Eva Brenner (Hg.)


 

Peter Kreisky engagierte sich seit 1959 bei den sozialistischen Studenten des VSStÖ, wo er zum linken Flügel zählte. In den 1970er und 1980er Jahren war Kreisky auch bei zahlreichen Basis- und Bürgerinitiativen aktiv. Der an der Universität Wien promovierte Jurist arbeitete seit 1973 in der Wirtschaftswissenschaftlichen ­Abteilung der Arbeiterkammer Wien. Kreisky gehörte zu den bekanntesten Akteuren der schmalen österreichischen 68er-Bewegung. Er starb 2010.

Eva Brenner ist freie Theaterschaffende, Theaterwissenschaftlerin und Autorin. Zahlreiche Auslandsaufenthalte, seit 1991 künstlerische Leitung »Projekt Theater STUDIO« (danach FLEISCHEREI/FLEISCHEREI_mobil). 2013 kam ihr Buch »Anpassung oder Widerstand, freies Theater heute. Vom Verlust der Vielfalt« heraus. Lebt in Wien und Niederösterreich.

Eva Brenner (Hg.)
Den Bruch wagen
Texte von und über Peter Kreisky
24.00 €
253 Seiten
Format: 13,5 x 21
englische Broschur
Abbildungen
ISBN: 978385476-598-1
Erschienen: Mai 2019
lieferbar

 

Menü