Linde Waber


Genius loci

Dieser Katalog zur Ausstellung der Wiener Künstlerin Linde Waber im Wiener Künstlerhaus 2003 dokumentiert 190 Hausbesuche von Linde Waber bei österreichischen KünstlerInnen. 500 Einzelbilder sowie zahlreiche Fotos – u. a. vom Fotografen Franz Hubmann – zeigen künstlerische Wirkungs- und Entstehungsräume, gesehen mit dem Auge einer Künstlerkollegin mit besonderem Sensorium für das Spezifische des genius loci.

Linde Waber erfasst die Arbeitsräume von KünstlerInnen nicht nur als Ort künstlerischer Auseinandersetzung sondern auch als Raum für offenes Denken und als Stätte der sozialen Begegnung. Damit leistet sie einen Beitrag zur interdisziplinären Programmatik, einem Thema, dem das Wiener Künstlerhaus erklärtermaßen verpflichtet ist.

Aus dem Inhalt: Wolfgang Kos, Hausbesuche / Bodo Hell, Aparter Arbeitsplatz / Brigitta Höpler, Gespräch mit Linde Waber / Auswahl der abgebildeten Atelierzeichnungen: H. C. Artmann, Gottfried von Einem, Paul Flora, Franzobel, Adolf Frohner, Elfriede Gerstl, Bodo Hell, Lotte Ingrisch, Ernst Jandl, Friederike Mayröcker, Max Nagl, György Sebestyén, Hans Weigel, Max Weiler u.v.a.
Dieses Buch ist leider vergriffen.

 

Von Linde Waber sind im Mandelbaum Verlag auch lieferbar:

fisch poem

Im Flug der Tage

Gleich möchte ich mich auf deinem Bild niederlassen

Linde Waber
Genius loci
35.00 €
256 Seiten
Format: 24x31,5
ISBN: 978385476-095-5
Erschienen: Juli 2003
lieferbar

 

Menü