Markus Sulzbacher, FIPU, Judith Goetz (Hg.)


Rechtsextremismus Bd. 4

Herausforderungen für den Journalismus

Das Erstarken der extremen Rechten bringt auch für den Journalismus und in den Sozialen Medien zahlreiche Herausforderungen und Fragen mit sich:
Welche Bedeutung spielen Medien beim Aufstieg der extremen Rechten? Soll mit Rechten geredet werden und wenn ja wie? Warum werden rechte Narrative immer wieder unkommentiert in der Berichterstattung übernommen, welche Verantwortung haben Journalist*innen und wie gehen Redaktionen damit um? Wie kann über Rechte berichtet werden, ohne ihnen eine Bühne zu bieten? Was sind DOs & DON’Ts kritischer Berichtserstattung? Wie wird von Rechten mit kritischen Journalist*innen umgegangen und welchen verbalen und physischen Angriffen sind sie ausgesetzt? Wie ist es um die rechtsextreme Medienlandschaft aktuell bestellt, welche Bedeutung hat sie?

Der vierte Band der Rechtsextremismus-Reihe von FIPU bringt Beiträge von Journalist*innen, Wissenschaftter*innen und Aktivist*innen zusammen, die ausgehend von aktuellen Entwicklungen der extremen Rechten in Österreich Antworten auf die skizzierten Fragen liefern.

 

Von FIPU sind im Mandelbaum Verlag auch lieferbar:

Rechtsextremismus Bd. 2

Rechtsextremismus Bd. 3

Judith Goetz, FIPU, Markus Sulzbacher (Hg.)
Rechtsextremismus Bd. 4
Herausforderungen für den Journalismus
19.00 €
316 Seiten
Format: 12 x 16,8
englische Broschur
ISBN: 978385476-903-3
Erschienen: Februar 2021
lieferbar

 

Menü