Pablo Servigne

Pablo Servigne ist Agrarwissenschaftler und promovierter Biologe. Seit 2008 lehrt er an der Universität Brüssel zu den Themen ökologische Transformation und kollektive Resilienz. 2017 hat er zusammen mit Gauthier Chapelle das Buch L’Entraide, l’autre loi de la jungle (Die gegenseitige Hilfe, das andere Gesetz des Dschungels) auf Französisch veröffentlicht.

 

Bei Mandelbaum sind erschienen:

Wie alles zusammenbrechen kann - Handbuch der Kollapsologie

 

Menü