Mandelbaums Feine Gourmandisen



Ingrid Haslinger
DIE WIENER KüCHE

Kulturgeschichte und Rezepte

Erscheint Juni 2018

 

Was die Wiener Küche ausmacht zeigt die Historikerin Ingrid Haslinger anschaulich in Ihrer umfassenden Kulturgeschichte. Sie unterfüttert Ihr Werk mit Zitaten, Fakten und Zahlen ebenso wie mit historischen Abbildungen und nicht zuletzt mit zahlreichen Rezepten. Es waren bürgerliche und ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Viola Raheb, Marwan Abado
ZEIT DER FEIGEN

Die arabische Küche von Bethlehem bis Damaskus

Erscheint Juni 2018

 

In diesem Buch geht es um die arabische Küche der nahöstlichen Region »Bilad al-scham«, der Region unter dem Halbmond, wie die Länder Syrien, Libanon, Palästina und Jordanien oft genannt werden. Von Bethlehem über Beirut bis Damaskus sind die arabischen Dialekte wie die Speisen eng mit einander ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Eva Derndorfer
MELANZANE, AUBERGINE

Erscheint September 2018

 

Die Aubergine – wer weiß, was er mit ihr tut, hat eine enorme kulinarische Auswahl, die weit über Antipasti und Moussaka hinausgeht. Currys, Dips, Salate und selbst Süßspeisen mögen das mollige Fruchtgemüse. Und welches Gemüse schafft es sonst, einen Hochwürden oder Prediger welcher Religion auch ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Rita Henss
GRANATAPFEL

Erscheint September 2018

 

Der Granatapfel machte schon vor mehreren tausend Jahren auf sich aufmerksam. Sowohl im Christentum als auch in der griechischen Mythologie steht er ebenso für Herrschaft und Macht wie für Liebe und Fruchtbarkeit. Für manche ist er der biblische Apfel am Baum der Erkenntnis. Sein Ursprung wird in ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Bruno Ciccaglione
ZITRONE

Erscheint September 2018

 

Die zur großen Familie der Rautengewächse zählende Zitrone stammt vermutlich aus Hinterindien. Schon Römer und Griechen kannten die Zitrone, so richtig populär wurde sie jedoch erst im 16. Jh. Zitronensaft würzt Saucen und Marinaden. An zartem Gemüse sowie Fisch und Krustentieren darf die Zitrone ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Margot Fischer, Petra Schaper Rinkel
KAKAO

Erscheint September 2018

 

Seine botanische Bezeichnung »Theobroma cacao« bedeutet »Götterspeise«. Der Name ist gut gewählt: Er verbindet köstliches Aroma mit außergewöhnlichen Heilkräften. Er lässt sich nicht nur zur Herstellung von Schokolade verwenden, sondern ist erstaunlich vielfältig einsetzbar, wie dieses Buch anhand ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Nana Ansari
DIE GEORGISCHE TAFEL

Erscheint September 2018

 

Hier finden sich aufwändige neben einfachen Rezepten, vegetarische Gerichte neben Fleischkost, auch Freunde von eingelegtem Gemüse, von selbst gemachten Murabas und Saucen werden bei Nana Ansari fündig. Frische Kräuter und Gewürze spielen in nahezu allen Vor- und Hauptspeisen eine zen­trale Rolle ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Klangbuch



Norbert C. Kaser, Tobias Moretti, Otto Lechner, Peter Rosmanith
MEINE FLOETE TRINKT MUSIK

Klangbuch mit 1 CD

Erscheint Juni 2018

 

Mit meine floete trinkt musik erscheint erstmals ein Hörbuch mit Texten von Norbert C. Kaser, der heute zu den bedeutendsten Stimmen der deutschsprachigen Nachkriegsdichtung zählt. Die große Vielfalt und der poetische Reichtum seiner Texte, von Tobias Moretti eindringlich und präzise vorgetragen, ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Literatur



Petra Ganglbauer
DIE UNBEUGSAME

Über Jeannie Ebner

Erscheint September 2018

 

Befragt man literaturinteressierte Menschen, so kennen nur noch wenige den Namen Jeannie Ebner. Petra Ganglbauer hat eine Festrede auf Jeannie Ebner gehalten, die in diesem Buch dokumentiert ist. Ebner gilt als prägende Exponentin der österreichi­schen Nachkriegsliteratur. Sie verfasste Lyrik, ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



kritik & utopie



Pablo Solón
SYSTEMWANDEL

Alternativen zum globalen Kapitalismus

Erscheint September 2018

 

Welche Alternativen gibt es zum Kapitalismus in seiner gegenwärtig so destruktiven Verfasst­heit? Der international renommierte Glo­ba­lisierungskritiker und Boliviens früherer UN-Vertreter Pablo Solón hat die wesentlichen zusammengestellt und bringt sie in einen Dialog: In den letzten Jahren sind ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Antonio Negri
KONSTITUIERENDE MACHT

Eine andere Geschichte der Moderne

Erscheint November 2018

 

Das Entstehen des Begriffs wie auch der Praxis konstituierender Macht verweist auf eine tiefgreifende Krise des Bestehenden, einen imminenten revolutionären Bruch. In die Strukturen der alten Ordnung, des Ancien Régime, interveniert eine revolutionäre Subjektivität. Die konstituierende Macht formt ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Anna Leder, Andreas Pavlic (Hg.)
DIE RäTEBEWEGUNG IN ÖSTERREICH

Von sozialer Notwehr zur konkreten Utopie

Erscheint November 2018

 

Marx sprach von Räten als der »endlich entdeckten Form, unter der die ökonomische Befreiung der Arbeit sich vollziehen kann«, Hannah Arendt von einem System, das »selbst nur offenbar wiederholte, was sich bereits vorher ereignet hatte, ohne dass man jedoch von einer bewussten Nachahmung oder einer ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Allgemeine Reihe



George Clare
LETZTER WALZER IN WIEN

Die Geschichte einer Familie bis 1938

Erscheint Juni 2018

 

George Clare vermittelt präzise und betörend jene Welt, in der westeuropäische Juden ein ganzes Jahrhundert lang geglaubt haben zu leben, meinte die NEW YORK TIMES. Vor dem Hintergrund der politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen der Jahre 1816 bis 1943 beschreibt Clare den Untergang ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Christian Reder
NOCH JAHRE DER UNRUHE ...

Ali M. Zahma und Afghanistan

Erscheint Juni 2018

 

Christian Reder erzählt anhand der Biographie Ali M. Zahmas die Geschichte Afghanistans in den letzten 100 Jahren – und bietet damit auch einen substanziellen Blick auf die Perspektiven des Landes. Seit vierzig Jahren Krieg. Ali M. Zahma hat mit Glück alle politischen Verfolgungen, Haft und Folter ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Paul Parin
DIE JAGD - LICENCE FOR SEX AND CRIME

Erzählungen und Essays

Erscheint September 2018

 

Die wirkliche Jagd ist ohne vorsätzliche Tötung nicht zu haben. Leidenschaftlich Jagende wollen töten. Jagd ohne Mord ist ein Begriff, der sich selber aufhebt. Es geht um Mordlust, und weil es sich um Leidenschaft, Gier, Wollust handelt – um ein Fieber eben –, geht es in diesem Buch um sex and ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Ilker Ataç, Michael Fanizadeh, Volkan Ağar, VIDC (Hg.)
NACH DEM PUTSCH

16 Anmerkungen zur »neuen« Türkei

Erscheint September 2018

 

Eine »neue« Türkei – diese möchten die AKP und Recep Tayyip Erdoğan erschaffen. Mit dem Ausnahmezustand in Folge des gescheiterten Militärputschs vom Juli 2016, der Einführung eines Präsidialsystems und dem Einmarsch in Afrin scheint die Vision näher denn je. Dennoch: Knapp die Hälfte der ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Wolfgang Freitag
DER FALL KARL HORVATH

Ein Loipersdorfer »Zigeuner« vor dem Linzer Volksgericht

Erscheint September 2018

 

Das Schicksal des aus Loipersdorf, Burgenland, gebürtigen Roms Karl Horvath reflektiert nicht nur viele der Verwerfungen in den ersten Jahrzehnten nach dem Untergang der Habsburgermonarchie, sondern auch die Kontinuität der Verfolgung und Kriminalisierung, der die Volksgruppe der ­Roma in jenen ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Ursula Müller
UNBEHINDERT ARBEITEN

Wie Menschen mit Behinderung ihre Berufsziele erreichen

Erscheint September 2018

 

Welche Unterstützung brauchen Menschen mit Behinderung, um ihre Berufsziele zu erreichen? Viele Menschen mit Behinderung wollen arbeiten und ihr eigenes Geld verdienen. Nur haben sie schlechte Karten am Arbeitsmarkt und finden sehr schwer einen Job. Sie seien nicht leistungsfähig, dauernd krank und ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Christine Hubka
NACH DER HAFT

Gespräche mit Haftentlassenen

Erscheint Oktober 2018

 

Nur die allerwenigsten Straftäter bleiben bis zum Ende ihres Lebens im Gefängnis. Eines Tages öffnet sich für die meisten das Gefängnistor. Ob und wie sie im »Leben danach« ankommen, hängt von vielen Faktoren ab. In diesem Buch kommen 23 Haftentlassene zu Wort. Sie erzählen, wie es ihnen ergangen ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Josef P. Mautner (Hg.)
REGIONALE MENSCHENRECHTSPRAXIS

Herausforderungen – Antworten – Perspektiven

Erscheint November 2018

 

Menschenrechte sind vor allem als internationales Thema im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Wir denken an die Vertreibung der Rohingya in Myanmar oder an die Verhältnisse in den Flüchtlingslagern Libyens. Am ehesten hat das Recht auf Asyl als scheinbar zu begrenzendes Menschenrecht die ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Geschichte



Ilker Ataç, Albert Kraler, Wolfram Schaffar, Aram Ziai (Hg.)
POLITIK UND PERIPHERIE

Eine politikwissenschaftliche Einführung

Erscheint Oktober 2018

 

Das Lehrbuch versteht sich als eine Einführung in die Politikwissenschaft, die sich dem Gegenstand aus einer globalen und kritischen Per­spektive nähert und den eurozentrischen Blickwinkel zurückweist. Ziel ist dabei, eine solide Basis für das Verständnis aktueller politischer Phänomene in den ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Michael Mitterauer, John Morrissey
AMALFI

Ein mediterranes Zentrum des Mittelalters

Erscheint Oktober 2018

 

Dank der Schlüsselposition im Netzwerk mediterraner Schiffsrouten entwickelte sich Amalfi zu einem Zentrum des wirtschaftlichen und kulturellen Austauschs zwischen christlicher und islamischer Welt: byzantinisches Reich und westliches Europa. Graeci, Romani und Saraceni – sie alle hinterließen hier ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Bild und Text



Britta Schinzel (Hg.)
RUDOLF SCHöNWALD - GRAPHIK ERZäHLT

Erscheint Juni 2018

 

»Kunst, die nicht politisch ist, ist sinnlos!« Dieses Motto definiert Rudolf Schönwalds Haltung zu seiner eigenen Kunst-Produktion bis heute. In seiner Kindheit und Jugend war er ein Verfolgter des Nationalsozialismus, wobei seine vielen Künste und Begabungen ihm sowohl physisch wie psychisch zu ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



wissenschaft



Aylin Basaran, Julia B. Köhne, Klaudija Sabo, Christina Wieder (Hg.)
SEXUALITäT UND WIDERSTAND

Internationale Filmkulturen

Erscheint August 2018

 

Wie inszeniert das Medium Film das Zusammenspiel von Sexualität, Widerstand und Körperpolitiken? Welche Formen von Sexualität und erotischer Sinnlichkeit, die entweder als widerständige Handlungsweisen oder als Teil von politischem Widerstand adressiert werden können, wurden in den vergangenen ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Wilhelm Burian, Brigitte Grossmann-Garger (Hg.)
PSYCHOANALYTISCH ORIENTIERTE PSYCHOTHERAPIE

Ein Lehrbuch

Erscheint September 2018

 

Das Lehrbuch bietet erstmals einen umfassenden Überblick über die Inhalte des Fachspezifikums psychoanalytisch orientierter Psychotherapie. Die Lehrenden legen hier in kompakter Form ihre Vorträge vor. Im Grundlagenteil werden die Basissätze unseres psychoanalytischen und psychotherapeutischen ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Evelyn Adunka, Andrea M. Lauritsch (Hg.)
ARTHUR FREUD - RüCKBLICKE EINES WIENER ZIONISTEN

Erinnerungen an das Judentum in Mähren und Wien

Erscheint September 2018

 

Arthur Freud (1882–1973) stammte aus Ungarisch-Brod in Mähren. Während seines Studiums der Germanistik in Wien war er Mitglied des Akademischen Vereins Theodor Herzl und Mitarbeiter der Zeitschrift »Unsere Hoffnung. Monatsschrift für die reifere jüdische Jugend.« Nach seiner Lehramtsprüfung 1908 ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN


 

Menü