Editorial

 

19. Oktober 2017, 19 Uhr — 21 Uhr, Berlin
Buchpräsentation in Berlin: Elizabeth David – Die französische Küche

 

Die First Lady of Food erstmals auf Deutsch!
Das feiern wir vom Mandelbaum-Verlag gemeinsam mit dem Diderot (Berlin), mit einem besonderen Abend aus kulinarischen und literarischen Häppchen.

Fünf Häppchen als kleiner Vorgeschmack auf die Gerichte aus dem Kochbuch zusammen mit Geschichten über Elizabeth David, der legendären, aber bisher nicht ins Deutsche übersetzten, britischen Autorin sowie Auszügen aus dem Buch.

Dazu sind Margot Fischer, die Übersetzerin des Buches, und Verleger Michael Baiculescu zu Gast.

 

Eintritt 5 € | Anmeldung an info@diderot-berlin.de oder via Online-Ticket (auf der Homepage unten)

Telefon: +49/ 30 41956171| Web: http://www.diderot-berlin.de/

» DETAILS



19. Oktober 2017, 18.30 Uhr — 22 Uhr, Wien
Buchpräsentation: »Ein Leben am Rande der Wahrscheinlichkeit«

 

Ex-Innenminister Karl Blecha wird als Zeitzeuge anwesend sein.

 

Die unglaubliche Geschichte des Winfried Müller aus Wiesbaden, der vom jungen Wehrmachtsdeserteur zum Stasiagenten wird, für die CIA die französische Regierung ausspioniert und schließlich als Major der algerischen Befreiungsarmee Fremdenlegionäre zur Desertion überredet. Das Buch beleuchtet die irrwitzigen Verflechtungen von Geheimdiensten, Parteien und Journalismus in der Nachkriegszeit.

» DETAILS



Betrifft: Rechtsextreme Buchmesseschläger, Offener Brief

 

14.10.2017 – »Nach dem brutalen Faustschlag eines »Zuhörers« vor dem Stand der rechten ›Jungen Freiheit‹ auf der Frankfurter Buchmesse haben wir das Opfer zum Gespräch auf unsere literadio-Bühne eingeladen.

Diese einstündige Sendung, sowie einen anmoderierten Auszug daraus, in dem Achim Bergmann den Tathergang schildert und den Offenen Brief der IG Autorinnen Autoren und von literadio an die Frankfurter Buchmesse sind auf unserer Webseite www.literadio.org nachhörbar und nachlesbar.

Wir ersuchen euch um zahlreiche Weiterleitung und Verbreitung.«

Mit kollegialen Grüßen
Christian Berger, literadio

LeserInnenKommentare

» DETAILS



Sophie Rois - Das Wechselbälgchen von Christine Lavant

 

jetzt erstmals live

Sophie Rois Stimme
Franz Hautzinger Trompete, Elektronik
Matthias Loibner Drehleier, Elektronik
Peter Rosmanith Perkussion, Hang

Als Klangbuch erschienen bei Mandelbaum

 

Am 11. Oktober in Ottensheim, Postsaal

Am 12. Oktober in Melk, Tischlerei

Am 13. Oktober in Perchtoldsdorf, Burg

Am 14. Oktober im Wiener Konzerthaus

LeserInnenKommentare

» DETAILS



21. Oktober 2017, 14 Uhr — 17 Uhr, Hotel de France
12. Wissenschaftliches Symposium Clowntherapie – Lachen macht gesund

 

Im Hotel de France in Wien findet das 12. Wissenschaftliche Symposium Clowntherapie statt, in dessen Rahmen auch das Buch »Wenn Dir ein Clown ins Leben tanzt« (mandelbaum verlag) präsentiert wird.

 

» DETAILS



Die einflussreichen Ökonominnen

 

Die „20 einflussreichsten Ökonomen Österreichs“ wurden kürzlich von der Tageszeitung „Die Presse“ gemeinsam mit FAZ und NZZ vorgestellt. In der Liste finden sich auch zwei Frauen, woraus geschlossen werden kann, dass die Presse nicht beabsichtigt, demnächst 20 Ökonominnen nachzuliefern. Das übernimmt nun das Frauennetzwerk Medien.

 

Das Buch zum Thema

LeserInnenKommentare

» DETAILS



Neu erschienen

 

20.9.2017 – Elizabeth Davids Meisterwerk »Die französische Küche«, erstmals auf deutsch, ist heute aus dem Druck gekommen und ist in den nächsten Tagen im Buchhandel erhältlich. Ebenfalls erschienen sind die drei kleinen gourmandisen »Mandel«, »Safran« und »Sellerie« sowie Charlotte Perkins Gilmans Roman »Diantha oder der Wert der Hausarbeit«

LeserInnenKommentare

» DETAILS



07. November 2017, 19 Uhr, Evangelische Messiaskapelle Wien Alsergrund
Buchpräsentation: »Die Arche Noah ist auf dem Kanal vorbeigefahren«. Die Geschichte der Schwedischen Israelmission in Wien

 

Die Evangelische Akademie Wien lädt zur Buchpräsentation an den historischen Ort des Geschehens mitten in Wien. Der Autor Thomas Pammer reflektiert im Gespräch mit Karl W. Schwarz die bewegte Geschichte der Schwedischen Israelmission.

» DETAILS



17. November 2017 — 19. November 2017, Nürnberg
Linke Literaturmesse

 

Der mandelbaum verlag nimmt auch heuer wieder an der Linken Literaturmesse in Nürnberg mit einem Stand teil. 

Es wird Präsentationen von 

- Martin Birkner & Thomas Seibert (Hg.): Kritik und Aktualität der Revolution
- Peter Kolba: Davids gegen Goliath. Der VW-Skandal und die Möglichkeit von Sammelklagen
- Rosdolsky-Kreis: Mit permanenten Grüssen. Leben und Werk von Emmy und Roman Rosdolsky 

geben. Details folgen in Kürze!

» DETAILS



24. November 2017 — 26. November 2017, Salzburg
Kritische Literaturtage

 

Bei der dritten Salzburger KriLit ist auch der mandelbaum verlag wieder mit einem Stand dabei. Es wird auch Präsentationen von aktuellen Titeln geben. Details dazu in Kürze hier!

» DETAILS



09. Dezember 2017, 11 Uhr — 10. Dezember 2017, 20 Uhr,
BUCHQUARTIER – Die Buchmesse der kleinen und unabhängigen Verlage

 

Am 9. und 10. Dezember findet zum 5. Mal das BUCHQUARTIER, die Buchmesse der kleinen und unabhängigen Verlage, statt. Für ein ganzes Wochenende verwandeln sich über 1.000 Quadratmeter im Wiener MuseumsQuartier ins BUCHQUARTIER. Bei freiem Eintritt entsteht ein ungezwungener Rahmen für lese- und wortaffine Begegnungen mit über 90 Verlagen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

» DETAILS



Alles aus einer Hand

 

4.9.2017 – Im März 2009 erlitt Rosina Toth einen Verkehrsunfall durch Fremdverschulden. Seither sitzt sie im Rollstuhl und kämpft vor Gericht gegen die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) um eine Versehrtenrente. Nach einem verlorenen Prozess wurde jetzt auch die Wiederaufnahme des Verfahrens abgewiesen. Rosina Toths in Schwarzbuch Versicherungen geschilderter Fall ist exemplarisch dafür, wie Recht zu Unrecht wird.

Von Franz Fluch

 

10.9.2017 – Eine Reaktion auf das Urteil findet sich im Wochenend-Kurier vom 9./10. September 2017. Nachzulesen hier

LeserInnenKommentare

» DETAILS



Irma Trksak gestorben

 

13.7.2017 – Die Widerstandskämpferin, Ravensbrück-Überlebende, Mitbegründerin und langjährige Aktivistin der Österreichischen Lagergemeinschaft Ravensbrück ist am 11.7.2017 in ihrem 100. Lebensjahr verstorben.

Die Lagergemeinschaft hat eine kleine erste Sammlung von Bildern und Texten für Irma erstellt.

Cécile Cordons Biografie »Ich weiß, was ich wert bin! Irma Trksak – Ein Leben im Widerstand« ist zwar vergriffen, einige Restexemplare können aber beim Verlag noch bestellt werden. Bitte wenden Sie sich an office@mandelbaum.at.

Zum Buch

LeserInnenKommentare

» DETAILS



Rettet die jüdische Buchhandlung Dorothy Singer im Jüdischen Museum Wien

 

11.7.2017 – Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der Pachtvertrag für die Buchhandlung Singer im Jüdischen Museum Wien wurde zum Ende des Jahres gekündigt. Das Museum hält es offensichtlich für lukrativer, einen eigenen Museumsshop zu installieren. Eine engagierte und kompetente Sortimentsbuchhandlung an diesem Standort scheint uns aber ein unverzichtbarer Teil jüdischer Kultur in Wien zu sein. Wir rufen das Jüdische Museum Wien auf, die Kündigung des Pachtvertrags zurückzunehmen. Nähere Informationen dazu finden Sie auch in der Wiener Zeitung.

 

LeserInnenKommentare

» DETAILS