Veranstaltungen




09. Dezember 2019, 19.05 Uhr, Radio Ö1
DIMENSIONEN: GEMEINSCHAFTSFREMD UND ARBEITSSCHEU. "ASOZIALE" FRAUEN IM NATIONALSOZIALISMUS

 

Von Uli Jürgens

"Der Begriff asozial bedeutet wörtlich übersetzt 'ohne Gesellschaftsempfinden'. In unserem Sinne bedeutet er, außerhalb der Volksgemeinschaft zu stehen und zwar dadurch, dass entweder das für Deutsche normale Empfinden hinsichtlich Arbeit und Leistung fehlt, oder der ausgesprochene Gegensatz zur Volksgemeinschaft durch Verbrechertum." So steht es in einem Dokument zur "Erhebung über asoziale Elemente im Reichsgau Wien" vom Dezember 1940 ...

Infomationen zum Buch & Bestellmöglichkeit

» DETAILS



08. Jänner 2020, 19 Uhr, Berlin
»DIE ANDERE KULTURREVOLUTION« UND »CHINAS GROßE UMWäLZUNG«

 

Ralf Ruckus und Felix Wemheuer präsentieren »Die andere Kulturrevolution« und »Chinas große Umwälzung« (Papyrossa Verlag) in der taz-Kantine

» DETAILS



09. Jänner 2020, 19 Uhr, Wien
PRäSENTATION "FRANZ MAREK - EIN EUROPäISCHER MARXIST. DIE BIOGRAFIE"

 

An die Vorstellung des Buchs durch Co-Autorin Sarah Knoll schließt eine Podiumsdiskussion an, in der auf das Leben und das Wirken Franz Mareks auch aus der Sicht von WegbegleiterInnen und auf die geschichtswissenschaftliche Bedeutung von Biografie-Forschung eingegangen wird.

 

Am Podium

Barbara Coudenhove-Kalergi – Journalistin und Herausgeberin

Maximilian Graf – Historiker und Co-Autor

Peter Huemer – Historiker und Journalist

Katharina Prager – Historikerin und Kulturwissenschafterin 


Moderation: Ina Markova – Historikerin und Co-Autorin
Anschließend Brot und Wein.

» DETAILS


 

Menü