Veranstaltungen




02. September 2018, 13.30 Uhr — 16.30 Uhr, Wien
BUCHPRäSENTATION »SEXUALITäT UND WIDERSTAND«

 

Die Herausgeberinnen präsentieren im Rahmen einer »Sommerrevue« den Band Sexualität und Widerstand – Internationale Filmkulturen.

» DETAILS



04. September 2018, 18.30 Uhr, St. Pölten
DIE MANUSKRIPTE DES ERNST F. BROD

 

Buchpräsentation, Gespräch, Konzert
„Die Manuskripte des Ernst F. Brod“ basieren auf der von Ernst F. Brod (1901–1978) verfassten, bisher unveröffentlichten 2000-seitigen Autobiografie, für die die in Wien lebende Künstlerin Heidi Schatzl einen Erinnerungsspeicher für das Museum ERLAUF ERINNERT konstruiert hat.

 

Es sprechen
Christian Rapp (wissenschaftlicher Leiter Haus der Geschichte)
Johanna Zechner (Kuratorin Museum ERLAUF ERINNERT)
Heidi Schatzl (Künstlerin), Cornelia Offergeld (Kuratorin)
Andreas Suttner (Zeithistoriker)
Moderation: Colette M. Schmidt (Der Standard)
Konzert: Roman Britschgi Quartett „Notions“

 

Zum Buch

» DETAILS



05. September 2018, 18.30 Uhr, Schloß Holte-Stukenbrock
LESUNG: »ICH GEBE ZU, GEHöRT ZU HABEN«

 

Ulrich Schmidt liest aus seinem Buch »Ich gebe zu, gehört zu haben – Die Auslöschung der jüdischen Gemeinde Stryj und das Schutzpolizeiregiment 24«. Der Autor beschreibt, wie eine Polizeieinheit aus Wien von 1941 bis 1944 mithalf, 30.000 Juden aus Stryj und Umgebung zu ermorden. Stryj ist eine Kleinstadt ca. 60 km südlich von Lemberg, damals Ostgalizien, heute in der Ukraine gelegen.

Die Lesung findet im Rahmen des Jubiläums »25 Jahre Dokumentationsstätte Stalag 326 (VI K) Senne« statt, in Schloß Holte-Stukenbrock.

» DETAILS



06. September 2018, 19 Uhr, Berlin
»BALDERMANN« IN DER GEDENKSTäTTE DEUTSCHER WIDERSTAND

 

Marianne Enigl stellt ihr Buch »Baldermann. Wien 1903–Berlin-Plötzensee 1943. Eine Arbeitergeschichte im Roten Wien« in der Gedenkstätte deutscher Widerstand in Berlin vor.

 

Zum Buch

» DETAILS



07. September 2018, 15 Uhr, Wien
PRäSENTATION: „DIE WIENER KüCHE“ VON INGRID HASLINGER

 

Ort: Grand Ferdinand – Hotel am Ring
Schubertring 10-12, 1010 Wien.

 

Zum Buch

» DETAILS



11. September 2018, 20 Uhr, Berlin
HINTER DER FASSADE DER WIRKLICHKEIT

 

Autor Michael Schwaiger präsentiert seine Lania-Monografie »Hinter der Fassade der Wirklichkeit« im Gespräch mit Annett Gröschner im Literaturforum im Brecht-Haus in Berlin.

Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €, Einlass: ab 19:00 Uhr
Keine Reservierung. Karten ausschließlich ab Zeitpunkt des Einlasses. 

» DETAILS



19. September 2018, 18 Uhr, 1180 Wien
PRäSENTATION: »ZITRONE« VON BRUNO CICCAGLIONE

 

Es sprechen Ernährungswissenschaftlerin und Foodtrendforscherin Hanni Rützler und die Pionierin der Zitrusfrüchte in Österreich Katharina Seiser.

 

Zum Buch

 

Eintritt frei, der Autor freut sich über Vorabreservierungen.

» DETAILS



28. September 2018 — 19 Uhr, Wien
ROSA MAYREDER: ZUR KRITIK DER WEIBLICHKEIT

 

Eva Geber, Kulturpublizistin, Autorin, Grafikerin präsentiert Rosa
Mayreders neu aufgelegte Essays, die zwischen 1905 und 1923 erschienen sind.
»Nichts muss den Frauen so angelegen sein, als gegen die Abstraktion zu kämpfen, in die sie beständig durch das männliche Denken verwandelt werden.« (Rosa Mayreder)


Zum Buch


Gesprächsleitung: Petra Unger, Kunst- und Kulturvermittlerin, feministische Stadtforscherin

 

» DETAILS



10. Oktober 2018 — 14. Oktober 2018 , Frankfurt
FRANKFURTER BUCHMESSE

 

Wir sind auch heuer wieder auf der Frankfurter Buchmesse vertreten – und freuen uns auf Ihren Besuch! Unser Stand: Halle 4.1, F32.

 

» DETAILS



05. November 2018, 19 Uhr, Wien
CHRISTINE HUBKA: NACH DER HAFT

 

Christina Hubka präsentiert ihr Buch »Nach der Haft. Gespräche mit Haftentlassenen«.

» DETAILS


 

Menü