Linda Wolfsgruber


Was auf den Tisch kam

Lieblingsspeisen und Geschichten aus der Kindheit. Gesammelt und illustriert von Linda Wolfsgruber

»In diesem Buch haben wir Rezepte und persönliche Geschichten von Bekannten und Freunden rund ums Essen gesammelt. All diese Geschichten sind vor langer Zeit passiert und finden ihren Nachklang in den Erzählungen. Die Rezepte aber können wir nachkochen und somit einen Teil dieser Kindheitserinnerungen lebendig werden lassen«, so erklärt Linda Wolfsgruber das Konzept ihres Buches.
Es sind Menschen verschiedensten Alters aus den verschiedensten Weltgegenden, die eine kulinarische Reise in die Kindheit unternehmen. Jedes Kapitel ist in Anlehnung an ein Märchen konzipiert. Die berührenden Erzählungen werden durch Rezepte der Leibspeisen ergänzt.
Und es ist vor allem ein illustriertes Lesebuch: Die Buchillustratorin und Künstlerin Linda Wolfsgruber illustriert einfühlsam die Geschichten von Glücksringen, überschäumenden Kochtöpfen und dampfenden Schüsseln. Aber auch von Kindheitsnöten, schwierigen Momenten, von Geistern, Zwergen und anderen Dämonen in Kinderköpfen.
Eine kulinarische Lesereise in die Welt der Kindheit, die auch deutlich macht, wie sehr uns die Speisen aus der Kindheit prägen.

Ulrike Hark rezensiert im schweizer Tages-Anzeiger vom 19. März 2011.

In der Mainpost vom 21. Dezember 2010 findet sich diese Rezension.

»Lesen soll ja hungrig aufs Leben machen. Das Buch von Linda Wolfsgruber macht hungrig auf Kindheit, Märchen und Geschichten ... « schreibt Christina Repolust in den bibliotheksnachrichten 4/2011. Nachzulesen hier .

Rezension aus der TZ vom 31.10.2013, nachzulesen hier.

 

Von Linda Wolfsgruber sind im Mandelbaum Verlag auch lieferbar:

Ein älterer Herr in den Anden

Pistazien & Rosenduft

Linda Wolfsgruber
Was auf den Tisch kam
Lieblingsspeisen und Geschichten aus der Kindheit. Gesammelt und illustriert von Linda Wolfsgruber
24.90 €
168 Seiten
Format: 15 x 24
Leinen
ISBN: 978385476-337-6
Erschienen: September 2010
lieferbar

 

Menü