Paul Parin
DIE JAGD - LICENCE FOR SEX AND CRIME

Erzählungen und Essays

 

Die wirkliche Jagd ist ohne vorsätzliche Tötung nicht zu haben. Leidenschaftlich Jagende wollen töten. Jagd ohne Mord ist ein Begriff, der sich selber aufhebt. Es geht um Mordlust, und weil es sich um Leidenschaft, Gier, Wollust handelt – um ein Fieber eben –, geht es in diesem Buch um sex and ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Pablo Solón
SYSTEMWANDEL

Alternativen zum globalen Kapitalismus. übersetzt von Alix Arnold und Gabriele Schwab

 

Welche Alternativen gibt es zum Kapitalismus in seiner gegenwärtig so destruktiven Verfasst­heit? Der international renommierte Glo­ba­lisierungskritiker und Boliviens früherer UN-Vertreter Pablo Solón hat die wesentlichen zusammengestellt und bringt sie in einen Dialog: In den letzten Jahren sind ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Ursula Müller
UNBEHINDERT ARBEITEN

Wie Menschen mit Behinderung ihre Berufsziele erreichen

 

Welche Unterstützung brauchen Menschen mit Behinderung, um ihre Berufsziele zu erreichen? Viele Menschen mit Behinderung wollen arbeiten und ihr eigenes Geld verdienen. Nur haben sie schlechte Karten am Arbeitsmarkt und finden sehr schwer einen Job. Sie seien nicht leistungsfähig, dauernd krank und ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Ilker Ataç, Michael Fanizadeh, Volkan Ağar, VIDC (Hg.)
NACH DEM PUTSCH

16 Anmerkungen zur »neuen« Türkei

 

Eine »neue« Türkei – diese möchten die AKP und Recep Tayyip Erdoğan erschaffen. Mit dem Ausnahmezustand in Folge des gescheiterten Militärputschs vom Juli 2016, der Einführung eines Präsidialsystems und dem Einmarsch in Afrin scheint die Vision näher denn je. Dennoch: Knapp die Hälfte der ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Nana Ansari
DIE GEORGISCHE TAFEL

 

Hier finden sich aufwändige neben einfachen Rezepten, vegetarische Gerichte neben Fleischkost, auch Freunde von eingelegtem Gemüse, von selbst gemachten Murabas und Saucen werden bei Nana Ansari fündig. Frische Kräuter und Gewürze spielen in nahezu allen Vor- und Hauptspeisen eine zen­trale Rolle ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Christine Hubka
NACH DER HAFT

Gespräche mit Haftentlassenen

 

Nur die allerwenigsten Straftäter bleiben bis zum Ende ihres Lebens im Gefängnis. Eines Tages öffnet sich für die meisten das Gefängnistor. Ob und wie sie im »Leben danach« ankommen, hängt von vielen Faktoren ab. In diesem Buch kommen 23 Haftentlassene zu Wort. Sie erzählen, wie es ihnen ergangen ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Margot Fischer
KAKAO

 

Seine botanische Bezeichnung »Theobroma cacao« bedeutet »Götterspeise«. Der Name ist gut gewählt: Er verbindet köstliches Aroma mit außergewöhnlichen Heilkräften. Er lässt sich nicht nur zur Herstellung von Schokolade verwenden, sondern ist erstaunlich vielfältig einsetzbar, wie dieses Buch anhand ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Bruno Ciccaglione
ZITRONE

 

Die zur großen Familie der Rautengewächse zählende Zitrone stammt vermutlich aus Hinterindien. Schon Römer und Griechen kannten die Zitrone, so richtig populär wurde sie jedoch erst im 16. Jh. Zitronensaft würzt Saucen und Marinaden. An zartem Gemüse sowie Fisch und Krustentieren darf die Zitrone ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Rita Henss
GRANATAPFEL

 

Der Granatapfel machte schon vor mehreren tausend Jahren auf sich aufmerksam. Sowohl im Christentum als auch in der griechischen Mythologie steht er ebenso für Herrschaft und Macht wie für Liebe und Fruchtbarkeit. Für manche ist er der biblische Apfel am Baum der Erkenntnis. Sein Ursprung wird in ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Eva Derndorfer
MELANZANE, AUBERGINE

 

Die Aubergine – wer weiß, was er mit ihr tut, hat eine enorme kulinarische Auswahl, die weit über Antipasti und Moussaka hinausgeht. Currys, Dips, Salate und selbst Süßspeisen mögen das mollige Fruchtgemüse. Und welches Gemüse schafft es sonst, einen Hochwürden oder Prediger welcher Religion auch ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Aylin Basaran, Julia B. Köhne, Klaudija Sabo, Christina Wieder (Hg.)
SEXUALITäT UND WIDERSTAND

Internationale Filmkulturen

 

Wie inszeniert das Medium Film das Zusammenspiel von Sexualität, Widerstand und Körperpolitiken? Welche Formen von Sexualität und erotischer Sinnlichkeit, die entweder als widerständige Handlungsweisen oder als Teil von politischem Widerstand adressiert werden können, wurden in den vergangenen ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN



Wolfgang Freitag
DER FALL KARL HORVATH

Ein Loipersdorfer ›Zigeuner‹ vor dem Linzer Volksgericht

 

Das Schicksal des aus Loipersdorf, Burgenland, gebürtigen Roms Karl Horvath reflektiert nicht nur viele der Verwerfungen in den ersten Jahrzehnten nach dem Untergang der Habsburgermonarchie, sondern auch die Kontinuität der Verfolgung und Kriminalisierung, der die Volksgruppe der ­Roma in jenen ...

» ZUM BUCH   
» BESTELLEN


 

Menü