erschienen und wird von Herausgeber Jakob Krameritsch und Übersetzer Werner Gilits am 2.11. um 17 Uhr im Rahmen der erstmals präsentiert.

» DETAILS



31. Oktober 2013, 19 Uhr
»MUT, MUT - NOCH LEBE ICH« DIE KASSIBER DER ELFRIEDE HARTMANN AUS DER GESTAPO-HAFT

 

Buchpräsentation

» DETAILS



30. Oktober 2013, 19 Uhr
"DER SCHWEIGENDE SPRACHRAUM" VON HEINZ RUDOLF UNGER

 

Erwin Steinhauer liest in der Nationalbibliothek.

» DETAILS



29. Oktober 2013, Galerie Hochdruck, Neudeggergasse 8, 1080 Wien
"VON FREMDEN LäNDERN UND MENSCHEN" MIT BODO HELL UND RENALD DEPPE

 

Lesung im Rahmen der Ausstellung und in Anwesenheit der Künstlerin Linde Waber.

» DETAILS



23. Oktober 2013, 19 Uhr, Österreichisches Museum für Volkskunde, Laudongass
HUSARENKRAPFEN & DAMENKAPRIZEN - BUCHPRäSENTATION

 

Alexander Urosevic bereitet kulinarische wie auch Lesekostproben aus dem Banater Kochbuch für Sie vor!

» DETAILS



22. Oktober 2013, 20 Uhr
PREMIERE VON "APPLE STORIES" IN WIENL!

 

Wir freuen uns, Sie am 22.10. um 20 Uhr zur Premiere des Films „Apple Stories“ von Rasmus Gerlach ins Wiener Top-Kino (1060, Rahlgasse 1) einladen zu dürfen. Der Film setzt sich eindrücklich mit den Arbeitsbedingungen bei der Herstellung von Apple-Produkten auseinander, die wir auch in unserem Buch „iSlaves“ thematisieren. Im Anschluss an die Vorführung diskutiert der Regisseur mit Andrea Ben Lassoued von der Südwind-Kampagne „Clean IT“ und Daniel Fuchs, Chinaexperte und Co-Übersetzer von „iSlaves“. Der Eintritt ist frei, um Reservierung unter office@topkino.at wird gebeten.

Eine gemeinsame Veranstaltung von mandelbaum verlag, Südwind Wien und Top Kino.

» DETAILS



22. Oktober 2013, 19 Uhr, ega, Windmühlgasse 26, 1060 Wien
»DER TYPUS DER KäMPFENDEN FRAU« FRAUEN SCHREIBEN üBER FRAUEN IN DER ARBEITER-ZEITUNG VON 1900-1933

 

Buchpräsentation mit Eva Geber

» DETAILS



17. Oktober 2013, 18 Uhr, Festsaal der Bezirksvorstehung Hernals, 1170 Wien,
JüDISCHES LEBEN IN DER WIENER VORSTADT - OTTAKRING UND HERNALS. PRäSENTATION

 

in Anwesenheit von Schriftsteller Frederic Morton, der am 5.Oktober 1924 in Hernals als Fritz Mandelbaum geboren wurde.

» DETAILS



10. Oktober 2013, 19 Uhr
MEINRAD FILMRETROSPEKTIVE: "WEG IN DIE VERGANGENHEIT"

 

Wienbibliothek im Rathaus, Lesesaal. Der Eintritt ist frei!

» DETAILS



09. Oktober 2013
FRANKFURTER BUCHMESSE 2013: 09. - 13. OKTOBER 2013

 

Der mandelbaum verlag ist auch heuer wieder auf der Messe vertreten. Sie finden uns in Halle 4.1, Standnummer G60! Wir freuen uns auf zahlreiche Besuche!

» DETAILS



09. Oktober 2013
UNSERE VERANSTALTUNGEN RUND UM DIE FRANKFURTER BUCHMESSE:

 

Ein Überblick - mit allen Details!

» DETAILS



20. September 2013, 19.30 Uhr
"GESUNDHEIT FüR ALLE!" IN GRAZ

 

Forum Stadtpark, Stadtpark 1, Graz

» DETAILS



17. September 2013, 17 Uhr
PRäSENTATION "DER ERINNERTE FEIND"

 

Polnische Akademie der Wissenschaften, Wissenschaftliches Zentrum in Wien, Boerhaavegasse 25, 1030 Wien im Jan III. Sobieski-Saal

» DETAILS



12. September 2013, 19 Uhr, Wienbibliothek im Rathaus, Lesesaal
MEINRAD FILM: "THE CARDINAL"

 

Wienbibliothek im Rathaus, Lesesaal. Der Eintritt ist frei!

» DETAILS



12. September 2013, 16.30 Uhr
PRäSENTATION "DER ERINNERTE FEIND"

 

Clubraum der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, 1010 Wien

» DETAILS



12. September 2013
BIS 20. NOVEMBER: "AUF REISEN" - AUSSTELLUNG VON LINDE WABER

 

Farbholzschnitte und Druckstöcke 1965-1990 von Linde Waber.

» DETAILS



11. September 2013, 20 Uhr, Stadtwerkstatt Linz, Kirchengasse 4, 4040 Linz/Urf
DIKTATORPUPPE ZERSTöRT, SCHADEN GERING. KUNST UND GESCHICHTSPOLITIK IM POSTNAZISMUS

 

Buchpräsentation und Diskussion mit den Herausgeberinnen Lisa Bolyos und Katharina Morwek in Linz

» DETAILS



01. August 2013, Theater im Thalhof, Thalhofstraße 24, 2651 Reichen
"DIE GROßHERZOGIN VON GEROLSTEIN"

 

Jacques Offenbachs Operette in der bissigen Fassung von Karl Kraus. Diese Urheberschaft lässt sich auch deutlich an den Spitzen gegen Österreich heraushören.

» DETAILS



26. Juni 2013, 19 Uhr
SCHWARZBUCH RAIFFEISEN IN KREMS

 

Gesundheitszentrum Goldenes Kreuz
3500 Krems, Langenloiserstraße 4

» DETAILS



26. Juni 2013
DAS VERSCHWUNDENE / GERETTETE INTERVIEW

 

"Raiffeisen zieht PR-Notbremse und verlinkt auf events.at-Artikel" berichtet die Tageszeitung "Der Standard" am 26.06.2013.

» DETAILS



21. Juni 2013, 19 Uhr, Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien
SOMMERFEST FüR HEMAYAT

 

DAS SOMMERFEST FÜR HEMAYAT findet heuer im Amerlinghaus statt. Mit Dobrek Bistro, einer Versteigerung und noch mehr. ab 19.00 Uhr.

» DETAILS



18. Juni 2013
ISLAVES-PRäSENTATIONSTOUR DEUTSCHLAND/SCHWEIZ

 

Der Übersetzer und Herausgeber Ralf Ruckus präsentiert iSlaves. Ausbeutung und Widerstand in Chinas Foxconn-Fabriken
Genaue Daten (und mehr zum Buch!) erfährt ihr hier:

» DETAILS



17. Juni 2013, 19 Uhr
BUCHPRäSENTATION: "KLEINE JüDISCHE KOLONIEN"

 

Juden in Niederösterreich 1782-1914

» DETAILS



16. Juni 2013, 11 Uhr
BUCHPRäSENTATION: WIE TANZT NUN EIN KAMEL

 

Die Geschichte der Ornstein-Familie und die Erfindung des modernen israelischen Tanztheaters

» DETAILS



15. Juni 2013, 12 Uhr
SOZIALE KäMPFE IN EX-JUGOSLAWIEN - 2X IN BERLIN!

 

Buchpräsentation mit Herausgeber Michael G. Kraft, um 12 Uhr bei den Linken Buchtagen (Mehringhof, Gneisenaustr. 2a), sowie um 19.30 Uhr in der Hermannstr. 48 in Neuköln (veranstaltet von Fels)

» DETAILS



14. Juni 2013, 19 Uhr
SCHWARZBUCH RAIFFEISEN IN KAPFENBERG

 

im Franz Bair Heim, Feldgasse 8, 8605 Kapfenberg
mit den Autoren Lutz Holzinger und Clemens Staudinger

» DETAILS



13. Juni 2013, 20 Uhr
SCHWARZBUCH RAIFFEISEN IN GRAZ

 

im KPÖ-Bildungszentrum, Lagergasse 98a, 8020 Graz
mit den Autoren Lutz Holzinger und Clemens Staudinger

» DETAILS



13. Juni 2013, 20 Uhr
VERLEITUNG ZUM AUFSTAND VON MICHAEL GENNER / WIEN

 

Michael Genner präsentiert und diskutiert seine “Verleitung zum Aufstand” am 13. 6. ab 20 Uhr im Politdiskubeisl im Wiener Ernst-Kirchweger-Haus (1100 Wien, Wielandg. 2-4).

» DETAILS



12. Juni 2013, 19 Uhr, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien
"DER SCHWEIGENDE SPRACHRAUM" VON HEINZ RUDOLF UNGER

 

Gedichte über Kunst und Künstler.
Präsentation des Künstlerfabrikats Nr.2 im mandelbaum verlag

» DETAILS



06. Juni 2013, 19.30 Uhr, ESRA, Tempelgasse 5, 1020 Wien
BUCHPRäSENTATION »VERGISS NIE, DASS DU EIN JüDISCHES KIND BIST - DER KINDERTRANSPORT NACH ENGLAND 1938/39«

 

Ein Gespräch zwischen der Autorin, Anna Wexberg Kubesch, mit Birgit Meinhard-Schiebel.

» DETAILS



05. Juni 2013, 19 Uhr
SOZIALE KäMPFE IN EX-JUGOSLAWIEN @ BOEM (BEč)

 

Präsentation und Diskussion mit dem Herausgeber Michael G. Kraft (Universität Linz) und den beiden Beitragenden Peter Haumer (European Network for Support of Workers’ Struggles in the Balkans) sowie Goran Musić (European University Institute Florenz).

BOEM - Koppstraße 26, 1160 Wien

» DETAILS



04. Juni 2013, 20 Uhr, "GWÖLB", Hauptplatz 20, 2100 KORNEUBURG
BUCHPRÄSENTATION »EIN SO SCHRECKLICH ZERRISSENES LEBEN... «

 

Leben und Schicksal der Juden im Bezirk Korneuburg 1848-1946. Ein Beitrag zur Geschichte des Bezirks Korneuburg insbesondere der beiden Städte Stockerau und Korneuburg.

» DETAILS



22. Mai 2013, 19 Uhr
PRäSENTATION "SCHWARZBUCH RAIFFEISEN"

 

Die Autoren Lutz Holzinger und Clemens Staudinger präsentieren das "Schwarzbuch Raiffeisen" im Siebenstern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien

» DETAILS



17. Mai 2013, 19 Uhr
UNI WIEN: SILVIA FEDERICI PRäSENTIERT "CALIBAN UND DIE HEXE"

 

Silvia Federici präsentiert "Caliban und die Hexe" an der Universität Wien, Neues Institutsgebäude, Universitätsstr. 9, 1010 Wien, Hörsaal 2.

» DETAILS



16. Mai 2013, 19 Uhr
FILM: "PEPI COLUMBUS" / 1954, REGIE: ERNST HAEUSSERMAN

 

Im Rahmen der Josef Meinrad Filmretrospektive, die in der Wienbibliothek im Rathaus(Lesesaal) in Kooperation mit dem Filmarchiv Austria stattfindet.

» DETAILS



16. Mai 2013, 19 Uhr
REVOLUTION AM DONAUKANAL!

 

Präsentation von „Revolution am Donaukanal. Jiddische Kultur und Politik in Wien 1904 bis 1938“ durch Armin Eidherr und dem Autor Thomas Soxberger.
Ort: "Adria Wien", Donaukanal auf der Seite des zweiten Bezirks / Höhe Salztorbrücke

» DETAILS



16. Mai 2013, 19 Uhr
KLAGENFURT: SILVIA FEDERICI PRäSENTIERT "CALIBAN UND DIE HEXE"

 

Silvia Federici stellt "Caliban und die Hexe" an der Universität Klagenfurt, Vorstufengebäude, Raum V .1.07 vor.

» DETAILS



14. Mai 2013, 19 Uhr
GRAZ: SILVIA FEDERICI PRäSENTIERT "CALIBAN UND DIE HEXE"

 

Silvia Federici stellt ihr Buch "Caliban und die Hexe" im Bildungsverein der KPÖ, Lagergasse 98a, 8020 Graz, vor!

» DETAILS



12. Mai 2013, 18 Uhr
ZAGREB: SOZIALE KäMPFE IM EX-JUGOSLAWIEN

 

Am 10. Mai wird „Soziale Kämpfe im Ex-Jugoslawien“, herausgegeben von Michael G. Kraft erscheinen. Der Band wird bereits am 12. Mai um 18 Uhr im Rahmen des „Subversive Forum“ in Zagreb präsentiert.

» DETAILS



29. April 2013, 19 Uhr, Institut Francais, Währinger Straße 30, 1090 Wien
PRäSENTATION »JüDISCHES MARSEILLE«

 

In der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde Marseille zum rettenden Ort für manche Juden, zum Endpunkt für viele andere, nach 1945 zum Transitort für Juden aus dem Maghreb; heute beherbergt die Hafenstadt die zweitgrößte jüdische Gemeinde in Frankreich.

» DETAILS



25. April 2013, 19 Uhr, Wienbibliothek im Rathaus, Lesesaal
MEINRAD FILMRETROSPEKTIVE

 

Filmvorführungen in der Wienbibliothek im Rathaus, Lesesaal
Eingang Lichtenfelsgasse 2, Stiege 6 (Glaslift), 1. Stock
Beginn jeweils 19:00 Uhr, Eintritt frei!

» DETAILS



25. April 2013, 17 Uhr
MEINRAD- FESTVERANSTALTUNG IM BURGTHEATER

 

» DETAILS



19. April 2013, 19 Uhr
PRäSENTATION "SCHWARZBUCH RAIFFEISEN" IN WIEN

 

im Augustin-Haus, 1050 Wien, Reinprechtsdorfer Straße 31

» DETAILS



16. April 2013, 19 Uhr, Rathaus, Festsaal, Eingang Lichtenfelsgasse, 1010
JOSEF MEINRAD: ERöFFNUNG DER AUSSTELLUNG IN DER WIENBIBLIOTEHK IM RATHAUS

 

» DETAILS



10. April 2013
DIKTATORPUPPE ZERSTöRT, SCHADEN GERING. KUNST UND GESCHICHTSPOLITIK IM POSTNAZISMUS

 

Buchpräsentation und Diskussion über mehrfaches Gedenken
mit Lisa Bolyos (Mitherausgeberin) und Katha Rhein (Initiative »Faites votre jeu!«)

» DETAILS



09. April 2013, 19 Uhr
DOPPELPRäSENTATION: ISLAVES & ARBEITSKäMPFE IN CHINA

 

Eine gemeinsame Veranstaltung des Promedia Verlags mit dem mandelbaum verlag

Ort: Bibliothek der Arbeiterkammer Wien, 1040 Wien, Prinz-Eugen-Str. 20-22

» DETAILS



08. April 2013, 19 Uhr
"ISLAVES": PRäSENTATION IN GRAZ

 

Präsentation und Diskussion von "iSlaves. Ausbeutung und Widerstand in Chinas Foxconn-Fabriken" mit dem Herausgeber und Übersetzer Ralf Ruckus.

Eine Veranstaltung des Bildungsverein der KPÖ Steiermark.

KPÖ-Bildungszentrum, Lagergasse 98a, 8020 Graz

» DETAILS



03. April 2013, 19 Uhr
"ISLAVES": PRäSENTATION IN VILLACH

 

Präsentation und Diskussion von "iSlaves. Ausbeutung und Widerstand in Chinas Foxconn-Fabriken" mit dem Herausgeber und Übersetzer Ralf Ruckus.

Ort: Gasthof Kasino, Kaiser-Josef-Platz 4, 9500 Villach

» DETAILS



22. März 2013, 19 Uhr, Hauptbücherei am Gürtel, 1070 Urban-Loritz-Platz 2
VERLEITUNG ZUM AUFSTAND

 

Buchpräsentation und Podiumsdiskussion mit Michael Genner (Historiker, Autor und Menschenrechtsaktivist) und Susanne Scholl (Journalistin, Autorin). Eine bilinguale Lesung in persisch/deutsch.

» DETAILS



21. März 2013, 19 Uhr, Restaurant Dionysos-Nosh: Kochgasse 9, 1080 Wien
WIR PRäSENTIEREN: »EAT HATE LOVE - 192 KOCHANLEITUNGEN BEI LIEBESKUMMER«

 

Nahrungsaufnahme in Zeiten des Liebeskummers und Trenn-Kost der etwas anderen Art. Über Balsamisches für nervöse Mägen, Geeignetes für kulinarische Wutanfälle, Flüssiges & Festes für Rituale des Vergessens & Genesens sowie die therapeutische Wirkung des Zerstampfens, Knetens, Aufspießens und Spickens.

» DETAILS



13. März 2013
»MUT, MUT - NOCH LEBE ICH« DIE KASSIBER DER ELFRIEDE HARTMANN AUS DER GESTAPO-HAFT

 

Buchvorstellung und Lesung mit Johanna Mertinz und Winfried R. Garscha im Wiener Landesgericht.

» DETAILS



07. März 2013, 20 Uhr
"SCHEIN ODER NICHT SCHEIN": PRäSENTATION MIT IRENE MESSINGER

 

im Ernst-Kirchweger-Haus in Wien

» DETAILS



07. März 2013, 17 Uhr, Babette
PRäSENTATION: »HAGGIS, WHISKY & CO - MIT ROBERT BURNS DURCH DIE SCHOTTISCHE KüCHE«

 

» DETAILS



28. Februar 2013, 19 Uhr, IG Bildende Kunst, Gumpendorfer Straße 10-12, 1060
PRäSENTATION: »DIKTATORPUPPE ZERSTöRT, SCHADEN GERING«. ÜBER KUNST UND GESCHICHTSPOLITIK IM POSTNAZISMUS

 

» DETAILS



27. Februar 2013, 19 Uhr
MICHAEL GENNER: VERLEITUNG ZUM AUFSTAND

 

» DETAILS



14. Februar 2013, 18.30 Uhr
PRäSENTATION: »JOHANNA DOHNAL - EIN POLITISCHES LESEBUCH«

 

» DETAILS



25. Jänner 2013, 20 Uhr
BURNS NIGHT 2013

 

"Burns got the Blues". Zum 254. Geburtstag am Freitag, 25. Jänner 2013, ehren wir Robert Burns (1759 - 1796) im Rahmen der 13. Burns Night in Wien.

» DETAILS



15. Dezember 2012, 13 Uhr, 1010 Wien, Wipplingerstraße 23
WEIHNACHTEN BEI MANDELBAUM!

 

Wir laden Sie ein, ...

» DETAILS



28. November 2012, 19 Uhr, Musiksammlung, Loos-Räume Bartensteingasse 9/1. St
»DER AMERIKANISCHE LEOPOLDI«, MUSIKALISCH INTERPRETIERT VON HANNES LöSCHEL (KLAVIER) UND VINCENZ WIZLSPERGER (GESANG)

 

Hermann Leopoldis englischsprachige Lieder, das Umfeld der mit ihm verbundenen Textdichter ...

» DETAILS



28. November 2012, 19 Uhr
IRENE MESSINGER: SCHEIN ODER NICHT SCHEIN

 

Präsentation und Diskussion in Wien

» DETAILS



18. November 2012
CLAUDIA RODEN ZU GAST IM BERLINER JüDISCHEN MUSEUM

 

Im Rahmen eines Kolloquiums zu »Moses Maimonides und die Kultur der Toleranz im arabischen Spanien«.

» DETAILS



14. November 2012, 19.30 Uhr
KOCHEN FüR CONNECTING PEOPLE

 

Reisen Sie kulinarisch von Indien bis New York! Verleger Michael Baiculescu und Übersetzerin Margot Fischer freuen sich darauf, für Sie (und für einen guten Zweck) zu kochen, zu erzählen und zu lesen!!!

» DETAILS



11. November 2012, 19.30 Uhr, Volkstheater Wien, Neustiftgasse 1, 1070 Wien
»SPRACHE ALS GEDäCHTNIS« RUTH KLüGER UND HERTA MüLLER IM GESPRäCH

 

Erinnerung an die Novemberpogrome 1938

» DETAILS



11. November 2012, 16 Uhr, Herr Franz, Ulmenstraße 20, 60325 Frankfurt am Mai
EINE KULINARISCHE BUCHVORSTELLUNG »VOM DICKEN, FETTEN PFANNEKUCHEN«

 

Sie kennen das Märchen vom Pfannkuchen, der aus der Pfanne sprang, um den drei Schwestern zu entkommen ... und sich am Ende drei hungrigen Waisenkindern schenkt?

» DETAILS



03. November 2012, 19 Uhr
INTRO "SOLIDARISCHE ÖKONOMIE & COMMONS" IN NüRNBERG!

 

Martin Birkner präsentiert das INTRO "Solidarische Ökonomie & Commons von Andreas Exner & Brigitte Kratzwald im Rahmen der Linken Literaturmesse Nürnberg

» DETAILS



03. November 2012, 13 Uhr
LINKE LITERATURMESSE NüRNBERG: "DAS KAPITAL" POLITISCH LESEN MIT HARRY CLEAVER

 

Harry Cleaver präsentiert "Das Kapital" politisch lesen im Rahmen der Linken Literaturmesse in Nürnberg.

» DETAILS



27. Oktober 2012, 16 Uhr
"DAS KAPITAL" POLITISCH LESEN. PRäSENTATION MIT HARRY CLEAVER

 

Harry Cleaver präsentiert sein Buch im Rahmen der krilit´12
in der Galerie AU, Brunneng. 76, 1160 Wien

» DETAILS



27. Oktober 2012, 14.30 Uhr, Galerie AU, Brunneng. 76, 1160 Wien
WALTER ARLEN ZU GAST AUF DER KRILIT´12: „VERTRIEBEN AUS OTTAKRING“

 

Im Rahmen der kritischen Literaturtage, die heuer am Brunnenmarkt stattfinden, erzählt Walter Arlen aus seinem Leben...

» DETAILS



26. Oktober 2012, 19.30 Uhr, Odeon-Theater, Taborstraße 10, 1020 Wien
ANNE BENNENT, OTTO LECHNER & ENSEMBLE: LEILA UND MADSCHNUN

 

Im Rahmen des Festivals »SALAM ORIENT« präsentieren Anne Bennent, Otto Lechner, Marwan Abado, Kadero Rai, Toni Burger, Georg Graf, Raouf Kahouli, Karl Ritter und Peter Rosmanith ihre wunderbare Interpretation des mysthischen Stoffes.

» DETAILS



26. Oktober 2012, 14.30 Uhr
PRäSENTATION "SCHEIN ODER NICHT SCHEIN" MIT IRENE MESSINGER

 

Irene Messinger präsentiert ihr Buch im Rahmen der krilit´12
im Cafe International, Yppenplatz, 1160 Wien

» DETAILS



26. Oktober 2012, Brunnenpassage, 1160 Wien
KRITISCHE LITERATURTAGE 26. UND 27. OKTOBER 2012

 

Alle guten Dinge sind drei! Auch heuer finden wieder Kritische Literaturtage in Wien statt. Diesmal am 26. und 27. Oktober 2012 in der Brunnenpassage am Yppenplatz in Ottakring.

» DETAILS



25. Oktober 2012, 19 Uhr
"QUEER ENTWICKELN": LESUNG MIT HANNA HACKER

 

Hanna Hacker präsentiert ihr neues Buch!
Buchhandlung chickLit, Kleeblattgasse 7, 1010 Wien

» DETAILS



18. Oktober 2012, 18.30 Uhr
JIDDISCHER KULTURHERBST - BUCHPRäSENTATION UND LESUNG

 

Raphaela Kitzmantel stellt ihr Buch vor. Schauspielerin und Chanteuse Heilwig Pfanzelter gestaltet aus diversen Textproben eine Lesung, die die „jiddische Welt von gestern“ vor dem geistigen Auge lebendig werden lässt.“

» DETAILS



12. Oktober 2012, 20 Uhr
§278A: GEMEINT SIND WIR ALLE IN FRANKFURT-RöDELHEIM!

 

Freitag ∙ 12. Oktober 2012 ∙ 20:00
Raumstation Rödelheim, Auf der Insel 14, Frankfurt (Hinterhof, letzte Treppe)

» DETAILS



11. Oktober 2012, 16 Uhr
CLAUDIA RODEN AUF DER FRANKFURTER BUCHMESSE

 

Claudia Roden präsentiert und kocht aus »Das Buch der jüdischen Küche« im Rahmen der GOURMET GALLERY 2012 auf der Frankfurter Buchmesse. Kulinarische Kostproben aus dem Buch erwarten Sie!

» DETAILS



04. Oktober 2012, Jüdisches Museum in Frankfurt am Main
PRäSENTATION »JüDISCHES FRANKFURT« IN FRANKFURT AM MAIN

 

Die Reihe »Stadtreisen zum jüdischen Europa« lädt ein, jüdisches Leben in europäischen Metropolen wie Paris, London, Prag, Budapest oder Istanbul zu entdecken. Nun ist Frankfurt an der Reihe ...

» DETAILS



01. Oktober 2012, 19 Uhr, Volkshalle Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse 2, Ar
FINISSAGE DER HERMANN LEOPOLDI-AUSSTELLUNG

 

Teddy Podgorski liest aus den Memoiren Hermann Leopoldis. »Die Strottern« sorgen für die musikalische Umsetzung.

» DETAILS



21. September 2012, 20 Uhr
BUCHVORSTELLUNG »VOM DICKEN, FETTEN PFANNEKUCHEN«

 

... in Hessen. In der Buchhandlung Bindernagel in Friedberg präsentiert Carmen Köper ihr Buch und bereitet kulinarische Kostproben.

» DETAILS



21. September 2012, 19 Uhr, Flöcking 22, 8200 Gleisdorf (Steiermark)
FORUMTHEATER UND DEMOKRATIE IN INDIEN / BUCH UND FILM

 

Indische Theaterarbeit zwischen Marx und Vivekananda: Das Theater der Unterdrückten wurzelt im Lateinamerika der 1960er und 70er Jahre. Das friedensfördernde, demokratisierende »Menschenrechtstheater«

» DETAILS



20. September 2012, 20 Uhr, Salzgries 16/3, 10101 Wien. Wiener Psychoanalytisc
"DIE ABWEHR DES CHAOS" - BUCHPRäSENTATION

 

Über die Herausforderungen der stationären Psychotherapie mit Borderlinestörungen und destruktivem Narzissmus.

» DETAILS



12. September 2012, 19 Uhr, Jüdisches Gemeindezentrum: Seitenstettengasse 2, 1
CLAUDIA RODEN IN WIEN

 

In Kooperation mit dem jüdischen Stadtmagazin WINA feiern wir, in Anwesenheit der Autorin Claudia Roden, ihr umfassendes Werk über die jüdische Küche. Sie selbst bezeichnet das Werk als »Hommage an die eigenen Wurzeln«.

» DETAILS



12. September 2012, 19 Uhr, Urban Loritz Platz, Wien
INTROS BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN / SOLIDARISCHE ÖKONOMIE & COMMONS

 

Buchpräsentation und Podiumsdiskussion mit Brigitte Kratzwald (Co-Autorin Solidarische Ökonomie & Commons, INTRO), Karl Reitter (Autor Bedingungsloses Grundeinkommen, INTRO), Margit Appel (Politikwissenschafterin, Kath. Sozialakademie) | Moderation: Martin Birkner (kritik & utopie)

Eine Veranstaltung von mandelbaum kritik & utopie und dem Netzwerk Grundeinkommen und sozialer Zusammenhalt

» DETAILS



31. August 2012, 20 Uhr, Dominikanerkirche Krems, Körnermarkt 14, 3500 Krem
DAMEN & HERREN UNTER WASSER | MIT CHRISTOPH RANSMAYR UND PETER ROSMANITH

 

Christoph Ransmayr erzählt - zu den Unterwasserfotografien von Manfred Wakolbinger - die Verwandlungsgeschichten von sieben, allein durch ihre Wasserscheu verbundenen Damen und Herren,...

» DETAILS



23. August 2012
ERLANGER POETENFEST - 23. - 26. AUGUST

 

Mandelbaum -Verleger Michael Baiculescu hat die Ehre, bei dem renommierten Festival dabei zu sein. Unter dem Titel »Klangbuch und Lauscharchiv - Außergewöhnliche Hör-Erlebnisse« präsentiert Florian Felix Weyh drei Verlage, » ... deren CDs das Übliche weit übersteigen.«

» DETAILS



21. Juni 2012, 19.30 Uhr, Afro Asiatisches Institut Salzburg, Wr. Philharmon
FORUMTHEATER UND DEMOKRATIE IN INDIEN

 

Indische Theaterarbeit zwischen Marx und Vivekananda...

» DETAILS



20. Juni 2012, 20 Uhr, C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik, Sensengasse
PRäSENTATION VON HANNA HACKER: "QUEER ENTWICKELN"

 

Hanna Hacker präsentiert die inhaltlichen Schwerpunkte und Que(e)r-Fragen von Queer Entwickeln.
Die Schriftstellerin Karin Rick liest aus dem Buch und zu seinen Bildbeispielen.

» DETAILS



15. Juni 2012
10. LINKE BUCHTAGE IN BERLIN

 

mandelbaum kritik & utopie ist mit einem Stand vertreten.
Ort: Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin, U6 / U7 Haltestelle Mehringdamm.

» DETAILS



05. Juni 2012, 20 Uhr, STADTSAAL, Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien
SCHöN IST SO EIN RINGELSPIEL

 

Mit Andrea Eckert, Cornelius Obonya und Bela Koreny.

» DETAILS



05. Juni 2012, 19.30 Uhr, Theater am Spittelberg, Spittelberggasse 10, 1070
EIN ABEND FüR H.C. ARTMANN MIT ERWIN STEINHAUER

 

»Nua ka schmoez ned« lautet das erste Gedicht aus Artmanns Mundart-Klassiker "med ana schwoazzn Dintn" (1958) und ist auch das Motto dieses Abends.

» DETAILS



30. Mai 2012, 19.30 Uhr, Cafe Schopenhauer, Staudgasse 1, 1180 Wien
EIN WIENERLIEDABEND UM HERMANN LEOPOLDI

 

gestaltet von Manfred und Katharina Hohenberger.


» DETAILS



22. Mai 2012, 19 Uhr, Wienbibliothek im Rathaus, Lesesaal, Eingang Licht
"RAVAGIANA": HERMANN LEOPOLDI UND DIE NEUEN MEDIEN

 

Der Beginn der Radio-Ära ...

» DETAILS



11. Mai 2012, 19.30 Uhr, ORF Kulturhaus, Großer Sendesaal, Argentinierstraß
GROßHERZOGIN VON GEROLSTEIN

 

Wolfram Berger und Theocharis Feslikidis bringen das Stück in der Bearbeitung von Karl Kraus auf die Bühne des Großen Sendesaals.

» DETAILS



03. Mai 2012, 19 Uhr, Buchhandlung FRICK am Graben, Graben 27, 1010 Wien
BUCHPRäSENTATION: VOM DICKEN, FETTEN PFANNEKUCHEN. GESCHICHTEN UND REZEPTE AUS ALLER WELT

 

Aus dem Buch liest Schauspielerin und Autorin Carmen Köper

» DETAILS



01. Mai 2012
HOPE THEATRE NAIROBI

 

... ist erstmals in Europa auf Tournee und gastiert von 1.-5. Mai in Wien, im TAG: Gumpendorfer Straße 67, 1060 Wien.

» DETAILS



24. April 2012, 21.30 Uhr, Volkstheater (Roter Salon), Neustiftgasse 1, 1070
BUCHPRäSENTATION " MEETING NAIROBI" - EINE REISE, AUFGEZEICHNET UND FOTOGRAFIERT...

 

Das Buch versammelt Stadtgeschichten von schauspielenden Pastoren und Miss Kiberas, von LebenskünstlerInnen in street art Initiativen und community medias, von RaumplanerInnen und SchriftstellerInnen, von Menschen, die ihre Umwelt engagiert gestalten. Dadurch entsteht ein vielfältiges Kaleidoskop vom Alltagsleben in der Millionenstadt Nairobi.

» DETAILS



24. April 2012, 19 Uhr, Wienbibliothek im Rathaus Eingang Lichtenfelsgasse
BUCHPRäSENTATION " HERMANN LEOPOLDI, HERSCH KOHN - EINE BIOGRAPHIE"

 

» DETAILS



19. April 2012, 18.30 Uhr, Jüdisches Museum Wien Dorotheergasse 11, 1010 Wien
"WEAN HEAN"- DAS WIENERLIEDFESTIVAL. ERöFFNUNG

 

Die Hermann Leopoldi-Biografie mit dem Titel "Hermann Leopoldi, Hersch Kohn - Eine Biographie" wird im Rahmen der Eröffnung des Wienerliedfestivals um ca. 20:30 Uhr vorgestellt.

» DETAILS



04. April 2012, 19 Uhr
PRäSENTATION "WIE BLEIBT DER RAND AM RAND" UND KRITIK & UTOPIE IN GRAZ

 

mit Robert Sommer, Maren Rahman und Martin Birkner

am 4. April 2012 ab 19 Uhr im Bildungszentrum der KPÖ, Lagergasse 98a, 8020 Graz

» DETAILS



27. März 2012, 17.30 Uhr, Jüdisches Museum Wien Dorotheergasse 11, 1010 Wien
BUCHPRäSENTATION "DIE JIDDISCHE WELT VON GESTERN - JOSEF BURG UND CZERNOWITZ"

 

„Als ich geboren wurde, war Österreich unser Vaterland, Wien unsere Hauptstadt, und Franz Josef unser Kaiser.

» DETAILS



19. März 2012, 19.30 Uhr, Wappensaal, Rathaus. Eingang Lichtenfelsgasse, 101
ERöFFNUNG DER HERMANN LEOPOLDI-AUSSTELLUNG: "DIE DREI WIEN DES HERMANN LEOPOLDI"

 

Mit Cornelius Obonya, Georg Traska und Christoph Lind

Er war einer der begabtesten und meist gefeierten Komponisten, Pianisten, Sänger und - wie er sich selbst nannte - »Klavierhumoristen« des Wiener Liedes sowie des deutschsprachigen Schlagers der 1920er bis 1950er Jahre.


» DETAILS



13. März 2012, 18.30 Uhr, Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags: Rathausstraße 21
DA BEWEGT SICH WAS! PRäSENTATIONEN & DISKUSSION

 

Da bewegt sich was! Soziale Bewegungen 2012
Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags: Rathausstraße 21, 1010 Wien.
Präsentiert werden:
*) Robert Foltin: Und wir bewegen uns noch - Zur jüngeren Geschichte sozialer Bewegungen in Österreich, mandelbaum kritik & utopie.
*) Leo Kühberger / Samuel Stuhlpfarrer (Hg.): Angekommen: Krise und Proteste in der Steiermark, Forum Stadtpark Verlag
*)Hans Christian Voigt / Thomar Kreiml (Hg.): Soziale Bewegungen und Social Media, ÖGB-Verlag.

» DETAILS



05. März 2012, 19 Uhr
PRäSENTATION & DISKUSSION VON CHRISTOPH PRAGER: "RATINGAGENTUREN"

 

Hauptbücherei am Gürtel, 1070 Urban-Loritz-Platz 2a

Christoph Prager: Ratingagenturen. Funktionsweisen eines neuen politischen Herrschaftsinstruments

Podiumsdiskussion mit Christoph Prager (Autor) und Gabriele Michalitsch (Politikwissenschafterin und Ökonomin, lehrt an den Uni Wien und Innsbruck; Gastprofessuren in Istanbul, Budapest, Graz), Moderation: Vanessa Redak (Ökonomin und Bankangestellte)

» DETAILS



27. Februar 2012, 19.30 Uhr, Volkstheater (Schwarzer Salon), Neustiftgasse 1, 1
ERINNERN IN ZUKUNFT

 

Eine Reihe, die sich mit Erinnerungskultur auseinandersetzt und wie sich diese wandelt. Eine Kooperation des Volkstheaters Wien mit dem mandelbaum verlag. Namhafte AutorInnen des Verlags sprechen mit dem Publikum, erzählen und erinnern sich.

» DETAILS



24. Februar 2012, 18.30 Uhr, 1200 Wien, Raffaelgasse 11
RUDOLF KAUDERS, EIN BRIGITTENAUER ANTIFASCHIST IM EXIL

 

»Donauwalzer am Irawadi. Exil in England, Kampf in Burma, Rückkehr nach Wien« heißt das Buch von Rudolf Kauders, das von Lilian Kauders und Tanja Gausterer, herausgegeben, an diesem Abend vorgestellt wird. Gleichzeitig wird eine Ausstellung in der Volkshochschule Brigittenau eröffnet.

» DETAILS



22. Februar 2012, 19 Uhr, Kreisky Forum, Armbrustergasse 15, 1190 Wien
BUCHPRäSENTATION "VON FREIHEIT TRäUMEN - DAS FLüCHTLINGSLEBEN DER WESTSAHARAUIS"

 

Die Westsahara ist seit vielen Jahren widerrechtlich besetzt. Bereits in den 1960er Jahren machten die Vereinten Nationen darauf aufmerksam.

» DETAILS



14. Februar 2012, 19 Uhr, Landesgerichtsstraße 16, 1010 Wien
WIDERSTAND UND FREIHEITSKAMPF

 

Der Schauspieler Manfred Lukas-Luderer liest aus dem Buch, anschließende Diskussion unter der Leitung von Prof. Rudolf Zucha.
Widerstand und Freiheitskampf sind die zentralen Themen dieser Anthologie von Gedichten aus Österreich. Es sind literarische Beiträge zur politischen Aufklärung über

» DETAILS



31. Jänner 2012, 18 Uhr, Friedrich-Schmidt-Platz 9, 1010 Wien
EUROPA: METROPOLEN IM WANDEL

 

Buchpräsentation und anschließende Diskussion unter der Moderation von Dr. Hubert Ch. Ehalt.

» DETAILS



30. Jänner 2012, 18 Uhr, Sensengasse 3, 1090 Wien
BUCHPRäSENTATION & PODIUMSGESPRäCH: “FORUMTHEATER UND DEMOKRATIE IN INDIEN”

 

Was macht eine soziale Bewegung erfolgreich? Welche Rahmenbedingungen braucht Forumtheater, wenn es als Theater des Volkes wirken will? Diese Fragen sollen im Rahmen der Präsentation des Buches

» DETAILS



19. Jänner 2012, 18.30 Uhr
PRäSENTATION & FILM: FORUMTHEATER UND DEMOKRATIE IN INDIEN IN GRAZ

 

Buch- und Filmpräsentation mit Birgit Fritz
Do, 19. Jänner 2012, 18:30 Uhr, Auschlössl, Friedrichg. 36, 8010 Graz

» DETAILS



18. Jänner 2012, 19 Uhr
"KäMPFE UM LAND" IN DER HAUPTBüCHEREI WIEN

 

Pro und contra: Aktuelle Sachbücher im Gespräch
Hauptbücherei am Gürtel, 1070 Urban-Loritz-Platz 2a, Veranstaltungssaal
Andreas Exner/ Peter Fleissner/ Lukas Kranzl/ Zittel Werner (Hrsg.): Kämpfe um Land. Gutes Leben im post-fossilen Zeitalter (mandelbaum kritik & utopie)

Diskussion mit den Autoren und Mitherausgebern Andreas Exner und Lukas Kranzl
Moderation: Bettina Urbanek

» DETAILS



14. Dezember 2011, 18 Uhr, Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wie
SYNAGOGUES REVISITED - PRäSENTATION ZWEIER ENGLISCHSPRACHIGER BüCHER

 

die sich mit jüdischen Sakralbauten beschäftigen.

» DETAILS



14. Dezember 2011, 17 Uhr
WIE BLEIBT DER RAND AM RAND INKL. STIMMGEWITTER AUGUSTIN!

 

Reportagen vom Alltag der Repression und Exklusion
Buchpräsentation und Augustin Stimmgewitter am 14. Dezember 2011, ab 17 Uhr
Ort: Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags,
Rathausstraße 21, 1010 Wien

» DETAILS



06. Dezember 2011, 18 Uhr, Atrium der ÖBV, Österreichische Beamtenversicherun
BUCHPRäSENTATION: WELL, COME!

 

10 Jahre connecting people – DAS BUCH: Literarische Portraits von jugendlichen Flüchtlingen und ihren PatInnen.

» DETAILS



04. Dezember 2011, 18 Uhr, Casino Baumgarten, Linzer Straße 297, 1140 Wien
10-JAHRE-CONNECTING-PEOPLE-FEST

 

im Programm u.a. eine Lesung aus dem neuen connecting people Buch Well.Come! von Zdenka Becker, Julya Rabinowich und Marlene Streeruwitz. Musik: Romaband Gromovi, DJ Netter, Niktov

» DETAILS



02. Dezember 2011, 16 Uhr
BUCHPRäSENTATION: KLOSTER KULINARIUM - AUS DER STIFTSKüCHE DER LILIENFELDER ZISTERZIENSER

 

Ingrid Haslinger, versierte Autorin kulturgeschichtlicher Kochbücher, präsentiert ihr neuestes Buch!

» DETAILS



16. November 2011, 19.30 Uhr, ESRA,Tempelgasse 5, 1020 Wien
BUCHPRäSENTATION: DONAUWALZER AM IRAWADI

 

Exil in England, Kampf in Burma, Rückkehr nach Wien

» DETAILS



11. November 2011
KRITIK & UTOPIE AUF DER LINKEN LITERATURMESSE NüRNBERG

 

kritik & utopie ist auf der 16. Linken Literaturmesse in Nürnberg gemeinsam mit der Zeitschrift grundrisse vertreten.
Am 12.11. um 20 Uhr präsentieren wir "Friede, Freude, deutscher Eintopf" im Komm Kino

» DETAILS



07. November 2011, 19.30 Uhr
PRäSENTATION KRITIK & UTOPIE: TEIL 2 - UTOPIE

 

3 weitere Herbsttitel von "kritik & utopie" werden im Rahmen einer gemeinsamen Diskussion vorgestellt: „Das Kapital politisch lesen“, „Forumtheater und Demokratie in Indien“ sowie „Kämpfe um Land. Gutes Leben im post-fossilen Zeitalter“. Anschließend Buffet und Musik!

Ort: Aktionsradius Augarten, Gaußplatz 11, 1200 Wien

» DETAILS



06. November 2011, 11 Uhr, Volkstheater (großer Saal), Neustiftgasse 1, 1070
MUSIK ALS GEDäCHTNIS - WALTER ARLEN: EIN GESPRäCHSKONZERT

 

Erinnerung an die Novemberpogrome 1938

» DETAILS



04. November 2011, 10 Uhr, 1020 Wien, Johann Böhm Platz 1 (U2 Donaumarina)
MANDELBAUM [I]VERLAG [/I] @ KRILIT´11

 

Der mandelbaum verlag wird bei der 2. Kritischen Literaturmesse des ÖGB sowohl mit einem Gemeinschaftsstand mit der Zeitschrift "grundrisse" als auch mit 2 Buchpräsentationen aus der Edition kritik & utopie vertreten sein.

» DETAILS



03. November 2011, 20 Uhr, Theater Rabenhof, A-1030 Wien, Rabengasse 3
FEIER.ABEND

 

Erwin Steinhauer hat keine Badewanne, möchte aber singen. Seine Lieblingslieder. Kreisler, Neuwirth, Deinboeck, Cohen, B.B. King, Marischka, Kratzl, Newman u.v.a. stehen auf seiner Wunschliste.

» DETAILS



02. November 2011, 19.30 Uhr, Volkstheater (Empfangsraum), Neustiftgasse 1, 1070
ERINNERN IN ZUKUNFT

 

Eine Reihe, die sich mit Erinnerungskultur auseinandersetzt und wie sich diese wandelt. Eine Kooperation des Volkstheaters Wien mit dem mandelbaum verlag.

» DETAILS



31. Oktober 2011, 19.30 Uhr
PRäSENTATION KRITIK & UTOPIE: TEIL 1 - KRITIK

 

Facetten eines autoritären Staates.
Ort: Aktionsradius Augarten, Gaußplatz 11, 1200 Wien

» DETAILS



28. Oktober 2011, 20 Uhr, W23, Wipplingerstraße 23 (im Stiegenabgang) 1010 W
PRäSENTATION: "UND WIR BEWEGEN UNS NOCH" MIT ROBERT FOLTIN

 

Buchpräsentation & Diskussion mit dem Autor Robert Foltin

» DETAILS



27. Oktober 2011, Achtung: 2 verschiedene Orte
GESCHICHTE IN GESCHICHTEN – EIN WERKSTATTGESPRÄCH

 

Was heute geschieht, hat Spiegelbilder in der Geschichte, und die Geschichte weist Spuren in die Zukunft. Sprechen über das Schreiben im historischen Kontext. Zum 5. Mal findet am 27. und 28. Oktober 2011 das Werkstattgespräch "Geschichte in Geschichten" statt. Autoren befragen einander über ihr Schreiben. Die Zuhörenden erfahren Details über die Faszination historischer Themen, die Schreibende oft mehrere Jahre lang an ein Thema fesseln.

» DETAILS



23. Oktober 2011, 11 Uhr, Stadtmuseum St. Pölten
LESUNG, MUSIK & öSTERREICHISCHE KüCHE

 

„Williges Fleisch, schwaches Federvieh. Das österreichische Literaturkochbuch“. Es lesen die AutorInnen Beatrix Müller-Kampel und Wolfgang Schmutz sowie Alexander Kuchar.

» DETAILS



18. Oktober 2011, 18.30 Uhr, Babette
BUCHPRäSENTATION: PFEFFER - REZEPTE UND GESCHICHTEN UM MACHT, GIER UND LUST

 

Nathalie Pernstich-Amend und Konrad Pernstich stellen ihr Buch vor: Seit Jahrtausenden inspirieren Geruch und Geschmack von Pfeffer Menschen auf der ganzen Welt. Der Geschichte nach hat die Suche nach Pfeffer Kriege entfacht und zur Entdeckung neuer Küsten geführt. Seinetwegen wurde erstmals Afrika umschifft und die gesamte Welt umsegelt. Die vielen Rezepte aus den verschiedensten Weltregionen, die in diesem Buch versammelt sind, zeigen, wie vielfältig man Pfeffer einsetzen kann.

» DETAILS



17. Oktober 2011, Uni Innsbruck; Herzog-Friedrich-Straße 3 (Claudian
„WESSEN BILDUNG?“ - PODIUMSDISKUSSION UND PRäSENTATION

 

Der Arbeitskreis "Wissenschaft und Verantwortlichkeit an der LFU und MUI" der Universität Innsbruck veranstaltet eine Buchpräsentation mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema. TeilnehmerIn ist u. a. Sigrid Maurer.

» DETAILS



13. Oktober 2011, 19.30 Uhr
ŽIVELI PARTIZANI IN PARTIZANKE! - GESCHICHTSLüGEN ANGREIFEN!

 

Buchpräsentation & Diskussion anlässlich des Erscheinens von "Friede, Freude, deutscher Eintopf", hg. vom AK gegen den kärntner Konsens
politdiskubeisl @ EKH - Medienwerkstatt, Wielangasse 2-4, 1100, Wien

» DETAILS



12. Oktober 2011, 20 Uhr, que[e]r @ W23, Wipplingerstraße 23, 1010 Wien
DISKUSSION: BUNDESHEER, „TRADITIONSPFLEGE“ UND DER ULRICHSBERG

 

Buchpräsentation & Diskussion anlässlich des Erscheinens von "Friede, Freude, deutscher Eintopf", hg. vom AK gegen den kärntner Konsens

Bei dieser Präsentation werden – passend zum heranrückenden Nationalfeiertag – das Bundesheer, seine NS-Kontinuitäten und die sogenannte „Traditionspflege“ in den Mittelpunkt gestellt. Wie kommt's, dass das „demokratische“ Militär bis 2009 alljährlich mit Nazis feierte?

» DETAILS



12. Oktober 2011, 12 Uhr
"KäMPFE UM LAND" AUF DER FRANKFURTER BUCHMESSE

 

Die Autoren Elmar Altvater und Werner Zittel stellen am Stand der jungen Welt (Halle 3.1, Stand A 198) gemeinsam mit dieser “Kämpfe um Land. Gutes Leben im postfossilen Zeitalter” vor. Moderation Andreas Hüllinghorst.

» DETAILS



12. Oktober 2011
MANDELBAUM [I]VERLAG [/I] AUF DER FRANKFURTER BUCHMESSE 2011

 

Auch heuer sind wir wieder auf der Frankfurter Buchmesse vertreten und zwar in Halle 4.1, Stand F 156. Wir freuen uns auf Ihren/ deinen Besuch!

» DETAILS



10. Oktober 2011, 18.30 Uhr, Haus-, Hof- und Staatsarchiv, Minoritenplatz 1, 10
BUCHPRäSENTATION: "GEDENKEN UND MAHNEN IN NIEDERöSTERREICH"

 

Das Buch dokumentiert Erinnerungszeichen zu Widerstand, Verfolgung, Exil und Befreiung zwischen 1934 und 1945. Dazu zählen Mahnmale, Gedenkstätten, Denkmäler, Gedenkräume, Gedenksteine, Gedenktafeln, Gedenkkreuze, Kapellen, Grabdenkmale, Synagogen, Museen, Benennungen von Wohnhausanlagen, öffentlichen Gebäuden wie Schulen und Verkehrsflächen.

» DETAILS



05. Oktober 2011, 19 Uhr, Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien
PRäSENTATION: "FRIEDE, FREUDE, DEUTSCHER EINTOPF"

 

Präsentation und Diskussion von "Friede, Freude, deutscher Eintopf", hg. vom AK gegen den kärntner Konsens.

Das HerausgeberInnen-Team stellen das Buch vor, Peter Pirker moderiert die Veranstaltung.

» DETAILS



08. September 2011, 19 Uhr, Urban Loritz Platz 2a , 1070 Wien
PRäSENTATION & DISKUSSION: "§278A: GEMEINT SIND WIR ALLE!" DAS BUCH ZUM TIERRECHTSPROZESS

 

“Terrorismusprävention”, Überwachung, §278, Polizeispitzel, “Lauschangriff”…. Nur selten dringen die Auswirkungen des präventiven Sicherheitsstaats oder Berichte aus dem Gefängnis an die Öffentlichkeit. In nur wenigen Fällen ist es möglich einen Einblick in das Arbeiten von Institutionen wie dem Staatsschutz oder der Kriminalpolizei zu bekommen.

» DETAILS



22. Juli 2011, 20 Uhr, Schloss Spitz; Spitz in der Wachau
LEILA & MADSCHNUN – BEI GLATT & VERKEHRT

 

Die berühmte Liebesgeschichte mit mystischem Hintergrund, Open Air erzählt und gespielt, im Innenhof des Schlosses zu Spitz. Im Rahmen des Festivals Glatt & Verkehrt 2011, das vom 09. bis 31. Juli 2011 (Hauptfestival vom 27. - 31. Juli) stattfindet, musizieren Anne Bennent (Sprecherin),

» DETAILS



07. Juli 2011, 15 Uhr, Niederösterreichische Landesbibliothek St. Pölten,
BUCHPRäSENTATION: "GEDENKEN UND MAHNEN IN NIEDERöSTERREICH"

 

Das Buch dokumentiert Erinnerungszeichen zu Widerstand, Verfolgung, Exil und Befreiung zwischen 1934 und 1945.

» DETAILS



06. Juli 2011, 19 Uhr, Club International, C.I., Payergasse 14, 1160 Wien
VERNISSAGE DER MONGOLISCHEN KüNSTLERIN OTGO

 

mit anschließender Vorstellung des mongolischen Kochbuchs von Amélie Schenk

» DETAILS



05. Juli 2011, 17 Uhr, Ecke Nikolsdorfer Gasse/ Siebenbrunnengasse, 1050
EINLADUNG ZU DENKMALSENTHüLLUNG UND VORTRAG

 

Die Synagoge im 5. Bezirk war unter dem Namen Kaiser-Franz-Joseph-Regierungsjubiläums-Tempel bekannt...

» DETAILS



04. Juli 2011, 18 Uhr, Otto-Maurer-Zentrum, 1090 Wien, Währinger Straße 2
BUCHPRäSENTATION »ENTWICKLUNGSPOLITISCHE NGOS ZWISCHEN MARKT UND STAAT«

 

Das Aufeinandertreffen ethisch-politischer Werte und vermeintlicher Sachzwänge ...

» DETAILS



01. Juli 2011, 19 Uhr, Badeschiff
"DAMIT HEMAYAT NICHT BADEN GEHT..."

 

findet am Badeschiff das erste Sommerfest von HEMAYAT statt, inklusive Auktion!

» DETAILS



24. Juni 2011, 18.30 Uhr
KRIMINELLE KARPFEN BEIM DONAUINSELFEST/ Ö1 KULTURZELT

 

Wolfram Berger & Klezmer Reloaded - Extended eröffnen um 18:30 Uhr die Ö1 Bühne.

» DETAILS



17. Juni 2011, 18 Uhr
DISKUSSION: §278:AUFSTANDSBEKäMPFUNG PER GESETZ?

 

Zur Kriminalisierung sozialer Bewegungen

» DETAILS



17. Juni 2011
17. STRAßENFEST NEUDEGGERGASSE

 

» DETAILS



14. Juni 2011, 09.45 Uhr
Ö1 HöRTIPP: LEILA UND MADSCHNUN DIESE WOCHE IM RADIOKOLLEG

 

Brigitte Voykowitsch berichtet in der Musikviertelstunde über die berühmte orientalische Liebesgeschichte. Am 14., 15., und 16. Juni um 09:45 Uhr.

» DETAILS



11. Juni 2011, 17.05 Uhr
ZUR PERSON KARL KRAUS - APOKALYPTIKER, NöRGLER, DEUTSCH-MEISTER.

 

Am 11. Juni 2011 um 17:05, in der Reihe Diagonal, Radio für ZeitgenossInnen.

» DETAILS



31. Mai 2011, 20.30 Uhr, Salzgries 16, 1010 Wien
DAS WESEN VON "ES" - PRäSENTATION

 

Die Wiener Psychoanalytische Vereinigung (WPV) präsentiert die Festschrift für Vera Ligeti.

» DETAILS



19. Mai 2011, 20 Uhr, Musikverein, Gläserner Saal, Bösendorferstr. 12, 1
"DAMEN & HERREN UNTER WASSER" IM MUSIKVEREIN

 

Christoph Ransmayr und Franz Hautzinger interpretieren kongenial ihre Unterwasser-Metamorphosen. Christoph Ransmayr ist abgetaucht und besucht sieben Damen & Herren unter Wasser. Des einen Himmel ist des anderen Inferno...
Zu den Unterwasserfotografien von

» DETAILS



11. Mai 2011, 19 Uhr, Institut Français, Palais Clam-Gallas, 1090 Wien,
BUCHPRäSENTATION: JüDISCHES PARIS - EIN MANDELBAUM CITY GUIDE

 

"Ein aufgeschlagenes Buch ist Paris zu nennen, durch seine Straßen wandern, heißt lesen." So schwärmte Ludwig Börne, der Frankfurter Jude und kritische Publizist, von der Stadt, in die er geflohen war und wo er 1837 starb. Auch sein ihm verhasster Kontrahent, der Dichter Heinrich Heine, ebenso ein glühender Verehrer dieser Stadt, lebte und starb in Paris.

» DETAILS



10. Mai 2011, 18 Uhr, Babette
BUCHPRäSENTATION: KöNIGSHUHN & STUTENMILCH - EINE REISE DURCH DIE KOCHTöPFE DER MONGOLEI

 

Denkbar einfach ist die mongolische Küche. Denn sie hängt mit der nomadischen Lebensweise zusammen...

» DETAILS



10. Mai 2011, 17.30 Uhr, Aula der Wissenschaften, 1010 Wien, Wollzeile 27a
»WESSEN BILDUNG?« - PODIUMSDISKUSSION & BUCHPRäSENTATION

 

Beiträge und Positionen zur bildungspolitischen Debatte.

» DETAILS



08. Mai 2011
AUSSTELLUNG "ESSEN UNTERWEGS" IM SCHLOSSMUSEUM LINZ

 

"Eine Ausstellung über Mobilität und Wandel"

» DETAILS



06. Mai 2011, 20 Uhr, SILENTIUM – Das Lokal in der Kartause Kartäuserp
NUA KA SCHMOEZ NED... EIN ABEND FüR H.C. ARTMANN

 

Mit Erwin Steinhauer (Stimme), Peter Rosmanith (Hang, Perkussion)

» DETAILS



30. April 2011, 13 Uhr
GRAZ: BUCHPRäSENTATION »KöNIGSHUHN & STUTENMILCH - EINE REISE DURCH DIE KOCHTöPFE DER MONGOLEI«

 

Im Rahmen der Kochbuchmesse in Graz präsentiert die Mongolei Expertin Amélie Schenk ihr neustes Buch.

» DETAILS



29. April 2011, 19 Uhr, Buchhandlung Franz Leo & Comp., Hoher Markt/Lichte
LESUNG AUS DEM TRIESTINER KULINARIUM

 

Die Autorin Tatiana Silla liest aus ihrem Buch.

» DETAILS



27. April 2011, 19 Uhr, Hauptbücherei am Gürtel, 1070 Urban-Loritz-Platz 2
BUCHPRäSENTATION »ERNäHRUNGSSOUVERäNITäT«

 

»Für eine andere Agrar- und Lebensmittelpolitik in Europa«

» DETAILS



26. April 2011, 19 Uhr, Buchhandlung Kuppitsch, 1010 Wien, Schottengasse 4
BUCHPRäSENTATION »ESSKULTUREN - GUTES ESSEN IN ZEITEN MOBILER ZUTATEN«

 

Gutes Essen, ökologisch nachhaltig und sozial fair produziert, ist längst zum Luxusgut geworden, über das sich Menschen definieren.

» DETAILS



04. April 2011, 19 Uhr, Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien
DISKUSSION: »EIN DENKMAL FüR DESERTEURE«

 

» DETAILS



03. April 2011, 16.30 Uhr, Schlossmuseum (Festsaal), Schlossberg 1, 4010 Linz
LINZ: BUCHPRäSENTATION »ESSKULTUREN - GUTES ESSEN IN ZEITEN MOBILER ZUTATEN«

 

Gutes Essen, ökologisch nachhaltig und sozial fair produziert, ist längst zum Luxusgut geworden, über das sich Menschen definieren.

» DETAILS



28. März 2011, 09.45 Uhr
GROßES KINO FüR DIE OHREN - Ö1 /RADIOKOLLEG

 

Komponieren für das Hörspiel. Gestaltet von Nikolaus Scholz

» DETAILS



22. März 2011, 19 Uhr, Die Edmundsburg, Mönchsberg, 5026 Salzburg
SALZBURG: BUCHPRäSENTATION "WISSENS-BISSEN"

 

Gastrosophisches von A - Z

» DETAILS



18. März 2011, 19 Uhr, Stadtmuseum Wiener Neustadt, Petersgasse 2a, A-270
VORTRAG: "KEIN VERGESSENER ORT? DIE GEHEIMNISSE DES JüDISCHEN FRIEDHOFS IN WIENER NEUSTADT"

 

Begleitprogramm zur laufenden Ausstellung "Schicksalswege - Die jüdische Gemeinde in Wiener Neustadt".

» DETAILS



17. März 2011, 19 Uhr, Harry-Weiß-Häuser, Hauptplatz 6-7, 2460 Bruck/Leit
»DA MACHEN WIR NICHT MEHR MIT . . . «

 

Über den Fall Dr. Otto Tschadek, Brucker Ehrenbürger, berichten die Buchautoren Thomas Geldmacher und Hannes Metzler.

» DETAILS



11. März 2011, 19.30 Uhr, NUU Galerie Werkstatt, Wilhelm-Exnergasse 15, 109
DINêR MIT ALEXANDRE DUMAS FüR CONNECTING PEOPLE

 

Verleger Michael Baiculescu kocht zugunsten von connecting people.

» DETAILS



10. März 2011, 19 Uhr, Republikanischer Club – Neues Österreich, Rockhg
BUCHPRäSENTATION & DISKUSSION: HEMAYAT, ABBILDER DER FOLTER

 

15 Jahre Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen

» DETAILS



03. März 2011, 19.30 Uhr, Buchhandlung tiempo nuevo, 1020 Wien, Taborstraße
BUCHPRäSENTATION "WISSENS-BISSEN" GASTROSOPHISCHES VON A - Z

 

Essen ist täglich in aller Munde aber nicht in aller Leute Köpfe.

» DETAILS



16. Februar 2011, 20.30 Uhr, PORGY & BESS, Riemergasse 11, 1010 Wien
"DRACULA, DRACULA" & NOSFERATU

 

Ein literarisch,, musikalisch und cineastischer Abend im Zeichen des Vampirs.

» DETAILS



20. Jänner 2011, 20 Uhr, Bildungszentrum St. Franziskus, Ried im Innkreis
GERHARD BOTZ: "MEINE ELTERN WAREN AUCH DABEI"

 

Prof. Gerhard Botz spricht über das Familientabu NS-Verstrickung.

» DETAILS



17. Dezember 2010, 10 Uhr, Johann Böhm Platz 1, 1020 Wien (U2 DonauMarina)
KRILIT 10 - KRITISCHE LITERATURTAGE IM ÖGB

 

» DETAILS



15. Dezember 2010, 19.30 Uhr, Kulturverein Waschaecht Wels, Dragonerstr. 22, 460
EXPERIMENT LITERATUR WILLIGES FLEISCH, SCHWACHES FEDERVIEH

 

Es lesen die AutorInnen Beatrix Müller-Kampel & Wolfgang Schmutz aus dem österreichischen Literaturkochbuch. Mit Gaumen- und Magenfreuden sowie musikalischen Zwischengängen.

» DETAILS



13. Dezember 2010, 18 Uhr, Heeresgeschichtliches Museum, Arsenal, Objekt 1, 1
BUCHPRäSENTATION: KRIEG IN DER EUROPäISCHEN NEUZEIT

 

Der zweite Band der Reihe »Krieg und Gesellschaft« setzt die Militärgeschichte Europas fort. Herausgegeben von Thomas Kolnberger und Ilja Steffelbauer.

» DETAILS



02. Dezember 2010, Waschsalon Nr.2, Karl Marx-Hof 19., Halteraugasse
AUSSTELLUNG "MAN MUSS DIE LEUTE GERN HABEN." BRUNO KREISKY IN DER ERSTEN REPUBLIK

 

» DETAILS



30. November 2010, 19 Uhr, Wienbibliothek im Rathaus, 1010 Wien
"NUA KA SCHMOEZ NED . .." - EIN ABEND ZU H. C. ARTMANN

 

Es liest Erwin Steinhauer, Musik Peter Rosmanith
Aus Anlass des zehnjährigen Todestags von H.C. Artmann

» DETAILS



19. November 2010, 19 Uhr, DSCHUNGEL WIEN, MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1
BUCHPRäSENTATION UND FEST: UNBEGLEITETE MINDERJäHRIGE FLüCHTLINGE IN ÖSTERREICH VON HEINZ FRONEK

 

Anlässlich des Welttags der Kinderrechte am Samstag, 20. November, präsentiert am Vorabend Heinz Fronek von der asylkoordination österreich sein aktuelles Buch. Er ist Experte für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

» DETAILS



16. November 2010, 18.30 Uhr, Juridicum, Dachgeschoß, Schottenbastei 10-16, 1010
BUCHPRäSENTATION: VIEL GLüCK! MIGRATION HEUTE. WIEN, BELGRAD, ZAGREB, ISTANBUL

 

& Podiumsdiskussion: Europa gibt vor: Kein Recht auf Migration. Nationale Steuerungen versus europaweite Harmonisierung im Migrationsrecht.

» DETAILS



12. November 2010, 20 Uhr
"DRACULA, DRACULA" IM MUSIKVEREIN

 

Ein literarisch-musikalischer Abend mit Erwin Steinhauer, Georg Graf und Peter Rosmanith. Text von H.C. Artmann

» DETAILS



11. November 2010, 19 Uhr, Wienbibliothek im Rathaus, Eingang Lichtenfelsgass
AUSSTELLUNG: GRENZPEGEL

 

Kreativität und Kontroversen Migrantischer Musikszenen. Kuratiert von Ruby Sircar und Fatih Aydogdu

» DETAILS



10. November 2010, 20 Uhr, PORGY & BESS, Riemergasse 11, 1010 Wien
WOLFRAM BERGER & KLEZMER RELOADED „EXTENDED VERSION“

 

Im Rahmen des Festivals KlezMORE-Vienna ist die luxuriöse Erweiterung von "art of klezmer" zu hören, während Wolfram Berger erzählt...

» DETAILS



09. November 2010, 18.30 Uhr, 1200 Wien, Kaschlgasse 4
SPURENSUCHE AN EINEM VERGESSENEN ORT

 

Ein Abend in der ehemaligen Synagoge Kaschlgasse: 9. November 2010

» DETAILS



06. November 2010, 20 Uhr
ERöFFUNGSGALA DES 7. KLEZMORE FESTIVAL VIENNA 2010 MIT OTTO TAUSIG

 

Otto Tausig & Klezmer Connection eröffnen das diesjährige KlezMORE Festival im Porgy & Bess.

» DETAILS



05. November 2010, 19.30 Uhr
LINDA WOLFSGRUBER-AUSSTELLUNG IN MüNCHEN

 

Die vielfach preisgekrönte Illustratorin und Künstlerin Linda Wolfsgruber befragte in Ihrem Buch: Was auf den Tisch kam Ihre Freunde aus aller Welt zu deren Lieblingsrezepten. So entstand eine Sammlung von Rezepten und Erinnerungen,

» DETAILS



04. November 2010, 19 Uhr, BORG Wiener Neustadt, Herzog Leopold Straße 32, 27
BUCHPRäSENTATION & VORTRAG: PERSöNLICHKEITEN UND ZEUGNISSE JüDISCHEN LEBENS IN WIENER NEUSTADT

 

Anlässlich seines neu erschienenen Buchs Das jüdische Wiener Neustadt (Mandelbaum Verlag) spricht der Wiener Neustädter Historiker Dr. Werner Sulzgruber über Geschichte und Zeugnisse jüdischen Lebens in seiner Stadt

» DETAILS



28. Oktober 2010, 17 Uhr, Donau Forum Druck, 1230 Wien, Walter-Jurmann-Gasse
BUCHPRäSENTATION: WAS AUF DEN TISCH KAM LIEBLINGSSPEISEN UND GESCHICHTEN AUS DER KINDHEIT.

 

Die vielfach preisgekrönte Illustratorin und Künstlerin Linda Wolfsgruber lud Ihre Freunde aus aller Welt ein, ihre Lieblingsrezepte aus der Kindheit zu verraten. Aus dieser kulinarischen Reise in die Kindheit entstand eine Sammlung von Rezepten und Erinnerungen.

» DETAILS



27. Oktober 2010, 18.30 Uhr, Restaurant Zum Schwarzen Kameel in der Beletage, 1
BUCHPRäSENTATION: DAMPF STIEG AUS DEM TOPF HERVOR. EINE KULTURGESCHICHTE DER SUPPEN AUS ALLER WELT

 

Sie soll den Hunger nehmen, den Durst stillen, den Magen füllen, den Zahn reinigen, Schlaf und Verdauung fördern und die Wangen röten ... so besagt ein italienisches Sprichwort.

» DETAILS



21. Oktober 2010, 18 Uhr, TU- Wien, Ort: Hauptbibliothek, Vortragsraum 5. St
AUTORENLESUNG MIT BOB MARTENS UND HERBERT PETER: DIE ZERSTöRTEN SYNAGOGEN WIENS

 

» DETAILS



18. Oktober 2010, Brick 5, Fünfhausgasse 5, 1150 Wien
GESCHICHTE IN GESCHICHTEN – EIN WERKSTATTGESPRÄCH üBER DAS SCHREIBEN IM HISTORISCHEN KONTEXT

 

Sechs AutorInnen, darunter Julya Rabinowich, Peter Henisch, Doron Rabinovici und Lisa Fritsch sprechen in einem literarischen Werkstattgespräch über das von Geschichte inspirierte Erzählen

» DETAILS



13. Oktober 2010, 19 Uhr, Gebietsbetreuung Stadterneuerung im 2. Bezirk, Max
EINLADUNG ZUR AUSSTELLUNG: »ZERSTöRTE SYNAGOGEN«

 

»Verlorenes sichtbar und begreifbar machen« ist das Ziel der Ausstellung in der Leopoldstadt.

» DETAILS



07. Oktober 2010, 19 Uhr, Museum Judengasse Frankfurt, Kurt-Schumacher-Str.
BUCHPRäSENTATION IN FRANKFURT

 

Im Rahmen der Ausstellung: Juden in Argentinien - Porträts zum 200jährigen Jubiläum präsentiert der mandelbaum verlag zwei Bücher im Jüdischen Museum Frankfurt: Verlorene Nachbarschaft und Zweimal Überleben.

» DETAILS



06. Oktober 2010
MANDELBAUM [I]VERLAG [/I] AUF DER FRANKFURTER BUCHMESSE

 

Auch heuer sind wir wieder auf der Buchmesse vertreten und zwar in der Halle 4.1 Stand D109. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

» DETAILS



04. Oktober 2010, 19 Uhr, Hauptbücherei am Gürtel, 1070 Urban-Loritz-Platz 2
BUCHPRäSENTATION: ABBILDER DER FOLTER. HEMAYAT: 15 JAHRE ARBEIT MIT TRAUMATISIERTEN FLüCHTLINGEN

 

Menschen, die Folter und Krieg überlebt haben, leiden oft ein Leben lang an den Folgen der traumatischen Erlebnisse. Dieses Buch widmet sich den Abbildern der Folter und geht den Spuren nach, die sie bei Überlebenden hinterlässt.

» DETAILS



30. September 2010, 18.30 Uhr, Jüdisches Museum Wien, Palais Eskeles, Dorotheerga
BUCHPRäSENTATION: VERLORENE NACHBARSCHAFT. VON DER DONAU AN DEN RIO DE LA PLATA

 

Anlässlich des 70. Jahrestags des Novemberpogroms kam es 2008 durch eine Wiener Nachbarschaftsinitiative zu einer zweiwöchigen Gedenkveranstaltung in Buenos Aires. Das Buch dokumentiert das Projekt „Verlorene Nachbarschaft Buenos Aires - Wien 2008“.

» DETAILS



22. September 2010, Stadtmuseum Wiener Neustadt, Petersgasse 2a, A-270
AUSSTELLUNG: DIE JüDISCHE GEMEINDE IN WIENER NEUSTADT

 

Die Ausstellung folgt den Spuren jüdischen Lebens in Wiener Neustadt vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert. Damit soll ein längst fälliger Beitrag zur Würdigung von Menschen, die das Bild der Stadt ganz entscheidend geprägt haben, geleistet werden. Das Buch zur Ausstellung erschien im mandelbaum verlag.

» DETAILS



21. September 2010, 19 Uhr, Hauptbücherei am Gürtel, 1070 Urban-Loritz-Platz 2
PODIUMSDISKUSSION & BUCHPRäSENTATION IN WIEN: »DA MACHEN WIR NICHT MEHR MIT ... « ÖSTERREICHISCHE SOLDATEN UND ZIVILISTEN VOR GERICHTEN DER WEHRMACHT

 

Buch wie Ausstellung nehmen die geschichtspolitischen Auseinandersetzungen um die Rehabilitierung der NS-Militärjustizopfer in den Blick und lassen Zeitzeugen zu Wort kommen.

» DETAILS



09. September 2010, Künstlerhaus, Goethepark 1, 9020 Klagenfurt/Celove
AUSSTELLUNG: »WAS DAMALS RECHT WAR … « SOLDATEN UND ZIVILISTEN VOR GERICHTEN DER WEHRMACHT.

 

Die Ausstellung – in Österreich erstmals im Herbst 2009 in Wien präsentiert – wird nun in Klagenfurt gezeigt. Sie verfolgt das Ziel, die Rehabilitierung der Opfer der NS-Militärjustiz in der Öffentlichkeit voranzutreiben und zu einem würdigen Gedenken an diese Frauen und Männer beizutragen.

» DETAILS



26. August 2010, 19.30 Uhr, Pfarrhof Pürgg
WILLIGES FLEISCH, SCHWACHES FEDERVIEH. DAS öSTERREICHISCHE LITERATURKOCHBUCH

 

Buchpräsentation mit Beatrix Müller-Kampel und Wolfgang Schmutz. Musikalische Umrahmung: Dreigesang »Gruß aus Friesach«

» DETAILS



15. Juli 2010
MANDELBAUM BEI GLATT & VERKEHRT II

 

Seit 1997 findet glatt & verkehrt statt. Neben vielen anderen werden Erwin Steinhauer, Peter Rosmanith und Georg Graf mit der Inszenierung des H.C.Artmann Textes "Dracula, Dracula" teilnehmen.

» DETAILS



01. Juli 2010, 18.30 Uhr, Heldenplatz
FüR EINE MENSCHENWüRDIGE ASYLPOLITIK

 

GENUG IST GENUG!
Arigona Zogaj und ihre Familie sollen bleiben!
Für eine menschenwürdige Asylpolitik!
Großdemonstration: Donnerstag, 1. Juli 2010, 18.30 Uhr, Heldenplatz

» DETAILS



18. Juni 2010, 18 Uhr
WELTFLÜCHTLINGSTAG

 

Die Menschenrechte müssen wieder gelten – für alle!
KUNDGEBUNG
Freitag 18. Juni 2010, 18 Uhr
Polizeigefängnis Rossauerlände
1090 Wien, Berggasse

» DETAILS



16. Juni 2010, Galerie Fortuna, Berggasse 21, 1090 Wien und in de
AUSSTELLUNG: SPURENSUCHE IN DER NACHBARSCHAFT

 

Montag - Freitag 9 - 18 Uhr

» DETAILS



09. Juni 2010, 18.30 Uhr, Jüdisches Museum Wien | Palais Eskeles | Dorotheer
BUCHPRÄSENTATION "JüDISCHES ISTANBUL"

 

Der mandelbaum city guide führt in eine jüdische Gemeinde, die in der Vergangenheit zu den größten der Welt zählte und deren Spuren mehr als 1700 Jahre zurück reichen.

» DETAILS



18. Mai 2010, 19 Uhr, Rosa-Luxemburggasse 4, 1160 Wien
SUSANNA GERMANO LIEST

 

aus ihrem Roman "Das geglückte Leben" in der Bücherei Sandleiten

» DETAILS



04. Mai 2010, 18.30 Uhr, Im Jüdischen Museum Wien, Palais Eskeles, Dorothee
VORTRAG: "ÜBER DIE ZERSTöRTEN SYNAGOGEN WIENS"

 

Bob Martens und Herbert Peter beleuchten, unterstützt durch reichhaltiges Bildmaterial, die Thematik der virtuellen Rekonstruktion von Synagogen. Auch wenn Wien zunächst als Ausgangspunkt dient, so wird in weiterer Folge auf das Wirken der involvierten Wiener Architektenschaft in den benachbarten Ländern eingegangen und die diesbezügliche Bautätigkeit von Max Fleischer, Ludwig von Förster, Jakob Gartner und Wilhelm Stiassny betrachtet. Siehe auch Jüdisches Museum Wien. Eintritt frei.

» DETAILS



21. April 2010, 18 Uhr, Musiksammlung Wienbibliothek | Loos Räume, 1010 Wi
BUCHPRÄSENTATION ROSA MAYREDER: ZIVILISATION UND GESCHLECHT

 

Ein Lesebuch herausgegeben von Eva Geber
»In der Tat! Die ganze Moderne ist ein Männerwerk.« (Rosa Mayreder)- Kaum eine andere Feministin hat so radikal Fragen nach Machtverhältnissen, Gewaltformen und Sexualität gestellt wie Rosa Mayreder.

» DETAILS



13. April 2010, 19 Uhr, Gebietsbetreuung Wien, 20. Bezirk, Allerheiligenpl
AUSSTELLUNG: VERLORENES KULTURGUT SYNAGOGEN

 

Grundlage für die Ausstellung ist das 2009 bei mandelbaum erschienene Buch „Die zerstörten Synagogen Wiens - Virtuelle Stadtspaziergänge“ von Bob Martens und Herbert Peter. Die beiden Architekten und eine Gruppe von Diplomanden und Dissertanten machen es mit modernster Technik möglich, eine zerstörte Welt wieder sichtbar und begreifbar zu machen. 21 Wiener Synagogen und Bethäuser werden virtuell in das heutige Stadtbild eingefügt.

» DETAILS



24. März 2010, 20 Uhr, Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30 | 8010 Graz
WILLIGES FLEISCH

 

Reinhard P. Gruber, Kurt Palm und die HerausgeberInnen Beatrix Müller-Kampel und Wolfgang Schmutz stellen »das österreichische Literaturkochbuch« im Grazer Literaturhaus vor. Die österreichische Küche, die an Fett nicht arm ist, an Fleisch unzählige Genüsse zu bieten hat und dem Picksüßen nicht gerade abhold ist, krankt in ihren Kochbüchern an einer unverzeihlichen Mangelerscheinung:

» DETAILS



14. März 2010, 11 Uhr, Volkstheater (großer Saal), Neustiftgasse 1, 1070
MANDELBAUMS BIBLIOTHEK DER TÖNE IM VOLKSTHEATER

 

Die Großherzogin von Gerolstein
Wolfram Berger (Stimme), Theocharis Feslikidis (Klavier)

Mit seiner vom Klavier begleiteten Lesung der großen Offenbach-Operette »Die Großherzogin von Gerolstein« hat Karl Kraus das Verständnis für die Tiefenschichten in der Tollheit Offenbachs geweckt und eine Welt blühenden Unsinns entdeckt. Wolfram Berger hat diese Welt in seiner virtuosen Version der Operette wieder gefunden. Sein fulminanter Parforceritt durch alle Rollen des Stücks ist komisch, spannend, absurd und voller Überraschungen.
Wir bedanken uns bei der Wienbibliothek und dem Volkstheater für die freundliche Unterstützung

» DETAILS



19. Februar 2010, 19.30 Uhr, 2542 Kottingbrunn, Schloss, Niederösterreich
DRACULA, DRACULA VON H.C. ARTMANN

 

Ein literarisch-musikalischer Abend mit Erwin Steinhauer – Stimme, Georg Graf – Blasinstrumente, Peter Rosmanith – Perkussion.

» DETAILS



17. Februar 2010, 17 Uhr, Berlinale, MGB Kinosaal/Spiegelzelt
„CHINESEN ESSEN ALLES,

 

was fliegt, außer Flugzeugen, und alles was Beine hat, außer Tischen und Stühlen“, zitiert Yu Zhang ein chinesisches Sprichwort in ihrem Buch „Buddha sprang über die Mauer“, das im Mandelbaum Verlag erschien.
Nun stellt sie ihr Buch im Rahmen des "Kulinarischen Kino" auf der Berlinale vor.
Mehr bei der Berlinale

» DETAILS



12. Februar 2010, LEOPOLD MUSEUM im MQ, Museumsplatz 1, 1070 Wien
AUSSTELLUNG "WABER RETROSPEKTIV" & BEGLEITPROGRAMM

 

Das Leopold Museum widmet der österreichischen Künstlerin Linde Waber anlässlich ihres 70. Geburtstags die bisher umfangreichste Retrospektive. Das Buch zur Ausstellung "Linde tröstet Schubert" erscheint im mandelbaum verlag.

» DETAILS



25. Jänner 2010, 20.15 Uhr, Cinema Paradiso, Rathausplatz 15, 3100 St. Pölten
DAMEN UND HERREN UNTER WASSER

 

Christoph Ransmayr erzählt zu den Unterwasserfotografien von Manfed Wakolbinger die Verwandlungsgeschichten von sieben, allein durch ihre Wasserscheu verbundenen Menschen, die sich eines Tages als Meerestiere in der Tiefsee wiederfinden. Während der Autor selbst den Text spricht, spielt Franz Hautzinger, einer der profiliertesten österreichischen Musikerpersönlichkeiten, seine eigens zu den »Unterwassergeschichten« komponierte Musik.

» DETAILS



12. Jänner 2010, 19 Uhr, Lateinamerika Insitut, Europasaal, Türkenstraße 2
BUCHPRäSENTATION: LATEINAMERIKAS DEMOKRATIEN IM UMBRUCH

 

Dass Lateinamerika heute die bedeutendste Umwälzung seiner politischen Strukturen seit der sogenannten Unabhängigkeit vor 200 Jahren erlebt, ist längst keine Neuigkeit mehr.

» DETAILS



12. Jänner 2010, 18.30 Uhr, Institut für Wissenschaft und Kunst, Berggasse 17/
GESELLSCHAFTSKRITIK ALS VERLAGSPROGRAMM

 

Wie ist die Lage von Verlagen mit gesellschaftskritischem Programm heute? Welche Beziehungen bestehen zur Arbeiter/innenbewegung? Im Rahmen der Diskussions- und Vortragsreihe »Studien zur ArbeiterInnenbewegung - Schwerpunkt: Verlagswesen und ArbeiterInnenbewegung« diskutieren Fritz Keller, Peter Lachnit und Michael Baiculescu im Institut für Wissenschaft und Kunst (IWK) in Wien.

» DETAILS



30. November 2009, 19.30 Uhr, ESRA, 1020 Wien, Tempelgasse 5
DIE ZERSTöRTEN SYNAGOGEN WIENS

 

ESRA und mandelbaum verlag präsentieren einen Stadtführer zu jenen Wiener Synagogen, die der nationalsozialistischen Zerstörung zum Opfer gefallen sind. Virtuelle Stadtspaziergänge ...

» DETAILS



26. November 2009, 19.30 Uhr, Österreichische Botschaft Berlin: Stauffenbergstra
WILLIGES FLEISCH, SCHWACHES FEDERVIEH

 

Der mandelbaum verlag lädt zur Buchpräsentation und Lesung von "Williges Fleisch, schwaches Federvieh - Das österreichische Literaturkochbuch" in die Österreichische Botschaft Berlin. Es liest Hermann Beil ...

» DETAILS



04. November 2009, 19 Uhr, Hauptbücherei am Gürtel, 1070 Wien, Urban-Loritz-P
WILLIGES FLEISCH, SCHWACHES FEDERVIEH

 

Wir stellen das österreichische Literaturkochbuch, hg. von Beatrix Müller-Kampel und Wolfgang Schmutz in der Wiener Hauptbücherei am Gürtel vor.
Es liest Erwin Steinhauer.
Es kocht der Verlag und
die Hauptbücherei schenkt aus.

» DETAILS



12. Oktober 2009
HERBERT EXENBERGER GESTORBEN

 

Prof. Herbert Exenberger, über drei Jahrzehnte lang Bibliothekar des Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstands (DÖW), vielfacher Autor und engagierter Sozialdemokrat und Antifaschist, starb in der Nacht vom 8. auf den 9. Oktober 2009 im Alter von 66 Jahren.
In einer Pressemitteilung des DÖW heißt es: »Das DÖW betrauert den Verlust eines ›stets an Gerechtigkeit, sozialem Ausgleich und Menschlichkeit orientierten Kollegen, eines großartigen Bibliothekars und einfach eines unglaublich lieben Menschen‹, so die wissenschaftliche Leiterin des DÖW Univ.-Doz. Dr. Brigitte Bailer.

» DETAILS



30. September 2009, 18.30 Uhr, Wien, Bezirksmuseum des 13. Bezirks, Am Platz 2
DAS GEGLüCKTE LEBEN

 

Gibt es ein »richtiges« Leben?
Der zweite Roman von Susanna Germano, inspiriert von ihrem Leben seit 1945, knüpft an »Faust I und die Tante Helene« an, über den ein Rezensent schrieb, es sei ein Roman, der »alle Qualitäten für ein Kultbuch besitzt ... die Leichtigkeit, die Tiefe, den praktischen und kämpferischen Humanismus und die Menschenliebe, die in der Zeichnung der Figuren ... zu spüren sind.«
Eine Lesung der VHS Hietzing im Bezirksmuseum, Wien 13, Am Platz 2.
Die »Brigitte« schrieb ...
Mehr über die Veranstaltung erfahren Sie bei der VHS Hietzing

» DETAILS



29. September 2009, 19 Uhr, Hauptbücherei Wien, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wi
HERTHA FIRNBERG. EINE BIOGRAPHIE II

 

Moderation: Eva Rossmann
Lesung und Podiumsdiskussion mit Marlen Schachinger und Eva Geber

» DETAILS



17. September 2009, 19 Uhr, ega, Wien 6, Windmühlgasse 26
HERTHA FIRNBERG - EINE BIOGRAPHIE

 

Marlen Schachingers Biografie von Hertha Firnberg zu ihrem 100. Geburtstag wird präsentiert im ega, Wien 6, Windmühlgasse 26
Eröffnung: Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek
»Keine Befreiung der Menschheit ohne Gleichstellung der Geschlechter.«
Hertha Firnberg
Wie wohl keine andere Frau zuvor prägte Hertha Firnberg das Österreich der Nachkriegszeit. Anlässlich ihres 100. Geburtstages wird ihrer im

» DETAILS



12. September 2009, 19 Uhr, Schüttkasten-Galerie, Am Tabor 2, 7444 Mannersdorf
EIN KULINARISCHES DRAMOLETT DER BESONDEREN ART

 

Am 12. September 2009 bitten Walter Eckhart und Slow Food Burgenland zur Lesung mit wilden Trauben- & Käse-Degustation in den Schüttkasten in Mannersdorf Rabnitz.

» DETAILS



01. Juli 2009
DAS MANDELBAUM PROGRAMM IM HERBST

 

können Sie hier auch downloaden.

» DETAILS



17. Juni 2009, 19 Uhr, Vorwärts, Lesesaal, 1. Stock, Rechte Wienzeile 97,
AUCH SCHON EINE VERGANGENHEIT

 

Das Gefängnistagebuch und Korrespondenzen von Bruno Kreisky, erstmals veröffentlicht, werden in der Stiftung Bruno Kreisky Archiv vorgestellt.
»Wir, die 25jährigen, wir haben also auch schon

» DETAILS



14. Juni 2009, 19.30 Uhr, Theater am Spittelberg, Spittelberggasse 10, 1070
„NäCHSTES JAHR IN BETHLEHEM“

 

Viola Raheb, Marwan Abado, Miki Liebermann - poesie und lieder von einem dasein in der diaspora. In ihrem neuen Buch

» DETAILS



28. Mai 2009, 19 Uhr, Wienmuseum am Karlsplatz
»UND INS GEHIRN KöNNEN DIE NäGEL DER VERNUNFT EINTRETEN«

 

Kommt herbei! – Commödianten sind da. Ich erzähle Euch die Geschichte vom Dario Fo-Theater in den Arbeiterbezirken – Eintritt frei
In mehrjähriger Arbeit archivierte Gabriele C. Pfeiffer die vom Dario Fo-Theater gesammelten Materialien – Fotos, Briefe, Tagebuchaufzeichnungen und Theaterkritiken – und entfaltete daraus die Geschichte des vagabundierenden Theaters als Beispiel für dezentrale Kulturarbeit.

» DETAILS



13. Mai 2009, 17 Uhr, Hauptbücherei Wien – Am Gürtel, Veranstaltungssa
WELCHES WACHSTUM IST NACHHALTIG?

 

Welches Wachstum ist nachhaltig? Ein Argumentarium zu diesem Thema wird in der Hauptbücherei Wien am Gürtel vorgestellt und diskutiert. Gerade jetzt – angesichts der aktuellen Krise und der intensiven Bemühungen für ein Wirtschaftswachstum – muss mehr denn je

» DETAILS



09. Mai 2009, 18.30 Uhr, M-art Restaurant, Weinbar, Galerie, Börseplatz
ARABISCHE KOCHPERFORMANCE

 

Die arabische Küche von Bethlehem bis Damaskus: Viola Raheb und Marwan Abado stellen ihr außergewöhnliches Kochbuch »Zeit der Feigen« vor. Mit einer Koch-Lese-Performance beginnen die beiden und anschließend gibt es (unbedingt reservieren)

» DETAILS



26. April 2009, 14 Uhr, Jüdisches Museum Franken, Königstraße 89, D-90762
JAKOB WASSERMANN - EINE COLLAGE

 

Beatrix Müller-Kampel, Professorin für Neuere Deutsche Literatur in Graz, stellt ihre biographische Collage zu Jakob Wassermann vor. Der Schriftsteller, heute fast vergessen, war Anfang des 20. Jahrhunderts äußerst erfolgreich. "Hätte es vor ihm ...

» DETAILS



24. April 2009, 20 Uhr, Akademietheater Wien
DAMEN & HERREN UNTER WASSER

 

Eine Klangbuchpräsentation mit Christoph Ransmayr und Franz Hautzinger im Akademietheater Wien.
Ist es das Paradies, was uns erwartet? Ist es die Hölle? Sieben Damen &

» DETAILS



23. April 2009, 19 Uhr, Magistratisches Bezirksamt, Festsaal, 1110 Wien, E
DIE JüDISCHE GEMEINDE IN SIMMERING

 

von 1848 bis 1945 ist Thema dieser Buchpräsentation, bei der Autor Herbert Exenberger seine materialreiche und mit vielen Abbildungen versehene Geschichte der Simmeringer Juden vorstellt. »Gleich dem kleinen Häuflein der Makkabäer« lautet der Titel dieser detailreichen Dokumentation, die

» DETAILS



28. März 2009, 19.30 Uhr, Bibliothek – von unten, Wipplingerstraße 23, 101
DIE JüDISCHEN WURZELN DES PUNK

 

– eine außergewöhnliche Lesung. Bücher über „Punk“ füllen bei einschlägig Interessierten mittlerweile locker mehrere Umzugskartons oder Regalmeter. Eines der faszinierendsten ist Ende 2008 im Ventil Verlag in deutscher Übersetzung erschienen. Der us-amerikanische Autor und Musiker Steven Lee Beeber schuf mit „Die Heebie-Jeebies im CBGB´s. Die jüdischen Wurzeln des Punk“ einen identitätspolitischen Kultur-Thriller, der in Kapiteln wie „Die Endlösung der Endlösung“ kontroverses Tacheles redet. Er fördert

» DETAILS



19. März 2009, 19 Uhr, Italienisches Kulturinstitut Wien, Palais Sternber
ÖSTERREICHISCHES EXIL IN ITALIEN

 

Italien war als Zufluchtsort für viele tausende in Österreich vom Nationalsozialismus Verfolgte von extremen Widersprüchen geprägt: Der offiziellen Politik der Judenverfolgung standen eine geradezu herzliche Hilfsbereitschaft und Zivilcourage der ärmeren Bevölkerung und des niederen Klerus gegenüber.
Das Buch, herausgegeben von Christina Köstner und Klaus Voigt, vereint zahlreiche Beiträge von ExilforscherInnen aus Österreich, Deutschland und Italien sowie Texte von ExilantInnen. Die druckfrische

» DETAILS



13. März 2009, 16 Uhr, Leipzig, Buchmesse, Halle 4, D111
LEIPZIG LIEST - DITHA BRICKWELL, VERLETZTE PARADIESE II

 

Ditha Brickwell stellt auf der Leipziger Buchmesse ihre neue Novelle "Verletzte Paradiese" vor. Lesung und Gespräch mit dem Verleger Michael Baiculescu über die Novelle als Kunstform und das Genre des illustrierten Buches. Leipzig liest Forum, Halle 4, D111

» DETAILS



12. März 2009, 14 Uhr, Leipzig, Buchmesse, Halle 4, C213/D208
LEIPZIG LIEST - DITHA BRICKWELL, VERLETZTE PARADIESE I

 

Ditha Brickwell stellt auf der Leipziger Buchmesse ihre neue Novelle "Verletzte Paradiese" vor. Lesung im Wiener Kaffeehaus, Halle 4, Stand C213/D208.

» DETAILS



12. März 2009
MANDELBAUM IN LEIPZIG

 

Sie finden uns auf der Leipziger Buchmesse in Halle 4 Stand C209. Herzlich willkommen.

» DETAILS



12. Jänner 2009
DIE MEDIEN EMPFEHLEN

 

"Wer einen großformatigen, schwergewichtigen Weinführer verehrt bekommen hat, aber nicht für den Rest seines Lebens nur noch Rieslinge oder ähnliches verkosten mag, sollte ihn klammheimlich gegen dieses Buch tauschen", meint der SPIEGEL ONLINE ... über die "Uhudlerlegende. Der Berner BUND ... findet Julia Kospachs "Letzte Dinge" ein "kleines, aber bedeutsames Buch mit überaus schöner Gestaltung". Und die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG erfreut sich am "erlesenen Wohlklang" der von Erwin Steinhauer vorgetragenenen Geschichte "Dracula, Dracula" von H.C. Artmann. "Georg Graf und Peter Rosmanith erschaffen zudem auf Blas- und Schlaginstrumenten eine schaurig-schöne Klangwelt, in der Steinhauers volltönende Stimme ... hervorragend zu Geltung kommt.

» DETAILS



10. Dezember 2008, 19.30 Uhr, Aktionsradius Wien, Gaußplatz 11, 1200 Wien
DIE UHUDLERLEGENDE

 

Uhudler? Eine Weinrarität aus dem Südburgenland, die eine außergewöhnliche Geschichte hat. Die UhudlerLegende berichtet vom »amerikanischen« Wein im Südburgenland, wie er dort hingekommen ist und wieso er zum »Wein der Gesetzlosen« wurde. Walter Eckhart und Robert Sommer erzählen und das Publikum verkostet, was ...

» DETAILS



22. November 2008, 11 Uhr, Galerie Ernst Hilger, Dorotheergasse 5, 1010 Wien
DAS BöSE WIEN

 

Hilde Schmölzers 1973 erstmals erschienenes Buch "Das böse Wien der Sechziger - Gespräche und Fotos" versammelt Gespräche mit KünstlerInnen dieser Aufbruchstimmung der sechziger Jahre. Beim Galeriefrühstück in der Galerie Ernst Hilger wird das Buch in Anwesenheit von Alfred Hrdlicka präsentiert ...

» DETAILS



16. November 2008, 16.15 Uhr
PORTRAIT LINDA WOLFSGRUBER

 

Ein Hinweis: ORF 2 zeigt am Sonntag in der Sendung "Schöner Leben" ein Portrait der Künstlerin und Buchillustratorin Linda Wolfsgruber

» DETAILS



05. November 2008, 18 Uhr, Wienbibliothek im Rathaus, Lichtenfelsgasse 2, Sti
ABSCHIEDE 1938 - HANS TIETZE UND ERICA TIETZE-CONRAT

 

Hans Tietze ging aus der Wiener Schule der Kunstgeschichte hervor und spürte Zeit seines Lebens den Zusammenhängen von Kunst- und Geistesgeschichte nach. So wollte er auch sein Buch über die Juden Wiens verstanden wissen.
Die überarbeitete Neuausgabe dieses Standardwerks ist ein Tribut an einen großen ...

» DETAILS



03. November 2008, 19 Uhr, ORF KulturCafé, Argentinierstr. 30a
ALTE UND NEUE MINDERHEITEN AUS FRAUENSICHT

 

Cécile Cordon liest aus ihrem Buch "Ich weiß, was ich wert bin! Irma Trksak - ein Leben im Widerstand". Darin erzählt Cordon über ...

» DETAILS



29. Oktober 2008, 19 Uhr
ROSA MAYREDER - ZUM 150. GEBURTSTAG UND 70. TODESTAG

 

HILDE SCHMÖLZER, die "Rosa Mayreder, ein Leben zwischen Utopie und Wirklichkeit" (Promedia) publizierte, organisiert einen Abend mit Lesungen und Reminiszenzen zu Rosa Mayreder. Die Essayistin, Philosophin, Schriftstellerin und Malerin Rosa Mayreder (1858 - 1938) ist die wohl ...

» DETAILS



29. Oktober 2008, 19 Uhr, 1150 Wien, Herklotzgasse 21
„DAS DREIECK MEINER KINDHEIT“

 

Eine Ausstellung und ein Buch zeigen die Geschichte einer jüdischen Vorstadtgemeinde in Wien von 1830 bis 1938 und die gegenwärtige Aufarbeitung ihrer Geschichte. In der Wiener Herklotzgasse 21, in den Räumen des ehemaligen Gemeindehauses, wo bis 1938 Fürsorge- und zionistische Vereine untergebracht waren, verbindet die Ausstellung ...

» DETAILS



26. Oktober 2008, 10.30 Uhr, Gedenkstein im Donaupark, 1220 Wien
WEHRMACHTSDESERTEURE-GEDENKKUNDGEBUNG

 

Das Personenkomitee „Gerechtigkeit für die Opfer der NS-Militärjustiz“ lädt zur Gedenkveranstaltung für die Opfer der NS-Militärjustiz ...

» DETAILS



10. Oktober 2008, 17 Uhr, Bildungs- und Heimatwerk NÖ, 3100 St. Pölten, Linz
RüCKKEHR UNERWüNSCHT

 

Das Bildungs- und Heimatwerk NÖ, die Gesellschaft für politische Aufklärung, die Lagergemeinschaft Ravensbrück und der Mandelbaum-Verlag laden herzlich ein: Erinnerungen der Widerstandskämpferin Irma Trksak
"Wir waren die Tschuschen von damals", sagt die 1917

» DETAILS



23. September 2008, 17 Uhr, Aurum der Österreichischen Nationalbibliothek, Jos
"AM ANFANG WAR ICH SEHR VERLIEBT"

 

Frauen erzählen von Liebe, Gewalt und einem Neubeginn im Frauenhaus ...
In diesem Buch geht es um biografische Wendepunkte, um Erfahrungen des Ausgesetzt-Seins, um das Retten des eigenen Lebens – Frauen, die Zuflucht in Frauenhäusern gefunden haben, erzählen.

Buchpräsentation und Fest "30 Jahre Frauenhäuser"

» DETAILS



18. September 2008, 18.30 Uhr, Jüdisches Museum der Stadt Wien, Dorotheergasse 11
»NACKTE LIEDER«

 

Urbane jiddische Literatur vom Anfang des 20. Jahrhunderts versammelt die Anthologie »Nackte Lieder«.
Thomas Soxberger übersetzte die Texte von David J. Silberbusch, Schmuel Jakob Imber, Melech Rawicz, Abraham Mosche Fuchs, Mosche Silburg u.a. behutsam ins Deutsche. Damit gelingt ihm, die teils ermordeten, teils vertriebenen und längst vergessenen Literaten für ein deutschsprachiges Publikum zugänglich zu machen.
Das Buch erscheint am 29. Mai 2008
Am 18. September 2008 wird es um 18.30 Uhr im Jüdischen Museum der Stadt Wien präsentiert.

» DETAILS



12. September 2008, 20 Uhr, Schloss Landeck, Tirol, Schlossweg 2, A-6500 Lande
LASTENTRAGEN IM GEBIRGE

 

Robert Lessmann, Autor des Buches "Die kleinen Menschen, die große Lasten tragen", spricht mit Franz Lorenz, Senior-Wirt der Jamtalhütte, über das Tragen von großen Lasten in Tirol und in fernen Ländern.
Moderation: Sonja Prieth
Eine Veranstaltung des Museum Galerie Schloss Landeck und der Südwind Agentur Tirol.

» DETAILS



06. Juni 2008, 19 Uhr, Neues Institutsgebäude, Uni Wien, Hörsaal 1
KUNST UND REVOLUTION 1968 ... 2008.

 

Ein historisch-museales Thema – das war einmal,
oder eine aktuelle Fragestellung?
Einleitung: Gerald Bast, Hubert Christian Ehalt
Podiumsgespräch mit Peter Jirak, Fritz Keller, Gini Müller, Dieter Schrage, Peter Weibel
Moderation: Daniela Strigl

» DETAILS



05. Juni 2008, 18 Uhr, Projekt Theater Studio / Fleischerei, Kirchengasse
LEBENDIGES GEDäCHTNIS

 

Die Geschichte der Österreichischen Lagergemeinschaft Ravensbrück - Buchpräsentation, und Podiumsgespräch zu Perspektiven der Lagergemeinschaften, veranstaltet von der Österreichischen Lagergemeinschaft Ravensbrück und FreundInnen.

» DETAILS



03. Juni 2008, 18.30 Uhr, Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wie
100 JAHRE »HOPPAUF HAKOAH!«

 

1923 jubelten Wiens Fußballfans: der jüdische Verein Hakoah schlug in London West Ham United mit 5:0. 1925 wurde die Hakoah österreichischer Fußballmeister. Die Ausstellung im Jüdischen Museum Wien zeigt die Geschichte des Vereins und im mandelbaum verlag erscheint das »Lexikon Jüdischer Sportler in Wien«.

» DETAILS



20. Mai 2008, 19 Uhr, Schlickgasse 1, 1090 Wien, Lateinamerika Institut,
RASSISMUS – BEITRäGE ZU EINEM VIELGESICHTIGEN PHäNOMEN

 

Das Wort Rassismus dient seit seiner Prägung als politischer Kampfbegriff. Der Begrifft ist jedoch zugleich ein analytischer Begriff, der bestimmte Formen der sozialen, wirtschaftlichen, politischen, kulturellen Ungleichheit
bezeichnet, und der die zu seiner Stützung herangezogenen
Rechtfertigungsstrategien erkennbar macht.
In diese Buchpräsentation sind Kurzvorträge von Arno Sonderegger, Bea Gomes (HerausgeberInnen) sowie Aram Ziai eingebettet.

» DETAILS



20. Mai 2008
VON FAVORITEN NACH OTTAKRING

 

Die bislang vier CDs mit Geschichte und Geschichten der Wiener Gemeindebezirke von Barbara WOLFINGSEDER sind jetzt auch bei Mandelbaum erschienen.
Favoriten, Donaustadt, Landstraße und Ottakring sind die bisher

» DETAILS



08. Mai 2008, 19 Uhr, Hauptbücherei am Gürtel, Urban-Loritz-Platz 2a, 10
WELTWENDE 1968?

 

»Der Spiegel: Herr Professor, vor zwei Wochen schien die Welt noch in Ordnung ... Adorno: Mir nicht.«
Ein Jahr aus globalgeschichtlicher Perspektive: Jens Kastner und David Mayer stellen ihr Buch vor. Und zwar bei folgenden Veranstaltungen: Am Donnerstag ...

» DETAILS



05. Mai 2008
KATALOG DER HERBST-NOVITäTEN

 

Hier können Sie eine Online-Version des Katalogs unserer Herbst-Neuerscheinungen anschauen.

» DETAILS



08. April 2008, 17 Uhr, Servitengasse / Ecke Grünentorgasse, 1090 Wien
SCHLüSSEL GEGEN DAS VERGESSEN

 

Im Gedenken an die als Juden und Jüdinnen Vertriebenen und Ermordeten, die in der Wiener Servitengasse wohnten, Geschäfte führten oder Häuser besaßen wird ein

» DETAILS



18. März 2008, 18.30 Uhr, Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wie
LEBEN IM JüDISCHEN MUSEUM

 

»Leben!« erscheint als Begleitbuch zur gleichnamigen Ausstellung im Jüdischen Museum, die bis zum 22. Juni läuft. Sowohl das Buch wie auch die Ausstellung wurden von der Filmemacherin Ruth Beckermann konzipiert, die Bilder stammen von Margit Dobronyi. Die heute

» DETAILS



12. März 2008, 18 Uhr, Società Dante Alighieri Vienna, Trautsongasse 2,
TIESTINER KULINARIUM

 

»Das Triestiner Kulinarium ist eine einzigartige Mischung volkstümlicher Kultur, slowenischer Einflüsse und bürgerlicher Weltküche, die Palatschinken ebenso kennt wie Moschuskraken in Zitrone«, schreibt Essen & Trinken über

» DETAILS



11. März 2008, 19.30 Uhr, Die Bibliothek - von unten, Wipplingerstr. 23, 101
STREET HARASSMENT

 

kennen wir alle - nachpfeifen, verbale und physische Übergriffe oder Blicke als Machtdemonstrationen sind nur einige alltägliche Beispiele. Dennoch wird

» DETAILS



08. Februar 2008, 18 Uhr, Wappensaal im Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse, F
ICH WEIß, WAS ICH WERT BIN ...

 

"Wir Kinder haben mit dem Vater die verbotene Arbeiterzeitung verbreiten geholfen..." Cécile Cordon hat die Geschichte von Irma Trksak aufgeschrieben. Zur Buchpräsentation im Rathaus

» DETAILS



29. November 2007, 19 Uhr, Amalienbad, Seminarraum 5. Stock, Reumannplatz 23,
TOTENWAGEN

 

Alois Kaufmann präsentiert sein Buch mit den Kindheitserinnerungen aus der "Jugendfürsorgeanstalt" Spiegelgrund zwischen 1943 und 1945. In seinem ...

» DETAILS



27. November 2007, 19 Uhr, Stadtmuseum Graz, Sackstraße 18, 8010 Graz
WIEDER GUT GEMACHT?

 

Der Umgang mit den Opfern des Nationalsozialismus nach 1945 - eine Diskussion veranstaltet von CLIO in Graz. Mit Andrea Strutz (Inst. für Geschichte der Uni Graz), Priska Polegek (Amt der Steiermärkischen Landesregierung), Maria Cäsar (KZ Verband Steiermark), Gerhard Macher (Sozialdemokratische Freiheitskämpfer)

» DETAILS



25. November 2007, 19.30 Uhr, Konzerthaus/ Schubertsaal
BENEFIZKONZERT VON AMARCORD WIEN

 

für connecting people & asylkoordination österreich
AMARCORD WIEN, bekannt für seinen eigenwilligen Zugang zur Musik und seine klangvollen Interpretationen, hat für diesen Abend Modest P. Mussorgskij, Dimitri Schostakowitsch, Erik Satie, Antonio Carlos Jobim, Astor Piazzolla und Gustav Mahler im Gepäck. Ein breites Spektrum, das den vier virtuosen Musikern wieder viel Raum für ihren schon längst typischen Spielwitz bietet.
Das Ensemble:
Sebastian Gürtler, Geige
Michael Williams, Cello
Gerhard Muthspiel, Kontrabass
Tommaso Huber, Akkordeon

» DETAILS



20. November 2007
OTTO TAUSIG ERHäLT öSTERREICHISCHES EHRENKREUZ

 

Bundeskanzler Gusenbauer überreichte dem Schauspieler Otto Tausig das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft ud Kunst I. Klasse. In seinen Dankesworten kritisierte Tausig die österreichische Asylpolitik und machte auf einige absurde Fälle aufmerksam >

» DETAILS



15. November 2007, 19.30 Uhr, Wienbibliothek im Rathaus, Stiege 4 oder 6, 1. Sto
»HEUT’ MUß DER TISCH SICH VöLLIG BIEG’N«

 

Das neue Kochbuch in Mandelbaums feinen Gourmandisen wird im Rahmen der Buchwoche im Rathaus präsentiert. Alfred Pfoser, Julia Danielczyk und Isabella Wasner-Peter sowie Christoph Wagner stellen diese Kulturgeschichte der Wiener Küche und ihrer Kochbücher vor.
Die gleichnamige Ausstellung läuft noch bis 9.Mai 2008.

» DETAILS



23. Oktober 2007, 19 Uhr, Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26a, 1070 Wien
GESCHICHTE IN UNSEREN GESCHICHTEN

 

Bettina Balà ka | Ditha Brickwell | Ferdinand Schmatz
Werkstattgespräch + Lesung mit Katja Majewski London
Geschichte in den Geschichten … Die Ereignisse ringen mit der Erfindungskraft um die Vorherrschaft in der Erzählung, die Geschichte als moralische Anstalt bedrängt die reine Lust an der Erzählkunst ...

» DETAILS



22. Oktober 2007, 19.30 Uhr, Volkstheater Wien, Empfangsraum
NACHRICHT VOM VERLUST DER WELT

 

Inge Rowhani-Ennemoser liest aus ihrem Buch NACHRICHT VOM VERLUST DER WELT - SPUREN EINER FAMILIE.
Dies ist die Geschichte von Marie, die in ärmlichen Verhältnissen aufwächst und als 16-jähriges Dienstmädchen nach Wien kommt. Von ihrer ersten Ehe mit dem jüdischen Postbeamten Georg, der nach Dachau deportiert wird, nach Palästina fliehen kann und doch zugrunde geht; von ihrer zweiten Ehe mit dem Kellner Otto, einem überzeugten ...

» DETAILS



18. Oktober 2007, 18 Uhr, Lesesaal der ÖFSE-Bibliothek, 1090 Wien, Berggasse
KAPITALISTISCHE ENTWICKLUNG IN NORD UND SüD:

 

Handel, Geld, Arbeit, Staat - Buchpräsentation mit Podiumsdiskussion im Rahmen der Veranstaltungsreihe
„Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“
Verschiedene Entwicklungswege, deren Ursachen und Konsequenzen stehen im Vordergrund dieses Bandes, in dem globalen entwicklungsökonomischen Fragen anhand theoretischer und empirischer Analysen nachgegangen wird.

» DETAILS



10. Oktober 2007
FRANKFURTER BUCHMESSE

 

Sie finden uns auf der diesjährigen Messe in Halle 4.1 am Stand D112.

» DETAILS



08. Oktober 2007, 19 Uhr, Weltcafé, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien
LATEINAMERIKA IM AUFBRUCH

 

Eine Welle linksgerichteter Volksbewegungen der 1990er Jahre hob viele ihrer Führungsspitzen ins Zentrum der Geschichte. In einigen Ländern übernahmen sie die Regierung. Welche Perspektiven haben diese höchst unterschiedlichen Regierungen, die mit

» DETAILS



25. September 2007, 19 Uhr, Investkredit Bank AG, 1010 Wien, Renngasse 10
KOCH AU VIN

 

„Vom Standpunkt des Kochbuchautors her gesehen, erscheint es mir bemerkenswert, dass kaum eine Speisekategorie ausgespart worden ist ... nicht weniger reichhaltig als die Rezepte sind die literarischen Beiträge: vom experimentellen Gedicht zum wissenschaftlichen Essay oder der launigen Kurzgeschichte,“ schreibt Rolf Schwendter in seinem Vorwort.
Nun wird das Buch in der Invest-Credit präsentiert.

» DETAILS



20. September 2007, 19.30 Uhr, Kirchenplatz Servitengasse, 1090 Wien
UNTER DEM ALSERGRUND

 

Open Air Filmvorführung und Publikumsdiskussion
Unter dem Alsergrund - Servitengasse 1938
Ein Film von Tobias Dörr und Henri Steinmetz
Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein Publikumsgespräch mit den Filmemachern und VertreterInnen der Projektgruppe Servitengasse 1938 statt.

» DETAILS



19. September 2007, 19 Uhr, Bundesministerium für Inneres, Sala Terrena, Herre
DER FOTOGRAF VON MAUTHAUSEN

 

In einem Sonderband der Schriftenreihe „Mauthausen-Studien“ gibt das BMI das Buch „Francisco Boix, der Fotograf von Mauthausen“ heraus. Darin erzählt der Autor Benito Bermejo über das Leben des Mauthausen-Überlebenden Francisco Boix im spanischen Bürgerkrieg auf Seite der republikanischen Spanier, bis zu seiner Verhaftung und

» DETAILS



12. September 2007, 19 Uhr, 7Stern, Siebensterngasse 31, 1070 Wien
LATEINAMERIKA IM AUFBRUCH

 

Im neuen Buch von Leo Gabriel und Herbert Berger werden die neuen sozialen Bewegungen Lateinamerikas, die die herrschenden Unrechtsstrukturen in Frage stellen, analysiert.

» DETAILS



31. Mai 2007, 19 Uhr
STöRENFRIEDE DER ERINNERUNG

 

Die Rehabilitierung der Wehrmachtsdeserteure: eine Erfolgsgeschichte? Mit einer Podiumsdiskussion unter diesem Titel wird Hannes Metzlers Buch „Ehrlos für immer?“ im Wiener Depot präsentiert. Die Debatten

» DETAILS



30. Mai 2007, 18.30 Uhr, Jüdisches Museum Wien
VON BARONEN UND BRANNTWEINERN

 

Der Jüdische Friedhof in Wien-Währing: Hier ruhen die Gründerväter der Wiener Kultusgemeinde, geadelte Industrielle, Gelehrte und Künstler, aber auch kleine Handwerker und Tagelöhner. Ein neuer Bild/Textband berichtet von diesen unterschiedlichen Lebenswelten zwischen 1780 und 1880. Auf der Buchpräsentation im Jüdischen Museum

» DETAILS



23. April 2007, 18.30 Uhr
MUTTERLIEBE UND GEBURTENKONTROLLE

 

zwischen Psychoanalyse und Sozialismus. Die Geschichte der Margarethe Hilferding-Hönigsberg. Vortrag der Autorin Eveline List im IWK, Berggasse 17, 1090 Wien

» DETAILS



21. März 2007, 17.30 Uhr
SCHLUSSSTRICH? - DIE GESCHICHTE DER RESTITUTION

 

Die Herausgeber – Verena Pawlowsky und Harald Wendelin – präsentieren ihre vierbändige Reihe „Raub und Rückgabe – Österreich von 1938 bis heute“ im österreichischen Parlament. Im Anschluss findet eine hochrangig besetzte Podiums- diskussion zum Thema „Die Republik und das NS-Erbe“ statt.

» DETAILS



28. Februar 2007, 20 Uhr
KEINE CHANCE FüR LISA SIMPSON?

 

Soziale Ungleichheit im Bildungssystem: Würde Lisa Simpson, die Tochter der Zeichentrickfamilie "The Simpsons", in Österreich aufwachsen, wäre es fraglich, ob sie einen akademischen Abschluss erreichen könnte.

» DETAILS



15. Februar 2007, 19.30 Uhr
VERBORGENE BILDER,

 

die Menschen bis heute in sich tragen. Buchpräsentation und Diskussion über die Beziehung zwischen Juden und Nicht-Juden heute. ESRA, 1020 Wien, Tempelgasse 5

» DETAILS



18. Jänner 2007, 18 Uhr
HIDDEN IMAGES

 

Leo Baeck Institute (Clifford & Katherine Goldsmith Gallery, Center for Jewish History, 15 West, 16th Street, New York City) cordially invites you to a presentation of Hidden Images - an Archeology of the Unconcious. Book, Artwork and Discussion with Wolf Werdigier

» DETAILS



05. Dezember 2006, 18 Uhr
DONAUGESCHICHTEN

 

Literarische Zuckerln aus sieben Büchern
Mandelbaum-Autorin Ditha Brickwell liest aus

» DETAILS



30. November 2006, 19.30 Uhr
AUFBRüCHE

 

Ihr Worte, auf mir nach! (Ingeborg Bachmann)
In diesem Sinne lädt die AUF zur Präsentation des Buches
AUFbrüche - feministische Porträts und Lebensbilder in die
Wienbibliothek im Rathaus.

» DETAILS



20. November 2006, 18 Uhr
25 JAHRE MATTERSBURGER KREIS

 

Seit 25 Jahren macht sich der Mattersburger Kreis für Entwicklungspolitik an den österreichischen Hochschulen stark. Seither

» DETAILS



14. November 2006, 19.30 Uhr
VON RUMPASTILLEN UND SCHNEEKUGELN

 

In einem Round Table-Gespräch wird Fotografin und Autorin Alisa Douer ihr neues Buch "Wiener Handwerkskunst - Viennese Handicrafts" präsentieren und einige der porträtierten Handwerker vorstellen.

» DETAILS



06. November 2006, 17 Uhr
KIND AM SPIEGELGRUND

 

Hannah M. Lessing und Mechthild Podzeit-Lütjen stellen Alois Kaufmanns Gedichtband "das ich dich finde" vor. Alois Kaufmann liest.
Jugendstiltheater, Baumgartner Höhe 1, A-1140 Wien

» DETAILS



30. Oktober 2006, 18 Uhr
MORGENLAND & DOPPELADLER

 

Elmar Samsinger beleuchtet in seinem Buch "Morgenland und Doppeladler" den Orient-Tourismus um 1900. Er präsentiert sein Buch über die Sehnsüchte und Inszenierungen in der Diplomatischen Akademie Wien am 30. Oktober.

» DETAILS



24. Oktober 2006, 19.30 Uhr
SEX-ZWANGSARBEIT

 

in nationalsozialistischen Konzentrationslagern ist bis heute ein Tabu-Thema. Die HerausgeberInnen beschreiben in diesem jetzt erschienen Buch die Entstehung, Funktion und Rahmenbedingungen dieses Bordellsystems und

» DETAILS



12. Juni 2006, 19 Uhr
HOMMAGE AN KARL KRAUS

 

Am 12. Juni jährt sich zum 70. Mal der Todestag von Karl Kraus. Im Mandel- baum Verlag erscheint an diesem Tag der neu ausgestattete Bildband "Was wir umbringen" - 'Die Fackel' von Karl Kraus. Im Literaturhaus Wien dreht sich zwei Tage lang alles um Karl Kraus. Die Ausstellung "Karl Kraus: Die Sprache - frühe und späte Aspekte" wird bis zum 13. September 2006 gezeigt.

» DETAILS



10. Juni 2006, 14.30 Uhr
FEST DER BEGEGNUNG

 

Das St. Pöltener Fest bietet unter anderem im Cinema Paradiso den Film "Operation Spring", eine Lesung aus "Tandem - Polizisten treffen Migranten" und ein Konzert mit Fatima Spar ...

» DETAILS



17. Mai 2006, 18.30 Uhr
VOM WEGGEHEN

 

Vom Weggehen. Zum Exil von Kunst und Wissenschaft
Kultur(en) des Exils: Literatur, bildende Kunst, Architektur, Fotografie, Film, Musik, Theater, Geistes- und Naturwissenschaften, Medizin, Psychologie und Psychoanalyse – ein erster spartenübergreifender Überblick von ForscherInnen der verschiedensten Bereiche zeigt Brüche und Verluste

» DETAILS



15. Mai 2006, 19 Uhr
ADELE GEHT – WAS BLEIBT?

 

Podiumsdiskussion und Buchpräsentation im Depot, Wien: Die Rück- gabe von 5 Klimt-Gemäl- den in diesem Jahr markiert den Höhepunkt eines Prozesses. Der Kunstrestitution war ein stärkeres mediales Interesse sicher als weniger glamourösen Themen, obwohl sie nur ganz wenige betrifft. Es diskutieren: Robert Holzbauer, Stiftung Leopold; Alfred J. Noll, Rechtsanwalt; Thomas Trenkler, Der Standard; Moderation: Eva Blimlinger, Historikerin

» DETAILS



08. Mai 2006
GOLDEN GATE AWARD FüR WORKINGMANS DEATH

 

Michael Glawoggers Doku- mentarfilm "Workingmans Death" ist "der Industriefilm der neuen Zeit". Findet der Deutschlandfunk. Sein "ästhetische Maßstäbe setzender Streifen" hat jetzt beim San Francisco Film Festival den Golden Gate Award für den besten Dokumentarfilm gewonnen.
Der Film startet jetzt in Deutschland, sein Buch ist bereits im Handel.

» DETAILS



03. Mai 2006, 20 Uhr
ANNäHERUNGEN. JUNGE FLüCHTLINGE UND IHRE PATINNEN ERZäHLEN

 

Aus Anlass „Fünf Jahre Connecting People“ erscheint ein Buch mit Beiträgen von jungen Flüchtlingen und ihren "PatInnen", die sie betreuen. Es liest Wolfram Berger, Musik: Franz Schmuck & Insingizi, Moderation: Barbara van Melle

» DETAILS



02. Mai 2006, 19 Uhr
70 JAHRE SOZIALISTEN- PROZESSE 1936

 

Nach 70 Jahren soll nicht nur an die Angeklagten erinnert werden, sondern auch an den Hietzinger Anwalt Dr. Heinrich Steinitz, der die Verteidigung der wegen Hochverrat angeklagten Sozialisten organisierte. Einer der Angeklagten war der damals 25jährige Bruno Kreisky

» DETAILS



27. April 2006, 17.30 Uhr
AUTOBIOGRAFISCHE ERZäHLUNGEN GEGEN FAMILIäRE WIDERSTäNDE

 

Im Rahmen der Reihe FRAUEN SCHREIBEN GEGEN HINDERNISSE diskutieren unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Edith Saurer ...

» DETAILS



25. April 2006, 18 Uhr
TANDEM - POLIZISTEN TREFFEN MIGRANTEN

 

"Es gibt das Glück der Begegnung. Mit einem Menschen. Und mit einem Buch, in dem man viel über einen Menschen erfahren darf ..." (Heinz Janisch)
Buchpräsentation mit Lesung, Musik und Ausstellung

» DETAILS



23. April 2006, 12 Uhr

 

KINO IM KOPF
Das Herz der Gaunerkunst
DITHA BRICKWELL liest aus dem Erzählband
7 LEBEN
Filmmusik auf der Gitarre spielt ANDREAS BRICKWELL
Literaturmatinee im Theater Spielraum - ehemals Erika Kino - Kaiserstraße 46, Wien 7
um 12:00 Uhr - Frühstück ab 11:00 Uhr (Vorbestellung unter 713046060)

» DETAILS



23. April 2006, 12 Uhr

 

KINO IM KOPF
Das Herz der Gaunerkunst
DITHA BRICKWELL liest aus dem Erzählband 7 LEBEN
Filmmusik auf der Gitarre spielt ANDREAS BRICKWELL

» DETAILS



23. April 2006, 12 Uhr
DAS HERZ DER GAUNERKUNST

 

DITHA BRICKWELL liest aus dem Erzählband 7 LEBEN
Filmmusik auf der Gitarre spielt ANDREAS BRICKWELL

» DETAILS



30. März 2006, 19 Uhr
HEINRICH STEINITZ - ANWALT UND POET

 

Anläßlich der "Jahrestage" der "Sozialistenprozesse" 1936 präsentiert der Mandelbaum Verlag gemeinsam mit der Autorin Christina Pal, dem Historiker Herbert Exenberger, dem Politiker Ferdinand Lacina und dem Literaturwissenschaftler Konstantin Kaiser die Biografie des Rechtsanwalts und Dichters Heinrich Steinitz

» DETAILS



14. März 2006, 19.30 Uhr
JüDISCHES LEBEN IN NIEDERöSTERREICH

 

Jüdische Geschäfte in Krems
Vortrag von Dr. Robert Streibel
Festsaal BORG
und anschließend Buchpräsentation
"Gantze Dörffer voll Juden in NÖ 1496-1670/71"
Dr. Barbara Staudinger

» DETAILS



09. März 2006, 19 Uhr
RASIERKLINGEN IM KOPF

 

Er war eine schillernde Figur der Wiener »Kaffee- hausliteratur« und des Journalismus: Ernst Spitz. Mitstreiter von Karl Kraus, Redaktionskollege von Billie Wilder, Kabarett- autor für Leon Askin und sein »Cabaret ABC«. 1940 wurde er im KZ »auf der Flucht erschossen«.
Andreas Hutters Spitz-Biographie und Sammlung seiner besten Feuilletons wird im Café Prückel präsentiert.

» DETAILS



08. März 2006, 18.30 Uhr
WIR WISSEN JA NICHTS

 

Vier Dichterinnen im Gespräch über vier Frauenportraits
Literaturhaus, Seideng. 13, Wien 7
Thema ist die vielfältige Art, Menschen zu porträtieren: was finden wir beim „Blick auf andere“, ein Stück Zeit- geschichte? Eine Wahrheit? Eine Erzählung oder einen philosophischen Gedanken?

» DETAILS



14. Februar 2006, 19 Uhr
MEIN UGANDA

 

Am 23.2.2006 finden in Uganda Parlaments- und Präsidentenwahlen statt. Zu diesem Anlass präsentiert die Journalistin Dolores Bauer ihr neues Buch: "Mein Uganda. Ein demokratiepolitisches Modell?"

» DETAILS



29. Jänner 2006, 13 Uhr
VERKAUFT, ENTEIGNET, VERBüCHERT

 

heißt die neue Ausstellung, die das Wien Museum Karlsplatz rund um die Enteignung und Restitution von Wiener Liegenschaften zeigt ...
www.strg.at

» DETAILS



19. Dezember 2005
SCHWEIGEN UND REDEN EINER GENERATION

 

In Abwandlung eines Satzes von Raul Hilberg gehört der Holocaust wie der Nationalsozialismus in Deutschland,
Österreich und anderen europäischen Ländern zur lebenden Geschichte vieler Familien...
Buchpräsentation und Diskussion mit Peter Huemer, Hannah Lessing, Gerhard Botz und AutorInnen des Buches, Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien, 18 Uhr 30

» DETAILS



18. Dezember 2005
JüDISCHES LEBEN IN BADEN

 

Präsentation des Buches von Thomas E. Schärf, dass anläßlich der Einweihung der renovierten Synagoge in Baden erscheint.
17 Uhr Synagoge in Baden

» DETAILS



08. Dezember 2005
TAFELSPITZ & FLEDERMAUS

 

Autorin Ingrid Haslinger und Konrad Holzer präsentieren "Die Wiener Rindfleischküche", die Geschichte und Rezepte einer Lebensphilosophie, die seit dem 15. Jahrhundert in Wien Tradition ...

» DETAILS



06. Dezember 2005
DIE WORLD TRADE ORGANIZATION VOR HONGKONG: ERFOLG ODER SCHEITERN?

 

Diskussion und Präsentation der neuen Ausgabe des Journal für Entwicklungspolitik:

» DETAILS



01. Dezember 2005
BESOFFENE KAPUZINER

 

Harrer und Fuchs kochen wieder ... und feiern und lesen aus dem soeben erschienenen Buch ...
project space Karlsplatz, 19 Uhr

» DETAILS



23. November 2005
HUSARENKRAPFEN & DAMENKAPRIZEN

 

Präsentation des von Alexander Urosevic herausgegebenen Back-Buches seiner Banater Großmutter vom Anfang des 20. Jahrhunderts.

» DETAILS



22. November 2005
POLITIK DER EIGENSTäNDIGKEIT

 

Lateinamerikanische Vorschläge für eine neue Demokratie
Buchpräsentation mit Leo Gabriel, Birgit Zehetmayer und Helmut Kramer, Moderation: Peter Kreisky.
19 Uhr, Republikanischer Club Rockhg. 1, 1010 Wien

» DETAILS



18. November 2005
BAYOU, KOCHEN IN LOUISIANA

 

"LAISSEZ LES BONS TEMPS ROULER!" Margot Fischer und Johannes Rosenberger kochen Soul-Food aus Louisiana und präsentieren die Neuauflage von Margot Fischers ...

» DETAILS



30. Mai 2005
"HAT DIE REPUBLIK GENUG GETAN?"

 

Das Standard Montagsgespräch.

» DETAILS



09. Mai 2005, 19 Uhr
"DIE REPUBLIK UND DAS NS-ERBE"

 

Podiumsgespräch

» DETAILS



29. April 2005
"NACHRICHT VOM VERLUST DER WELT - SPUREN EINER FAMILIE"

 

Lesung und Diskussion.

» DETAILS



00. 0000
KASPERL, KUMMERL, JUD

 

Die Lebensgeschichte des Otto Tausig, derzeit ausverkauft, wird ab Mitte März wieder lieferbar sein.

» DETAILS



00. 0000

 

» DETAILS



00. 0000

 

» DETAILS



00. 0000

 

Das Team des Mandelbaum Verlags wünscht Ihnen ein gutes neues Jahr

» DETAILS



00. 0000

 

Bundeskanzler Gusenbauer überreichte Otto Tausig das Österreichische Ehrenkreuz für Wisenschaft und Kunst I. Klasse. In seinen Dankesworten kritisierte Tausig die österreichische Asylpolitik

» DETAILS



00. 0000

 

» DETAILS



00. 0000
DAMEN & HERREN UNTER WASSER AUF DEN HöRBUCHBESTENLISTEN

 

Die Jury des Hessischen Rundfunks wählte Christoph Ransmayrs und Franz Hautzingers »Damen & Herren unter Wasser« auf Platz 2 der HR2-Hörbuchbestenliste August 2009.
Und Bayern 2 machte das Buch zu seinem "Favoriten der Woche":
Bayern2-Favoriten

» DETAILS



00. 0000
NEUAUFLAGE DER BIOGRAPHIE DES NESTROY-PREISTRäGERS OTTO TAUSIG

 

Der Wiener Nestroy-Preis ehrt Theaterschaffende für herausragende Leistungen. Den Preis für das Lebenswerk erhielt 2009 Schauspieler Otto Tausig. Seine Biographie erschien bei mandelbaum.

» DETAILS



00. 0000
DIE VORSCHAU UNSERER NEUERSCHEINUNGEN

 

im Frühjahr 2010 können Sie hier downloaden.

» DETAILS



00. 0000
LIMITIERTE SONDERAUSGABE VON »LINDE TRöSTET SCHUBERT«

 

mit Radierungen in 3 Farbvariationen
Plattengröße: 12/10 cm
Auflage: 75 Stück
Technik: Radierung und Aquatinta gedruckt auf Zerkall Bütten 250g im Format 25/18cm. In 3 Farbvarianten, davon 2 mit Collage, Zeta matt in der Radierwerkstatt Josef Mühlbacher, 1140 Wien
Preis: 97,80€

» DETAILS



00. 0000
VORSCHAU HERBST 2010

 

Unser Herbstprogramm mit 18 Neuerscheinungen können Sie hier herunterladen

» DETAILS



00. 0000
DER HERBST IST DA: DIE NEUERSCHEINUNGEN AUS DEM MANDELBAUM [I]VERLAG[/I] IM HERBST

 

Unser Herbstprogramm können Sie hier herunterladen.

» DETAILS



00. 0000
JUBILÄUM! DER MANDELBAUM VERLAG WIRD HEUER 15 JAHRE ALT

 

Für Fragen, auch bezüglich Intervies, wenden Sie sich bitte an Frau Kathrin Konrad unter konrad@mandelbaum.at oder telefonisch unter 5353477-21. Informationen zum Verlag finden Sie auch unter eine kleine Verlagsgeschichte.

» DETAILS



00. 0000
LEILA UND MADSCHNUN IST HR2 BESTES HöRBUCH DES MONATS AUGUST 2011!

 

Jeden Monat wählt die Jury des Senders hr2 unter den Neuerscheinungen diejenigen aus, die sie für besonders hörenswert hält. Die Empfehlung im August lautet "Leila und Madschnun".

» DETAILS



00. 0000
FüR OTTO TAUSIG

 

Erwin Steinhauer bei der Verabschiedung von Otto Tausig

Lieber Otto! Liebe Familie Tausig, werte Trauergäste!
Wir verabschieden uns hier und heute von dir, von einem großen, großartigen Menschen, auch wenn du jetzt in deiner Bescheidenheit den Kopf schüttelst und „nebbich“ denkst!

» DETAILS



00. 0000
FRüHJAHR 2012 - VERLAGSVORSCHAU

 

Den Frühjahrskatalog des mandelbaum verlags können sie hier herunterladen.

» DETAILS



00. 0000

 

» DETAILS



00. 0000
HERBST 2012 - VERLAGSVORSCHAU

 

Den Herbstkatalog des mandelbaum verlags können sie hier herunterladen.

» DETAILS



00. 0000
MANDELBAUM VERLAGSVORSCHAU FRüHJAHR 2013

 

Den Frühjahrskatalog aus dem mandelbaum verlag können sie hier herunterladen.

» DETAILS



00. 0000
»IM FLUG DER TAGE« LINDE WABER/ BODO HELL

 

Aus Anlass des 70. Geburtstags des Künstlers Bodo Hell erscheint das erste Künstlerfabrikat im Mandelbaum Verlag.

» DETAILS



00. 0000
MANDELBAUM VERLAGSVORSCHAU HERBST 2013

 

Den Herbstkatalog des mandelbaum verlags können sie hier herunterladen.

» DETAILS



00. 0000
SOMMER +++ SOMMER +++ SOMMER +++ SOMMER +++ SOMMER

 

» DETAILS



00. 0000
DIE NEUERSCHEINUNGEN IM FRüHJAHR 2014

 

Hier finden Sie die Verlagsvorschau der Neuerscheinungen des Frühjahrs 2014. Wir wünschen allen LeserInnen eine interessante Lektüre.

» DETAILS



00. 0000

 

zum Holocaust-Gedenktag 2014

» DETAILS



00. 0000
SOEBEN ERSCHIENEN! DER DRITTE MANN – ALS KLANGBUCH!

 

Orson Welles' Schatten ... für Kriminalklangensemble und Sprecher.
Spannende Handlung, knappe Sprache und Neue Musik in beklemmend dichter Atmosphäre

» DETAILS



00. 0000
VERLAGSVORSCHAU HERBST 2014

 

Die Neuerscheinungen vom Herbst 2014 können Sie
hier herunterladen.

» DETAILS



00. 0000
DAS FRüHJAHR 2016 IST IN SICHTWEITE ...

 

und zwar im Frühjahrskatalog des mandelbaum verlags: bitte hier herunterladen

» DETAILS



00. 0000
VORSCHAU AUF 2015

 

» DETAILS



00. 0000
NOVEMBER

 

» DETAILS



00. 0000
MANDELBAUM AM SPITTELBERG

 

Noch bis 23.12. ist der mandelbaum verlag gemeinsam mit Margot Fischer und Ihren Wildpflanzenprodukten auf dem traditionellen Weihnachtsmarkt am Spittelberg mit einem Stand vertreten! Kommen Sie uns zahlreich besuchen, wir freuen uns auf Sie!

» DETAILS



00. 0000
JEAN ZIEGLER IM VIDEO-INTERVIEW ZU EMMANUEL MBOLELAS BUCH

 

»Mein Weg vom Kongo nach Europa« und Mare Nostrum, vom 5. November 2014.

» DETAILS



00. 0000
LEON ZELMAN-PREIS GEHT AN ROBERT STREIBEL

 

"Der Historiker und Leiter der Volkshochschule Hietzing Robert Streibel organisiert seit über 14 Jahren mit großem Engagement und Empathie unter Einbeziehung von Schulen und lokaler Bevölkerung in vielfältiger Form Gedenk- und Erinnerungsinitiativen wie -projekte, die weit

» DETAILS



00. 0000
DIE LETZTEN TAGE DER MENSCHHEIT - Ö1-HöRSPIEL DES JAHRES

 

Die HörerInnen von Ö1 haben "die Letzten Tage der Menschheit" von Karl Kraus in einer Inszenierung von Erwin Steinhauer und Peter Rosmanith zum "Hörspiel des Jahres 2014" gewählt. Als Klangbuch ist die Produtkion bei Mandelbaum erschienen.

» DETAILS



00. 0000, Oswaldgasse 35A, 1120 Wien, Tel. 01 5353200
PROLETENPASSION FF. - WEITERE AUFFüHRUNGSTERMINE

 

... finden am 24. Mai sowie am 6.Juni statt ...

» DETAILS



00. 0000
AUSGEZEICHNET:

 

Den Bruno-Kreisky-Anerkennungspreis für das politische Buch 2014 erhält Peter Ulrich Lehner für das Buch "Verfolgung, Widerstand und Freiheitskampf in Hernals. Ereignisse, Gestalten, Orte, Spuren in einem Wiener ArbeiterInnenbezirk".

» DETAILS



00. 0000
DER JüDISCHE FRIEDHOF VON MIKULOV

 

kann von Anfang April bis Oktober wieder besucht werden! Neben diesem beeindruckenden Kulturdenkmal empfiehlt es sich, die Ausstellung großartiger Fotografien des Friedhofs von Clemens Schülgen zu besichtigen!

» DETAILS



00. 0000
KURDISCHER JOURNALISTENPREIS FüR THOMAS SCHMIDINGER

 

Thomas Schmidinger erhält heute, am 22. April, in Qamishli, der größten Stadt Syrisch-Kurdistans (Rojava) den Mazlum Bagok-Preis für sein Buch „Krieg und Revolution in Syrisch-Kurdistan“ verliehen. Gemeinsam mit ...

» DETAILS



00. 0000

 

» DETAILS



00. 0000
UNSEREN HERBSTKATALOG 2015 ...

 

... können Sie hier herunterladen

» DETAILS



00. 0000
ABONNIEREN SIE LE MONDE DIPLOMATIQUE UND UNTERSTüTZEN SIE EIN RASTHAUS FüR FRAUEN UND KINDER IN RABAT, MAROKKO.

 

Emmanuel Mbolelas Buch "Mein Weg vom Kongo nach Europa" ist in diese Spendenaktion der Monde Diplomatique eingebunden.

» DETAILS



00. 0000
NORBERT GASTELL GESTORBEN

 

Der legendäre Sprecher und Schauspieler Norbert Gastell ist am 26.11.2015 überraschend verstorben. Das Mandelbaum-Klangbuch "Der dritte Mann - Orson Welles' Schatten" war, neben den letzten Folgen von "Die Simpsons", eine der letzten großen Produktionen, auf der Gastell zu hören ist. Wir sind stolz und fühlen uns privilegiert, dass wir ihn noch erleben und mit ihm zusammenarbeiten durften.

» DETAILS



00. 0000
"DAS WECHSELBäLGCHEN" IST "HöRSPIEL DES JAHRES"

 

"Das Wechselbälgchen" von Christine Lavant wurde von den Ö1 Hörerinnen und Hörern zum "Hörspiel des Jahres 2015" gewählt.

» DETAILS



00. 0000
GABRIELE ANDERL ERHäLT LEON ZELMAN PREIS

 

Der Leon Zelman Preis für Dialog und Verständigung 2016 geht an Gabriele Anderl

» DETAILS



00. 0000

 

» DETAILS



00. 0000
HERBSTVORSCHAU 2016

 

Das Mandelbaum-Programm für Herbst 2016 kann sich sehen und hören und lesen lassen ...

» DETAILS



00. 0000
PETER ROSMANITH WAR ZU GAST IM Ö1 "KLASSIK-TREFFPUNKT"

 

Peter Rosmanith war am Samstag, 26.11.2016 zu Gast im Ö1 "Klassik-Treffpunkt". 7 Tage nachhörbar!

» DETAILS



00. 0000
ERHOLSAME FEIERTAGE & VIEL GLÜCK IM NEUEN JAHR

 

Wünschen Ihnen von Herzen,
Ihre Mandelbäume!

PS.: Ab Montag, 9.Jänner 2017 erreichen Sie uns wieder im Verlag. Buchbestellungen werden ab 2.Jänner wieder bearbeitet.

» DETAILS



00. 0000
WäHLEN SIE DAS HöRSPIEL DES JAHRES 2016!

 

17 Hörspiel-Neuproduktionen des Jahres 2016 stehen zur Wahl.

» DETAILS



00. 0000, Frankfurt am Main
FRANKFURTER BUCHMESSE, 11. - 15. OKTOBER 2017

 


Ab sofort ist es fix: Wir sind in Halle 4.1., F32!

Wir freuen uns auf eine anregende Messe mit vielen guten Gesprächen!

» DETAILS