Editorial

 

13. August 2022, 14 Uhr, Wernberg, Kärnten
Wilde Genüsse unter Nach-Mittagskogel und Milchsternenwald

 

in Schloss Damtschach. Zwischen Turmzwiebel und Blumenkelchen wird zu Speis und Trank, Lustwandeln und Konzert gebeten:

ab 14 Uhr Picknick
15 Uhr Wilde Genüsse, MARGOT FISCHERs Kräuter(ver)führung und Verkostung

Geleitet von Senfkornfee, der schwarzen Frau von Holler und anderen Kräuter- und Blumengeistern sich einem faunischen Nachmittag hingeben …

Verstreute Malereien: Raja Schwahn-Reichmann

18 Uhr: Konzert FONDO BAROCCO, das sind MARIE ORSINI-ROSENBERG, Barockcello und HERWIG NEUGEBAUER, G-Violone

Bei jedem Wetter!

 

Zum Buch

» DETAILS



18. August 2022, 18 Uhr, 60311 Frankfurt am Main
Esther Dischereit: Mama, darf ich das Deutschlandlied singen

 

Let's read under the tree
Lese-Event zur Jüdischen Gegenwart

18.00 Uhr

Esther Dischereit: Mama, darf ich das Deutschlandlied singen

Das Gespräch mit der Autorin führt Rivka Kibel, Leiterin der Kommunikation des Jüdischen Museum Frankfurt.

» DETAILS



08. September 2022, 17.30 Uhr, Köln
Nicht ohne Teufelsdreck

 

»Nicht ohne Teufelsdreck. Eine Kastenküche aus dem indischen Westen« von Niteen Gupte wird in der Zentralbibliothek Köln präsentiert.

» DETAILS



22. September 2022, 18.30 Uhr, Wien
Präsentation Jahrbuch für marxistische Gesellschaftstheorie #1

 

Linda Lilith Obermayr: Vorstellung des Jahrbuchs für marxistische Gesellschaftstheorie: Konzept, Arbeitsweise, Ziele

Michael Hirsch: Vorstellung seines Beitrages „Repressive Sozialmoral
und unbetrauerbares Leiden. Zur Aktualisierung neomarxistischer Arbeitsutopien“

Moderation: Karl Reitter

» DETAILS



22. September 2022, 19.30 Uhr, Wien
Wean brennt fian Burns

 

Konzert mit Liedern von Robert Burns auf Wienerisch (aus dem Schottischen von Dieter Berdel)
Tini Kainrath - Bertl Mayer - Nikolai Tunkowitsch - Peter Rosmanith - Peter Havlicek
"Wean brennt fian Burns" (Titel mit freundlicher Genehmigung von Radio Klassik) •  Einedrahn in der Kulisse

» DETAILS



21. Oktober 2022, 18 Uhr, Wien
Ökonomien der Gabe

 

Buchpräsentation von Andreas Exners ÖKONOMIEN DER GABE. Frühsozialismus, Katholische Soziallehre und Solidarisches Wirtschaften

» DETAILS


 

Menü