Editorial

 

Stadt-Flanerie: "Das Sandland an der March"

 

Online-Vortrag & virtuelle Führung von Anton Tantner

Am Donnerstag 20.1.2022, 19 Uhr 

via Zoom, unter diesem Link.

 

Die von Anton Tantner angeleitete Online-Exkursion führt in die Ebene dies- und jenseits der March, ein Land voller verborgener Schönheit, die sich für manche nur auf den zweiten Blick erschließt. Wir starten auf der Trasse des angeblich ersten österreichischen Radfahrwegs, 1899 eröffnet, besuchen Sanddünen und Trockenrasen, lernen Raubritter und verstoßene Täufer_innen kennen, blicken vom nahe Bratislava gelegenen „Sandberg“ auf das Marchfeld, bereisen die slowakische Záhorie und treffen auf die Überreste von Grenzanlagen sowie auf eine von Gagarin-Begeisterung Zeugnis ablegende Ministernwarte.

 

Organisiert vom Labor Alltagskultur.

Und hier gehts zum Buch von Anton Tantner. 

Teilnahme frei, Spende an das Labor Alltagskultur (ZVR 504142262) erbeten: IBAN AT80 2011 1838 7066 1500.
Powered by: Kunst und Kultur im digitalen Raum, Stadt Wien Kultur in Kooperation mit dem BMKÖS.

LeserInnenKommentare



Bruno-Kreisky-Preis für Boris Ginner und Günther Sandner!

 

Das neue Jahr beginnt mit einer guten Nachricht:
Boris Ginner und Günther Sandner erhalten den Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch 2021 in der Kategorie „Sonderpreis Arbeitswelten-Bildungswelten“ für das von ihnen herausgegebene Buch Emanzipatorische Bildung. Wege aus der sozialen Ungleichheit.


Wir gratulieren!

LeserInnenKommentare



40 Jahre Widerspruch!

 

Die gesellschaftskritische Halbjahreszeitschrift WIDERSPRUCH feiert ein Jubiläum – und ist ab sofort unser Kooperationspartner!

Seit nunmehr 40 Jahren ist der WIDERSPRUCH ein wichtiger Ort kritischer Reflexion und gesellschaftlicher Analyse. Er ist eine konstante Stimme in der Diskussion für eine soziale und gerechte Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung. Der WIDERSPRUCH will einen Beitrag zur Wechselwirkung zwischen konkreten Kämpfen sozialer Bewegungen und theoretischer Gesellschaftskritik leisten.
Das Thema des aktuellen Heftes ist Geld.Macht.Politik. Dieses kann hier bestellt werden. Noch besser ist natürlich ein (Förder)Abo: Dies sichert Ihnen Nachschub an guter linker Lektüre und der Redaktion eine planbare Zukunft!

LeserInnenKommentare



Die Frühjahrsvorschau ist online!

 

Elfriede Gerstl, Favoriten, Lula, Venedig und die Schwarze Botin. Das sind nur einige der Themen, die Sie im Frühjahrsprogramm 2022 - unserem 50. (!) - erwarten.
Hier geht´s zum Download

LeserInnenKommentare


 

Menü