Michael Mann

Michael Mann studierte Geschichte Südasiens, Mittlere und Neuere Geschichte, Indologie (Hindi) und Germanistik an der Universität Heidelberg. Von 1992 bis 2005 arbeitete er am dortigen Historischen Institut, Lehrgebiet für Außereuropäische Geschichte. Seit 2010 ist Michael Mann ordentlicher Professor für Kultur und Gesellschaft Südasiens an der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

Bei Mandelbaum sind erschienen:

Die Welt im 19. Jahrhundert

Bauernwiderstand: Asien und Lateinamerika in der Neuzeit

 

Menü