Veranstaltungen




21. Oktober 2017, 14 Uhr — 17 Uhr, Hotel de France
12. WISSENSCHAFTLICHES SYMPOSIUM CLOWNTHERAPIE – LACHEN MACHT GESUND

 

Im Hotel de France in Wien findet das 12. Wissenschaftliche Symposium Clowntherapie statt, in dessen Rahmen auch das Buch »Wenn Dir ein Clown ins Leben tanzt« (mandelbaum verlag) präsentiert wird.

 

» DETAILS



24. Oktober 2017, 19 Uhr, Wien
PRäSENTATION & DISKUSSION: ENTZAUBERTE UNION

 

Buchpräsentation und Diskussion mit:

- Ulrike Guérot, Professorin für Europapolitik und Demokratieforschung an der Donau-Universität Krems
- Lisa Mittendrein und Ralph Guth, Attac, Co-AutorInnen & Redaktionsteam
- Andreas Novy, Co-Autor, Leiter der GBW und Vorstand des Institute for Multi-Level Governance and Development an der WU Wien
- David Schalko, Filmemacher (angefragt)
Moderation: Sibylle Hamann, freie Autorin

» DETAILS



07. November 2017, 19 Uhr, Evangelische Messiaskapelle Wien Alsergrund
BUCHPRäSENTATION: »DIE ARCHE NOAH IST AUF DEM KANAL VORBEIGEFAHREN«. DIE GESCHICHTE DER SCHWEDISCHEN ISRAELMISSION IN WIEN

 

Die Evangelische Akademie Wien lädt zur Buchpräsentation an den historischen Ort des Geschehens mitten in Wien. Der Autor Thomas Pammer reflektiert im Gespräch mit Karl W. Schwarz die bewegte Geschichte der Schwedischen Israelmission.

» DETAILS



07. November 2017, 19 Uhr, Wien
KRITIK UND AKTUALITäT DER REVOLUTION

 

Buchpräsentation und Diskussion über die (Un)Möglichkeit der Revolution 100 Jahre nach jener von 1917 mit 

Martin Birkner (Herausgeber, politischer Theoretiker) und
Thomas Seibert (Herausgeber, Philosoph)

» DETAILS



17. November 2017 — 19. November 2017 , Nürnberg
LINKE LITERATURMESSE

 

Der mandelbaum verlag nimmt auch heuer wieder an der Linken Literaturmesse in Nürnberg mit einem Stand teil. 

Es wird Präsentationen von 

- Martin Birkner & Thomas Seibert (Hg.): Kritik und Aktualität der Revolution
- Peter Kolba: Davids gegen Goliath. Der VW-Skandal und die Möglichkeit von Sammelklagen
- Rosdolsky-Kreis: Mit permanenten Grüssen. Leben und Werk von Emmy und Roman Rosdolsky 

geben. Details folgen in Kürze!

» DETAILS



18. November 2017, 15 Uhr, Nürnberg
KRITIK UND AKTUALITäT DER REVOLUTION

 

Präsentation und Diskussion mit Co-Herausgeber Martin Birkner.


Die Beiträge des Bandes widmen sich der Frage, ob und inwiefern eine revolutionäre Umwälzung heute – 100 Jahre nach 1917 – noch möglich und sinnvoll ist. Wie steht es in den aktuellen Debatten über eine radikale Umwälzung gesellschaftlicher Verhältnisse um das Bündnis zwischen Theorie und »wirklicher Bewegung«? Was ist aus dem Verhältnis zwischen „Reform“ und „Revolution“ in der heutigen politischen Praxis der Linken geworden?

» DETAILS



18. November 2017, 16 Uhr, Nürnberg
ROSDOLSKY-KREIS: "MIT PERMANENTEN GRüßEN"

 

Präsentation und Diskussion mit Pablo Hörtner und Stefanie Klamuth vom Rosdolsky-Kreis.
Der Band gewährt Einblicke in die Linke im Wien der Zwischenkriegszeit und stellt maßgebliche Beiträge zu marxistischer Theorie und konsequentem Widerstand gegen den Faschismus vor. Die Autor_innen erzählen u.a. vom nationalen Befreiungskampf und der Entwicklung der sozialistischen Bewegung in der Ukraine und gewähren Einblicke in die revolutionäre Szene im Wien der Zwischenkriegszeit sowie in die folgenreiche Theorieproduktion der Rosdolskys.

» DETAILS



19. November 2017, 14 Uhr, Nürnberg
DAVIDS GEGEN GOLIATH

 

Präsentation und Diskussion mit Autor Peter Kolba.
Peter Kolba fasst den VW-Skandal zusammen, zeigt, wie Sammelklagen in den USA in der Praxis funktionieren und kritisiert die Ineffizienz der Instrumente in Europa. Was sind die großen Unterschiede zwischen Verbraucherschutz in den USA und in Europa? Für Europas Verbraucherschützer – in vielen Fällen staatlich finanziert – gilt, wer zahlt schafft an. Und einige Staaten haben kein Interesse, effizient gegen VW vorzugehen.

» DETAILS



24. November 2017 — 26. November 2017 , Salzburg
KRITISCHE LITERATURTAGE

 

Bei der dritten Salzburger KriLit ist auch der mandelbaum verlag wieder mit einem Stand dabei. Es wird auch Präsentationen von aktuellen Titeln geben. Details dazu in Kürze hier!

» DETAILS



09. Dezember 2017, 11 Uhr — 10. Dezember 2017, 20 Uhr ,
BUCHQUARTIER – DIE BUCHMESSE DER KLEINEN UND UNABHäNGIGEN VERLAGE

 

Am 9. und 10. Dezember findet zum 5. Mal das BUCHQUARTIER, die Buchmesse der kleinen und unabhängigen Verlage, statt. Für ein ganzes Wochenende verwandeln sich über 1.000 Quadratmeter im Wiener MuseumsQuartier ins BUCHQUARTIER. Bei freiem Eintritt entsteht ein ungezwungener Rahmen für lese- und wortaffine Begegnungen mit über 90 Verlagen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

» DETAILS